Emulatoren von yongzh nicht mehr im Market (GAMEBOID/SNESOID/N64)

  • 73 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Emulatoren von yongzh nicht mehr im Market (GAMEBOID/SNESOID/N64) im Spiele im Bereich Android Apps und Spiele.
crystal.life

crystal.life

Erfahrenes Mitglied
Hello Leute!

Wollte mir heute Gameboid/GBCoid neu runterladen, allerdings finde ich die Apps nichtmehr im Market.

Weiß wer was?

Kanns sein das Google die jetzt für "illegal" deklariert und deswegen nichtmehr im Market sein dürfen?

*Update*

Führe mit yongzh zurzeit E-Mail Verkehr. Laut Google verstoßen seine Emulatoren den Nutzungsbedingungen des Android Markets. Er hat Google bereits gebeten dies "näher zu beschreiben", allerdings ist er der Meinung dass sich Google dazu nicht mehr äußern wird. Ich werde euch natürlich am Laufenden halten. Er arbeitet auch bereits an einem alternativen Zugang zu den Apps, damit die User die bereits für seine Emulatoren bezahlt haben nicht ganz durch die Finger schauen :)

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Mir gefällt das nicht, auch wenn ich (wenn zutrifft, was ich gehört habe) speziell mit diesem Entwickler nicht viel Mitleid habe.
 
J

Juppe

Erfahrenes Mitglied
Und das wäre was du gehört hast? Ihmo sind die beste emulatoren die es für android schade drum das sie weg sind
 
crystal.life

crystal.life

Erfahrenes Mitglied
Hat wer ne Mail adresse von yongzh?

Hätte gerne die .apks für die ich bezahlt habe.

Find das echt schade, scheiss Google :D

Sent from my HTC Desire S using Tapatalk
 
crystal.life

crystal.life

Erfahrenes Mitglied
Oke, dass mit der Email Adresse hat sich erledigt. Hab sie schon.

Können wir hier i.was machen um yongzh zu unterstützen? Ne Petition oder irgend so was?

Ansich sind Emulatoren selbst ja nicht illegal oder?

Mich wunderts dass das hier so wenig interessiert.

Die Apps hatten alle über 250000 Downloads.

Auf jeden Fall hab ich yongzh mal kontaktiert ob wir ihm irgendwie helfen können.

Naja ..
 
s!Le

s!Le

Lexikon
Langsam reicht es mir. In letzter Zeit werden so viele Apps entfernt für die ich bezahlt habe. Jetzt muss ich mir alle irgendwo zusammensuchen.. sorry, aber da werden warez für mich wieder interessanter.

Kanns doch nicht sein.

Komisch finde ich auch, das die Emulatoren erst jetzt entfernt werden, nachdem das play released wurde. Hatte jahrelang keine Sau interessiert.

Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
 
D

DPT

Experte
in einem der obigen Link steht, das Sega Google aufgefordert hat, die Progs zu entfernen... Da sie ihre Spiele auch als Steam Version anbieten...

Aber über kurz oder lang werden die anderen bestimmt folgen.
 
H

hanschke

Gast
will immer noch wissen was kranki gehört hat
 
jannis357

jannis357

Ambitioniertes Mitglied
Ich finde die ganze Geschichte auch sehr unfair, vor allem beim N64 Emulator, da ich relativ viel Geld für den bezahlt habe und er nach ein paar Wochen gleich aus dem Market verschwunden ist und es nun auch keine Updates mehr gibt -.-

..gesendet mit meinem SGS
 
crystal.life

crystal.life

Erfahrenes Mitglied
yongzh wird eine Möglichkeit bieten die bezahlten Apps wieder downzuloaden!

Soviel dazu, gegen den Dev. kann man nichts sagen.

Muss s!le recht geben. Auf androidpit gabs mal nen Blog wo geschrieben wurde dass ausm Android Market 3 Apps entfernt wurden, und schon wurde Android mit iOS verglichen. Damals fand ich das übertrieben, aber in letzter Zeit fehlen wirklich sehr viele Apps.

Ich könnt kotzen, Google du Hure (im wahrsten Sinne..) :D
 
s!Le

s!Le

Lexikon
Ist ja ok von dem dev. Aber mir fehlt dann die Update Funktion. Kein Bock alles manuell zu machen.

Man muss es nicht gleich mit Apple vergleichen. Aber erst ne App zulassen, 100000e kaufen die, auf einmal weg.. Ja, und jetzt?

Dann lieber gleich von vorne herein verbieten wie Apple. Oder den Entwickler ggf. Bitten etwa zu ändern. Aber so werden nur die Käufer verärgert. Gut, der Entwickler auch. Aber wenn man so etwas einstellt, kann man eigentlich schon damit rechnen dass die App hops geht. Wobei Apple da ja noch mal etwas drastischer und irgendwie auch sinnlos vorgeht.

Ob Emulatoren jetzt wirklich illegal sind oder nicht, lassen wir mal weg.

Allerdings wäre es zu meiner Freude, wenn es da eine bessere Regelung geben würde. Dann zieh ich illegales wie eh und je separat. Und alles andere offiziell.

Aber so geht's irgendwie nicht weiter.

Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
 
J

Juppe

Erfahrenes Mitglied
das wichtigste sind ja die update funktion im market vorallem bei n64oid gabs noch grosse baustellen das ist ja alles nicht mehr ggbn wenn man es so ziehen muss ist sehr schade hofe kommt bald mal nen kommentar von google
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Juppe schrieb:
Und das wäre was du gehört hast?
Das hat jetzt mit dieser Sache nichts zu tun, aber anscheinend ist Snesoid ein Port von Snes9x, und der Verkauf der Software somit eine klare Lizenzverletzung der Snes9x-Lizenz. Gensoid basiert auch auf einem OpenSource-Emulator. OpenSource-Software zu portieren und dann zu verkaufen, teilweise in Widerspruch zu den Lizenz-Bedingungen, das ist auch nicht gut.
 
S

streetking77

Stammgast
Was genau ist denn besonders an seinen Emulatoren???
 
J

Juppe

Erfahrenes Mitglied
Kranki schrieb:
Das hat jetzt mit dieser Sache nichts zu tun, aber anscheinend ist Snesoid ein Port von Snes9x, und der Verkauf der Software somit eine klare Lizenzverletzung der Snes9x-Lizenz.
und warum wurde dann auch die anderen Emu gelöscht ? GBA GBC NES
 
crystal.life

crystal.life

Erfahrenes Mitglied
Juppe schrieb:
und warum wurde dann auch die anderen Emu gelöscht ? GBA GBC NES
Das was Kranki geschrieben hat, hat mit der Löschung nix zu tun.
 
H

hanschke

Gast
jetzt sind ja alle kostenlos :o
 
Vorador

Vorador

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch auf die Gefahr hin das ich mich hier gerade unbeliebt mache aber: Recht so. Nicht nur das, wie Kranki ja schon geschrieben hat, die Lizenzen anderer verletzt werden. Das Thema Emus ist nicht umsonst in den meisten Foren Tabu. Zwar verletzt der Emu evtl. nicht direkt die rechte von Publishern und Programmierern aber die Dinger werden für einen gezielten Rechtsbruch entwickelt. Und genauso wie Google Software entfernen sollte welche Malware enthalten und damit die Rechte der Nutzer verletzen sollte auch Software entfernt werden die gemacht wird die Rechte anderer zu verletzen.

Just my 2 cent.

Edith hat ein paar Typos entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet: