Lieferumfang / Nicht versiegelte Kiste

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lieferumfang / Nicht versiegelte Kiste im Sony Xperia Z3 Forum im Bereich Sony Forum.
K

katersalatohr

Experte
Moin,
ich hab 2 Z3's gekauft, einmal eins per T-Mobile Vertragsverlängerung, einmal via ebay bei MediaMarkt.
Interessant: Im T-Mobile-Karton waren 2 Folien (vorn und hinten, mit Läppchen und so), und der Karton war mit 2 runden druchsichtigen Pepperln versiegelt.
Das Mediamarkt-Gerät hat nur eine Folie (für vorn) im Karton und der war auch nicht versiegelt. Da waren keine Siegel drauf, nicht "sie wurden geöffnet"!

Hab ich B-Ware aus dem Mediamarkt bekommen?
Laut Mediamarkt soll ich das Gerät einschicken per Widerruf, dann bekäme ich das Geld zurück, alternativ in eine Filiale gehen und da gegen Bares tauschen.
Doof nur: ich hab einen 10%-Paypal-Gutschein benutzt, wenn ich jetzt widerrufe, bekomme ich den bezahlten Betrag zurück und muss das Gerät zum Originalpreis neu kaufen, also knapp 45€ teurer.
Kann ich evtl. im MM umtauschen? Mit Post zum Händler geht es nicht, sagten die mir.
*Mifft*
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Es werden auch von Provider Shops Handys ohne Aufkleber verkauft. Die sind kein Gütesiegel oder sowas und auch keine Pflicht soviel ich weiß.

Meine Schachtel vom XPeria Go damals war mit schlichten durchsichtigen Klebepunkten zu gemacht, als ich es zu einem Vodafone Vertrag dazu genommen hab und war trotzdem Neu.
 
D

DevPatrick

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine VP von Amazon war auch unversiegelt. Nur Amazon hat die VP mit einem Tesa zum Schutz zugeklebt.
 
K

katersalatohr

Experte
Aha?!
Ich hatte noch nie Handies, die nicht zugeklebt waren, weder von T-Mobil noch von irgendwelchen anderen Internetshops.
Fakt ist aber wohl, das die Schachtel um eine Folie erleichtert wurde...
Jeder den ich kenne und der auch ein Z3 hat hatte 2 Folien im Karton, nur bei der Mediamarkt-Maschine fehlt die für hinten.

*Paranoiamodus*
Wenn ich die Rootprozedur mache mit Downgrade, root, wipe und dem ganzen Kram, sind dann evtl. schon "vorgeführte" Änderungen weg?
*/Paranoiamodus*
 
P

paganini

Experte
Ist bei Sony normal. Ich glaube meine letzten 4 Sony Geräte hatten alle keine Versiegelung ;-)
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Ich find das jetzt nicht sonderlich schlimm. Wenn dem Gerät nix fehlt, dann ist das doch uninteressant. Was kostet so eine Folie? im 5er Pack 5€? Tempered Glas ist in meinen Augen eh sicherer.
 
K

katersalatohr

Experte
Es geht nicht um die Folie, der Lieferumfang ist nicht so bei Sony angegeben, die Folie steht auch nicht auf dem Karton als Inhalt.
Von daher hab ich schon Doppelglas besorgt und mch geärgert, das eine Folie dabeiwar.
Aber: Wer weiß, was sonst mit dem Gerät gemacht wurde...
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Firmware neu flashen und schon ist alles was mit dem Handy vielleicht gemacht worden sein könnte weg ;)
 
Hotz

Hotz

Stammgast
Bei meinen ersten 3 Geräten (alle von der Telekom, das erste als Neugerät, die beiden nächsten entsprechend als Austauschgeräte) war keine Folie dabei und der Karton war auch nicht wirklich versiegelt. Meinem vierten Z3 (logischerweise ebenfalls ein Austauschgerät, diesmal aber von W-Support) lagen zwei Folien und das Läppchen bei.
 
K

Krummi

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte bisher immer nur versiegelte Geräte, bis auf das Austauschgerät von Sony, das war aber auch angegeben, dass es ein B-Ware Gerät ist. Bei dem Gerät waren dann auch 2 Schutzfolien dabei.

Zu deiner Frage, ich würde es zurück geben, gerade wenn ich es als Neuware kaufe, soll das bitte auch versiegelt sein. Sonst würde ich mir B-Ware kaufen, die dann auch günstiger ist.
 
Zuletzt bearbeitet: