Wie führt man auf Sony-Geräten ein Update am besten durch?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie führt man auf Sony-Geräten ein Update am besten durch? im Sony Xperia Z3 Compact Forum im Bereich Sony Forum.
M

miri83

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

jetzt werden ja nach und nach die Z3 und Z3c-Geräte mit 5.1.1 versorgt. Man hört ja immer wieder von Problemen, die viele Leute nach einem Update haben und dann gibt es die, die meinen, es käme davon, dass nicht zuvor das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde etc...

Da ich noch nie ein Update mitgemacht habe, möchte ich hier an dieser Stelle mal fragen, wie ihr eure Updates durchführt.

Da einem die Update-Funktion ja im laufenden Betrieb angeboten wird, sollte man ja eigentlich davon ausgehen können, dass das Update auch glücken sollte, wenn man es einfach über sein "vollgemülltes" System drüber bügelt, oder?

Ich frage einfach mal drauf los :)

1) Sollte man vor einem Update das Gerät zurücksetzen?

2) Wie gut ist das Backup der Sony PC Companion Software? Kann ich damit ein komplettes Backup (also alle Apps und Einstellungen) machen, das System dann zurücksetzen und danach alles Daten per Backup wiederherstellen?

3) Mein Android ist verschlüsselt? Würde sich in diesem Fall eher ein Zurücksetzen des Gerätes vor dem Update anbieten?

So, das war's erst mal.
Ich bedanke mich schon mal für euren Input.
-Miri
 
JC00P3R

JC00P3R

Senior-Moderator
Teammitglied
Morgen miri83,

ich denke es gibt hier schon mehr als genug Threads wo all das beantwortet wird. Bitte nutze das nächste mal die SuFu da wirst du auch fündig. Hier mal meine Sicht der Dinge.

1) Wenn man keine Probleme hat nach dem Update brauch man auch das Gerät nicht zurück zu setzen. Sollten vermehrt Probleme auftreten dann kann man es zurücksetzen. Es macht ja auch viel Arbeit das Gerät neu einzurichten. Ich hatte keine Probleme mit dem OTA Update von 4.4.4 nach 5.0.2

2) Gut. Es macht ein komplettes System Backup inkl Einstellungen, Apps etc. Ob du allerdings einzelne Bereiche zurückspielen kannst weiß ich nicht

3) Was hat die Verschlüsselung mit zurücksetzen zu tun?

mFg
 
afralu

afralu

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehe das genauso wie JC00P3R und hatte auch keine Probleme mit dem Update nach 5.0.2

Die Erfahrung hier hat gezeigt, dass es bei Problemen nach dem Update oftmals an irgendwelchen Apps liegt, die seit ewigen Zeiten nicht mehr angepasst wurden und nur bis 4.... irgendwas weiterentwickelt wurden.
 
M

miri83

Ambitioniertes Mitglied
Danke euch beiden für eure Antworten.

@JC00P3R: "Was hat die Verschlüsselung mit zurücksetzen zu tun?"

Jede Menge. Ein Zurücksetzen ist die einzige Möglichkeit, wieder ein unverschlüsseltes System zu erhalten. Die Frage war, ob es sinnvoll ist, vor dem Update ein verschlüsseltes System zurückzusetzen (und damit die Verschlüsselung loszuwerden), da es mit Verschlüsselung evtl. Probleme beim Update geben könnte.
 
JC00P3R

JC00P3R

Senior-Moderator
Teammitglied
Konnte man das Telefon nicht auch einfach wieder entschlüsseln? Dachte das schon einmal gelesen zu haben.


MfG
 
M

miri83

Ambitioniertes Mitglied
Soweit ich weiß, bietet nur Samsung das an. (Evtl. war da noch ein anderer Anbieter, aber die meisten haben das nicht drin.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Natürlich kann man sein Handy auch wieder entschlüsseln. Das hat nix mit dem Hersteller zu tun.

Zum Thema: Am sichersten machst du Updates mit Flashtool in dem du dir direkt das neue Update als .ftf holst und diese auf dein Handy flashst, dabei wird sowieso das komplette System neu aufgesetzt und entschlüsseln fällt weg.

Sachen die dir wichtig sind, solltest du vorher natürlich Absichern.

Wie du Flashtool nutzt, kannst du in meinem Guide nachlesen (link in der Signatur)
 
M

miri83

Ambitioniertes Mitglied
Aaskereija schrieb:
Natürlich kann man sein Handy auch wieder entschlüsseln. Das hat nix mit dem Hersteller zu tun
Nein, das geht halt leider nicht, außer man hat ein Gerät von Samsung.

Aaskereija schrieb:
Zum Thema: Am sichersten machst du Updates mit Flashtool in dem du dir direkt das neue Update als .ftf holst und diese auf dein Handy flashst, dabei wird sowieso das komplette System neu aufgesetzt und entschlüsseln fällt weg.
Danke, das klingt gut. Werde ich mir mal anschauen.

Aaskereija schrieb:
Sachen die dir wichtig sind, solltest du vorher natürlich Absichern.
Meinst Du, es ist möglich, mit der PC-Campanion-Software ein backup zu machen und nach dem Flashen dann wieder aufzuspielen? In dem Programm selber ist das relativ schwammig erklärt - da ist nur von "Einstellunugen" die Rede, nicht aber von ganzen Apps. Habe nämlich nicht wirklich Lust, alle Apps wieder von Hand zu installieren.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Companion speichert nur sehr wenig, was genau kann ich dir nicht sagen da ich es nicht Nutze, es ist aber definitiv "zu wenig" ;)

Apps sichert man bestenfalls mit Titanium Backup oder Helium