Wie bekomme ich iTunes, Android und Synology unter einen Hut?

L

Loque

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich komme seit einiger Zeit einfach nicht weiter.
Der Plan ist, meine Musik zentral auf dem NAS (Synology DS) liegen zu haben und von jedem Gerät darauf Zugriff zu haben. Bislang hatte ich alles auf meinem Mac mit iTunes verwaltet und war damit auch glücklich. Der Export meiner Musiksammlung auf die DS hat problemlos geklappt und ich kann vom Mac über iTunes auf alles zugreifen und direkt übers Netzwerk streamen. Dort also kein Problem.

Aber jetzt fängt es an: Ich kann mit der Synology eigenen App DS Audio zwar auf die gesamte Musik zugreifen aber habe KEINE EINZIGE PLAYLIST. Wenn ich über die App neue (gemeinschaftliche) Playlists erstelle, kann ich auf diese zugreifen und sie abspielen. Wenn ich Über iTunes die Playlists exportiere, kann ich die bei DS Audio sehen, sie sind aber meistens leer oder enthalten nur wenige Lieder, welche ich aber nicht wiedergeben kann.
Ich habe schon alles ausprobiert und die .m3u Dateien sowie Dateipfade verglichen, umgeschrieben etc. aber es hilft einfach nichts.

Letztendlich bin ich nicht an iTunes gebunden sondern auch offen für andere Programme, der Mac ist aber essentiell.
Gibt es also entweder eine Lösung für mein oben genanntes Problem oder ein/mehrere Programm/e, welches folgendes bietet:

-Mac kompatibel
-Übernahme der iTunes Playlists
-Musik Sammlung komplett auf dem NAS, alles wird gestreamt
-Zugriff via Android
(- Zugriff durch andere DLNA fähige Geräte zB ONKYO Netzwerk Receiver oder Netzwerk Radios)

Habe auch schon über Kodi versucht mit dem Android Zugriff zu erhalten aber es will nicht funktionieren.
Es muss doch noch andere Leute geben, die Plattform übergreifend sowas hinkriegen (ohne spezielle Python Scripts oder sonstiges) Es muss einfach einfach sein und ich würde dafür natürlich auch zahlen.

Schöne Grüße
Loque
 
Oben Unten