200GB SD-Karte im Z3

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 200GB SD-Karte im Z3 im Sony Xperia Z3 Forum im Bereich Sony Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

grege

Neues Mitglied
Ich habe jetzt mal die neue 200GB SD-Karte von Sandisk im Z3 ausprobiert: Funktioniert ohne Probleme.

(In den offiziellen Specs werden ja nur Karten bis 128 GB angegeben, da es beim Release noch keine größeren gab)
 
D

DevPatrick

Fortgeschrittenes Mitglied
Mich würden zwei Dinge interessieren:

- Wofür braucht man 200GB in einem Smartphone? Gibt doch heutzuzage schon jedemenge Cloud Anbieter (oder auch private Clouds)
- Wieso kauft man sich 200GB um 280€? Das ist doch maßlos überteuert.

Lg
Patrick
 
TCS998

TCS998

Ambitioniertes Mitglied
Vielleicht will er einen offline Musikbibliothek, Videos in 4k und Bilder in höstqualität aufnehmen und Android-Spiele-Sammlung erstellen .
Kann man ja nicht wissen!
 
G

grege

Neues Mitglied
Warum wusste ich, dass diese Frage kommt?

1) Meine Medienbibliothek hat die 160GB Grenze überschritten, weshalb ich meinen iPod Classic in Rente schicken musste. Da kam die 200GB Karte genau richtig.
2) Cloud-Anbieter nützen mir nichts, wenn ich kein breitbandiges Internet habe. Und gerade im Flugzeug oder im Urlaub höre ich besonders gerne Musik.
3) Es wird niemand gezwungen, eine solche Karte zu kaufen oder zu benutzen.

Edit: Und die Karte ist doch echt günstig, verglichen mit der hier:
http://de.engadget.com/2015/06/05/microdia-zeigt-512gb-microsd-auf-der-computex/

:laugh:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bugz

Experte
Jedem das seine, aber 512GB mit 200GB zu vergleichen, das geht garnicht!

Kann auch eine 1TB SSD (~370€) mit 3.2TB SSD (~6500€) vergleichen, dagegen ist die echt billig...
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Da der Beitrag keinerlei Mehrwert für die Community darstellt und alles nur in OT ausartet, ist hier nun Zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.