Telefonieren über Alexa-App im PKW

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Telefonieren über Alexa-App im PKW im Sprachsteuerung im Bereich Kommunikation.
C

Cineatic

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

Falls ich in diesem Foren-Bereich nicht richtig sein sollte, tut mir das leid. Dann verschiebt es bitte passend.

Ich habe seit ca 3 Wochen das Problem, dass ich kein Telefonat mittels der Alexa-App in meinem PKW mehr starten kann.

Ich drücke am Kenwood Radio die Telefonhörertaste, Alexa meldet sich und ich sage "Alexa, ruf xxx an".
Dann kommt immer die Rückfrage "xxx aus dem lokalen Telefonbuch anrufen?"
Und an dieser Stelle ist dann Schluss. Denn egal ob ich "ja", "korrekt" oder "anrufen" sage.
Alexa reagiert auf keine der Bestätigungen, wodurch es auch zu keinem Telefonat kommt.

Diese unnütze Rückfrage hat es zuvor nicht gegeben. Und ich finde auch keine Möglichkeit in der App, diese abzustellen.

Und per Suchmaschine bin ich auch nicht fündig geworden, da ich da hauptsächlich nur Infos zu den Alexa Geräten angezeigt bekomme.

Hat von euch jemand eine Idee, welche Antwort die App auf die Rückfrage von mir hören will?

Denn so ist das gesamte Freisprechsystem ziemlich unnütz.
 
C

Cineatic

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe die App jetzt noch einmal neu installiert, sämtliche Berechtigungen aktiviert, die App neu mit dem Autoradio verbunden.

Aber das Problem bleibt bestehen. Sobald die Nachfrage "xxx aus den Kontakten von xxx anrufen? Richtig?" ist Feierabend. Von da an nimmt Alexa keine Sprachbefehle mehr an.

Die App stürzt nicht ab, sondern erwartet irgend einen Sprachbefehl, den ich offenbar nicht kenne.