Gibt es eigentlich noch Z3+ Benutzer?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gibt es eigentlich noch Z3+ Benutzer? im Sony Xperia Z3+ / Z4 Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
makeno

makeno

Fortgeschrittenes Mitglied
Da in diesem Forum fast keiner mehr schreibt, frage ich mich, ob alle mit dem Z3+ zufrieden sind oder gibt es keine mehr, die das Handy benutzen. :)
 
tabelist

tabelist

Fortgeschrittenes Mitglied
Klar gibt's noch Nutzer.. Bin seit seinem erscheinen äußert zufrieden damit. Es läuft und läuft und läuft......

Da ich nie Probleme mit dem Handy habe, habe ich auch hier nie was geschrieben. Warum auch. Ein Handy ohne Probleme ist doch das was man sich wünscht.
 
Sacktreter

Sacktreter

Neues Mitglied
TA gesichert, Bootloader aufgemacht, xposed funzt, alles klappt. Kein Stress mit dem Z3+. Alles perfekt. Elend viel Speicher und ebenso viele Apps drauf. Und es läuft und läuft...
 
L

Lutz91

Neues Mitglied
Ich nutze es auch noch. Bisher keine Probleme. Habe nix gerootet oder entsperrt. Bin jetzt mal gespannt, wann das Update für das Nougat kommt.
 
Opfer1

Opfer1

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir läuft es auch super.
Aber mit dem speicher, naja. DIe ganzen Sony Apps müllen schon extrem.
...Ich weiss gehört nicht wirklich hier hin, aber ist es möglich einfach nur zu Rooten und dann mit dem Root Deinstaller auch die Sony Apps runter zu werfen oder beschwert sich dann die Original Firmeware die ganze Zeit?
 
Sacktreter

Sacktreter

Neues Mitglied
Hallo Opfer1,
hab das Teil jetzt 2 Jahre. Sofort Bootlock aufgemacht und gerootet. Mit dem Werkzeug HIER kann man wunderbar TWRP Recovery und die verlorenen DRM Keys einspielen und man hat nahezu keine Einschränkungen wegen dem Verlust von den Keys erkennen. SuperSU und XPosed sind Pflicht. Ich hab natürlich noch Xprivacy drauf. Allerding läuft mein Z3+ immernoch mit Lollipop 5.0.1 weil ich da mein Handy und die SD-Karte am besten manipulieren kann und ohne Google's Einschränkungen sowie Bevormundungen leben kann.

Die Frage ist nun warum gleich de-installieren. Es reicht aus die unnötigen Proggis zu deaktivieren, wenn man sie nicht de-installieren kann. Das schont den Akku und an Speicher muss man sich wirklich nicht beklagen, ist doch genügend vorhanden (32Giga), das juckt mich nicht im geringsten.

Mit Link2SD (da gibt's auch gute andere Programme als Link2SD) kann ich wunderbar ALLE, also auch nicht deaktivierbare Apps sowie System-Apps einfrieren. Wenn zuviel eingefroren wurde, einfach wieder auftauen und nix fehlt. Beim Löschen muss ich erst wieder installieren, im dümmsten Fall neu flashen.

Mit Greenify kann ich wunderbar nicht benötigte Programme ausschalten, bis sie wirklich gebraucht werden. Das kommt dem gleich, als wenn ich in die Einstellungen gehe, dann in Apps gehe, dort eine App wähle und stoppen erzwingen wähle. Das macht Greenify im Eigentlichen. Über die Einstellungen von Greenify kann ich mir noch einen Link auf mein Display legen, der beim anklicken sofort alle vorher ausgewählten und noch aktiven Apps stoppt und somit herrscht Ruhe im Kasten.

Mit dem Zeug habe ich den ganzen Tag genügend Akku, meine Kiste ist schnell und perfekt. Seit 2 Jahren ein super Handy und keine Probleme. Mach's einfach nach und du bist zufrieden.

Die Apps die du einfrieren oder löschen kannst findest du in der Suche, da gibts genügend Anleitungen. Das brauch ich hier nicht erläutern. Z.B. HIER oder HIER oder HIERhttps://forum.xda-developers.com/z4-tablet/general/z4-safe-to-debloat-info-spreadsheet-t3299757
 
Zuletzt bearbeitet: