xperia z3+ nach Release des z5

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere xperia z3+ nach Release des z5 im Sony Xperia Z3+ / Z4 Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
einhuman197

einhuman197

Guru
Hallo.

Ich wollte mal fragen was ihr z3+ Nutzer über das z5 denkt. Also ich finde es von Sony eine Frechheit nach 3 Monaten wieder ein neues Gerät rauszuhauen (3 Monate in Deutschland). Aber wie seht ihr das? Ärgert ihr euch ein "altes" Gerät gekauft zu haben? Und was wird aus Updates? Würde ich gerne mal von euch wissen :). MfG
 
A

android86

Gesperrt
Hallo
Also für mich persönlich ist nur das xperia z5 premium interessant, da es ein großes display hat....
Das z3plus und das z5 ist für Mich das gleiche gerät...

Und updates mach ich mir keine Sorgen um sony, da selbst das xperia z noch android 6.0 bekommt...
 
K

Kastor89

Gast
android86 schrieb:
da selbst das xperia z noch android 6.0 bekommt...
Ist das so? Sony: Vierzehn Xperia-Geräte erhalten Android 6.0 - Golem.de


Ärgern tu ich mich jedenfalls nicht. Damit hab ich bei täglich neu erscheinender Technik aufgehört.
Den Fingerprint-Reader und die angeblich bessere Wärmeableitung des Z5 hätte ich allerdings schon gerne im Z3+!
Naja, hoffen wir auf eine fixe Umsetzung des Marshmallow Updates. Da will ich eine deutliche Verbesserung der Akkulaufzeit im Mobilfunknetz sehen, sowie weitere Optimierungen bei der Wärmeentwicklung!
 
F

Firefox77

Ambitioniertes Mitglied
Richtig ärgern tue ich mich nicht da das Z3+ schon ein verdammt gutes Gerät ist, wie oben schon von android86 erwähnt reizt mich auch eher das Z5 Premium. Habe das normale Z5 gestern neben dem Z5 Compact im Vodafone Shop begutachtet und muss schon gestehen, leider geil...sehr wertig, kommt der perfektion immer näher und meiner Meinung nach das im Moment am besten verarbeitete Smartphone auf dem Markt, selbst das S6 Edge was ebenfalls daneben lag fand ich nicht so gut. Die Matte Rückseite hat was, im Gegensatz dazu das Z5 Compact wirkt geradezu billig und pummelig, trotzdem nicht schlecht aber nicht mein Fall. Die Fotos die ich Testweise geschossen habe waren so ziemlich die besten die ich je gesehen habe, unfassbar schneller Autofocus und kristallklar...im Vergleich zu meinem Z3+ ist mir das Mehrgewicht und die zusätzliche Dicke jedoch aufgefallen...hoffe trotzdem für Sony das sie die Kurve kriegen, denn an den Geräten etwas negatives zu finden, schaut für mich jedenfalls langsam so aus, als Suche man die berühmte Nadel im Heuhaufen, oder anders ausgedrückt meckern auf einem verdammt hohen Niveau, an dieser Stelle möchte ich noch an alle Nörgler speziell des Snapdragon 810 auf folgenden Link verweisen

Sony Xperia Z5 Compact überhitzt am langsamsten – wie Videovergleich zeigt ⊂·⊃ CURVED.de

Denke Sony hat einen guten Job gemacht, das so hochgelobte Galaxy S6 mit dem ach so tollen Exynos schlagmichtot Prozessor streicht spätestens nach 10 min. 4K Aufnahmen die Segel
 
S

s0'addicted

Erfahrenes Mitglied
Ich muss schon sagen, dass ich es etwas dreist finde nach 3 Monaten direkt ein neues Flaggschiff rauszubringen. Wenn ich (uvp) 700€ raushaue, dann möchte ich doch wenigstens ein halbes Jahr "das aktuellste Flaggschiff" des Herstellers besitzen. Ich bin zwar zufrieden mit dem Z3+ hätte im Nachhinein aber doch besser auf das Z5 warten sollen.
 
M

MichaelNe

Ambitioniertes Mitglied
Man sollte dann aber auch dazu schreiben, dass Sony beim Z5 als auch beim verlinkten Z5c den Prozessor nur durch eine aufwändige Heatpipe Lösung im Zaum hält. Also nichts, wovon Z3+ Nutzer profitieren würden. Ich persönlich bin mit dem Z3+ im Moment überhaupt nicht mehr zufrieden und finde, dass Sony den Kunden da einfach ein unfertiges Produkt verkauft hat (Wärmeentwicklung, Akkulaufzeit, mein Gerät hängt sich stellenweise bei intensiver Nutzung der Kamera auf). Was nützen Features im Datenblatt, wenn sie in der Praxis kaum nutzbar sind? In wie weit ein Android 6 update da Abhilfe schaffen wird, bleibt abzuwarten. Ich ärgere mich doch schon sehr darüber, dass Sony so schnell das Z5 nachgeschoben hat. Insgesamt vermisse ich beim Z3+ den Mehrwert zum Z2, dass ich vorher hatte (...... und hätte behalten sollen.....)
 
