Z5c Verpackung Siegel Folie

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Z5c Verpackung Siegel Folie im Sony Xperia Z5 Compact Forum im Bereich Sony Forum.
M

messer0815

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich weiß es gibt bereits verteilt in verschiedensten Threads/Websides Informationen zum Thema Siegel bzw. "Neu oder nicht" beim Xperia.
Ich möchte hier gerne hier 2 Fragen stellen, die nur das Z5compact betreffen:

  • War eure Verpackung versiegelt?
Hintergrund:
Hatte bei Alternate.de ein Z5c bestellt. Dieses kam ohne Versiegelung an. Nun sagen einige Ihre Verpackung war auch nicht versiegelt, andere sagen, ein Siegel war da.
Ergo: Anhand des Siegels kann man also nicht erkennen, ob das Gerät gebraucht ist ??? Jeder sagt hier was anders.Wenn das Siegel da wäre und ungebrochen ist, würde ich von einem ungebrauchtem Gerät ausgehen.

  • Wie sah eure Schutz-Auslieferungs - Folie auf der Vorderseite aus?
Hier ein Bild meines Z5c. Als ich es ausgepackt hab, dachte ich sofort: Wie kann vom Werk aus die Folie so schlecht aufgebracht sein? Mit Blasen? Das Gerät ist gebraucht und die Folie wurde wieder ausgeklebt. Mich würde interessieren, wie eure Auslieferungsfolie war.
z5c.jpg

Mir geht es letztenendes darum zu erfahren, ob das Gerät neu ist oder nicht. Schließlich habe ich es als neu gekauft. Und wie ich gesehen habe, bin ich nicht der erste der diese Frage stellt.

Falls das bei anderen auch so ist, wäre ja alles gut und Sony liefert halt so aus.

Besten dank und Grüße
messer
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Ich befürchte Du wirst auch hier (wie in den anderen Threads) wieder unterschiedliche Infos bekommen. Offenbar ist das Anbringen von Siegeln nicht einheitlich geregelt. Folgende, alternative Tests sollten Dir aber eine nahezu 100%ige Sicherheit geben, ob das Gerät neu ist oder nicht:

Test 1:
  • Im Telefon-Modus folgenden Code statt einer Rufnummer eingeben: *#*#7378423#*#*
  • Achtung, Du bist jetzt im Service-Menü, bitte nichts verstellen(!)
  • Menü "Service Tests"
  • Menü "Total Call Time"
  • Steht dieser Zähler auf "0", wurde mit dem Gerät noch nicht telefoniert
Test 2:



    • Menü "Einstellungen"
    • Menü "Über das Telefon"
    • Menü "Status"
    • Menü "Betriebszeit"
    • Steht dieser Zähler annähernd auf "0", müsste das Gerät neu sein (die eigenen, bisherige Anschalt-Zeit abziehen ;))
Edit: Beim Xperia wird der Betriebsstunden-Zähler nach jedem Neustart zurückgesetzt, Test 2 ist also nicht relevant.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

messer0815

Neues Mitglied
Hi,
vielen Dank für die Antwort!!!

Ergebnis zu Test 1: Total call time 00:00:00
Ergebnis zu Test 2: nach dem erstmaligem Hochfahren 00:05:02

Wenn man das als Indikator nimmt, ist das Gerät wohl eher nicht gebraucht.
Aber der Betriebszeitzähler setzt sich doch beim Ausschalten/Factory-Reset auf 0 zurück oder?

Wenn Sony das anständig verpacken würde, hätte man dieses Problem ja nicht.... ;)

Wie sahen eure Schutzfolien aus, also mit oder ohne Blasen?

Nice Day, messer
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
Also ich hatte bisher ja schon viele Sonygeräte, aber dass eine Folie mit derartigen Blasen aufgeklebt war, hatte ich noch nie.
Heißt natürlich nicht, dass es nicht trotzdem vorkommt. Wie sieht das Gerät optisch denn aus, irgendwelche Gebrauchsspuren zu erkennen?


Ja, die Betriebszeit wird nach jedem Ausschalten auf 0 zurückgesetzt.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
messer0815 schrieb:
Aber der Betriebszeitzähler setzt sich doch beim Ausschalten/Factory-Reset auf 0 zurück oder?
Sorry, das hatte ich wohl von einem anderen Smartphone falsch in Erinnerung. Beim Xperia wird er tatsächlich nach dem Ausschalten zurückgesetzt. Ich hatte aber definitiv auch schon ein Gerät, bei dem der Betriebsstunden-Zähler nicht zurücksetzbar war, dort konnte man also die tatsächliche Gesamt-Betriebsdauer sehen. Ich habe meinen Post mal entsprechend korrigiert.

messer0815 schrieb:
Wie sahen eure Schutzfolien aus, also mit oder ohne Blasen?
Ich hatte auch schon eine Folie, die etwas "schlampig" aufgebracht war. Deine Blase ist allerdings schon recht groß.
 
M

messer0815

Neues Mitglied
ok, danke euch!
Nein, kann keine Gebrauchsspuren erkennen. In den Ritzen vom Glass zum Gehäuse oder den Speakern hängen auch keine auffälligen Fussel oder Partikel. Diese verfängen sich ja recht schnell.

Produktionsdatum ist übrigents 16W26 laut dem kleinen Zettel.
Muss mir jetzt überlegen, ob ich es zurück sende oder es behalte. Irgendwie nervig....
Thx!
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
Wenn die ritzen etc. alle sauber sind und auch sonst nichts zu erkennen war, kann man eigentlich davon ausgehen, dass es neu ist und einfach bei der Folie geschlampt wurde.
 
S

spacelight

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Gerät ist ja kürzlich erst produziert. Glaube, wenn die Folie ganz runter gewesen wäre, würde es anders aussehen. Ich würde es behalten, schon alleine weil mein kürzlich gekauftes von Ende 2015 ist. Meine Verpackung war auch nicht versiegelt und bis auf die große Blase sah die Folie exakt genauso aus.
 
S

spacelight

Fortgeschrittenes Mitglied
Unter dem App Support ( xperia care) steht bei mir das Datum bis wann Garantie ist, passt genau zu dem Datum wann ich es ausgepackt und in Betrieb genommen habe. Nur so als Tipp
 
P

pro-pain

Fortgeschrittenes Mitglied
Die beiden Folien sind lediglich für den Transportschutz gedacht, deswegen ist
zum einfachen Abziehen eine Lasche an der oberen rechten Ecke angebracht.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
pro-pain schrieb:
Die beiden Folien
Von welchen beiden Folien sprichst Du? Und wo ist der Zusammenhang mit der ursprünglichen Frage..? :confused2:
 
P

pro-pain

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Z5C hat eine Transportschutzfolie auf der Vorder- und Rückseite.
Der Sinn einer solchen Folie ist es, vor der (ersten) Benutzung abgezogen zu werden.
Somit ist eine mögliche Blasenbildung, wie in einigen Posts moniert, völlig unerheblich.
Falls die Lasche von der Folie aus o.g. Bild abgeschintten wurde (kann man leider nicht
100%ig erkennen), wäre dies in der Tat ein starkes Indiz für ein Gebrauchtgerät.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
pro-pain schrieb:
auf der Vorder- und Rückseite
Stimmt, an die Rückseite hatte ich nicht gedacht, dann ziehe ich meine Frage zurück ;)