Xperia Z5 Premium - Haltbarkeit Rahmen / Lackierung?

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
O

OceanBlue72

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

derzeit besitze ich seit fast 3 Jahren ein Z1 in Schwarz. Dieses hat auch einen Alu Rahmen. Keine Ahnung ob und wie die Oberfläche behandelt ist, aber bisher habe ich keinen einzigen Kratzer.

Mit dem Z3 haben die schwarzen Xperias ja einen farbigen Rahmen (lackiert?), nur die weiße / chrom Variante scheint natur zu sein. Ein Arbeitskollege hat seit 1,5 Jahren ein Z3+, benutzt es mit Displayschutz und Hülle und am Rahmen sind deutliche Farbabplatzer zu erkennen. Es sieht so aus, als sei der Rahmen lackiert / beschichtet.
Ich war erstmal etwas erschrocken, weil beim Z1 alles wie neu aussieht und ich gerade überlege mir ein Z5 zu holen.
Leider bin ich bei sowas recht pingelig.

Weiß jemand, wie das beim Z5 Premium ist?

Grüße
Marcus
 
M

Marcel2580

Lexikon
Also ich kann dir nur sagen das bei mir keine Kratzer oder Farbe abgeplatzt ist. Und ich benutze das Handy wirklich viel und es muss auch einiges aushalten. Ich habe lediglich ein Panzerglas auf dem Display zum Schutz.

Aber wenn du da auf Nummer sicher gehen willst benutze doch einfach einen Bumper. Die sind doch relativunauffällig und schützen den Rahmen perfekt.
 
O

OceanBlue72

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ok, Danke Dir! Das war nämlich so mit meine größte Sorge. Mein Z1 hat beidseits Displayfolien drauf und ist immer in einer Stoffhülle (Adore June Classic).
Aber der Rahmen beim Z5 ist schon lackiert oder? Schwarz gefäll mir irgendwie besser als chrom wegen der doch arg spiegelnden Rückseite.

Grüße
Marcus
 
M

Marcel2580

Lexikon
Ich kann dir gar nicht sagen ob es lackiert ist da man das so nicht sieht. Vielleicht weiß da jemand anderes Rat.
 
Tom81

Tom81

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das Z5 Premium in schwarz. Der Alu-Rahmen ist lackiert und relativ empfindlich. Ich hatte nach 2 Tagen schon Kratzer im Bereich des USB-Anschlußes. Man sollte auf jeden Fall einen Bumper benutzen und beim einstecken von USB-Kabeln oder beim einführen in eine Docking Station sehr vorsichtig sein. Wenn ich das vorher gewusst hätte wäre es bei mir besser ein silbernes Z5 geworden. Ich bin auch sehr pingelig was Kratzer und Dellen angeht und auch dementsprechend vorsichtig mit meinen Geräten. Die Vorgänger Modelle Z3, Z2, Z1 und Z (alle in schwarz) waren da etwas robuster finde ich.
 
derstein98

derstein98

Moderator
Teammitglied
Ich rate dir einfach beim Z1 zubleiben. Ist immer noch Up-to-date, hat zwar kein Marshmallow aber damit kann man leben und viel besser sind die neueren nicht
 
M

Marcel2580

Lexikon
Bei mir ist überhaupt nichts verkratzt, auch nicht am micro usb Anschluss. Und ich lade das Gerät sowohl mit einem USB Kabel das ich auch mal nachts im Dunkeln unter mehrfachen versuchen es richtig rum rein zu bekommen als auch mit einer Dockingstation. Und wie gesagt ich gehe wirklich nicht zimperlich damit um da ein Handy bei mir ein Gebrauchsgegenstand ist das man ersetzen kann.
 
Oben Unten