Google Text to Spech

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Text to Spech im Sprachsteuerung im Bereich Kommunikation.
chm_tz

chm_tz

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mal sehen ob mit hier jemand helfen kann.
Google jedenfalls kann es nicht :thumbdn:

Ich verwende eine App auf dem Smarti, welche mit z.b. eMails, Nachrichten, Whatsapp, Messenger u.s.w.
mittels "Google TTS"
vorlesen kann.
Fragt nicht nach Sinn oder Unsinn, aber z.B im Auto ist es ne feine Sache.
Der ganze Spaß kann wahlweise per HFP an`s BT Gerät (Autoradio) übertragen werden.
Das Problem ist, das der Anfang (ca. 1,5s) der übertragenen Sprache zu leise ausgegeben wird. Somit fehlen immer die ersten ein zwei worte.

Da ich in der App selbst definieren kann, was der Reihe nach angesagt werden soll, war meine Idee, vor der Ansage eine Pause zu definieren.
Alle eingegebenen Texte die ich da rein schreibe, werden gesprochen, also brauche ich davor einen 1,5 sekündige Pause.

Alle Versuche mit Leerzeichen oder Sonderzeichen waren bisher erfolglos, diese werden entweder ignoriert oder mit gelesen.

Es gibt andere TTS Engine (IVONA, SVOX oder Pico TTS) wo man Pausen so ( <Pause = "1500 ms" /> ) einbauen kann, aber eben nicht bei Google TTS.
Ich möchte aber gern Google TTS verwenden weil sie am stabilsten läuft. alle anderen haben Nachteile und werden nicht von allen apps so unterstützt wie Google TTS.

Hat jemand eine Idee wie ich Sprechpausen definieren kann?

Danke
Thomas
 
Ähnliche Themen - Google Text to Spech Antworten Datum
4