S

s0'addicted

Erfahrenes Mitglied
Für den Akkuverbrauch solltest du dich eher bei Google statt bei Sony beschweren.

Prinzipiell bin ich persönlich ziemlich zufrieden. Hab keine Probleme mit Hitze, Akku wird auf alle Fälle auch noch besser. Mich regt nur die Tatsache auf, dass das z5 3 Monate nach dem z4 kam. Jetzt hab ich nichtmal 2 Monate lang das aktuelle Modell gehabt. Nervt einfach
 
F

Firefox77

Ambitioniertes Mitglied
@MichaelNe, mit der Heatpipe hast du vollkommen recht, die bringt was, habe aber irgendwo gelesen, dass das Z5 sogar 2 hat und das Z3+ hat auch eine nur kleiner.

Da ich das Z3+ seit Release anfang Juli besitze und 2 Updates in der Zwischenzeit aufgespielt habe kann ich schon was zur Wärmeentwicklung sagen und kann nur immer wieder betonen das diese mit dem letzten Update behoben wurde. Die Akkugeschichte ht definitiv Google mit Lollipop 5.0 und noch schlimmer 5.1 verbockt, da kann Sony nix für. Meine Frau hat seit einem Jahr das normale Z3 und die klagt aucb über einen sehr schlecht gewordenen Akku seit 5.0. Unter KitKat hatte Sie immer DOT von 8-10 Stunden, seit 5.1.1 maximal noch 4-5 Std. was noch schlechter als mein Z3+ mit ca.6 Std. ist. Dazu gesellen sich ein deutlich schlechtere WLAN Reichweite. All diese Probleme habe ich an meinem ZL mit 5.1.1 auch und wenn man sich mal User von ehemaligen Langläufern wie Note 4 und Z3 Compact anhört klagen eigentlich alle über massiv schlechtere Akkulaufzeiten...bin von daher froh das es das 5.1.1 für mein Z3+ noch gar nicht gibt, werde es wenn es kommt auch überspringen und direkt auf die 6 er warten
 
M

MichaelNe

Ambitioniertes Mitglied
Dann warten wir mal das kommende Update auf marshmellow ab. Bin gespannt. Das Z3+ ist ja grundsätzlich ein feines Teil. Display top, haptik top und von der technischen Ausstattung her ja eigentlich auch. Nur was nützt das alles, wenn es softwareseitig nicht passt.
 
F

Firefox77

Ambitioniertes Mitglied
Ganz ehrlich jetzt, was gibt es denn an der Software, gross zu verbessern? Bei mir läuft alles megaflüssig! Ich vertrete die Meinung, dass die Z3+/Z5 Reihe in der Summe aller Eigenschaften, das Nonplusultra am Markt darstellt, dass sind wenn man sich ein wenig damit befasst und mit Konkurrenzprodukten vergleicht einfach grandiose Geräte mit einer Konkurrenzlosen Aussttung und ohne echte Schwächen!

Dazu stehen im krassen Gegensatz die scheinbar immer schlechter werdenden Verkaufszahlen...hat Sony absolut nicht verdient
 
J

juanitolo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde das schon "bemerkenswert", dass das ehemalige Top Modell Z3+ immer noch mit 5.02 rumkrebst mit allen Nachteilen, aber andere Xperias längst immerhin auf 5.11 laufen.

Mal von der Google Nexus Serie ganz abgesehen, die zum Großteil bereits auf Android 6 läuft.
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
Seid doch froh, das es mit 5.0.2 läuft! Android 5.1 ist so verbuggt, das ich mir wünsche, es niemals aufgespielt zu haben! Und die Schuld trägt hier aber nicht Sony, sondern Google, weil sie den Mobilfunkbug noch immer nicht gefixt haben.

LG
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Der Bug lässt sich mithilfe von Xposed schon lange fixen.
 
einhuman197

einhuman197

Guru
Trotzdem. Wenn das z3 und z5 5.1 hat und z3+ nicht, dann mach ich mir starke sorgen das sony was z3+ updates angeht wenig macht und es vernachlässigt!
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Es hat oft triftige Gründe wieso Updates übersprungen werden.

Ausserdem steht fest dass das Z3+ Android 6 bekommt.
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
Sony hat bis jetzt noch kein Highendgerät vernachlässigt, warum sollten sie das z3+ vernachlässigen? Es ist trotzdem ein top Gerät.