Ventos 7 HD Brick - hat noch jemand Ideen?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ventos 7 HD Brick - hat noch jemand Ideen? im Surftab Ventos 7.0 HD Forum im Bereich Trekstor Forum.
D

Darthluda

Neues Mitglied
Hallo allerseits,

ich habe ein Trekstor Ventos 7 HD Tablet erhalten, das Probleme macht.
Das Gerät hatte einen bootloop und konnte nur mit einem factory reset über den bootloader wiederhergestellt werden.
Allerdings half diese Lösung nicht von Dauer, weswegen ich entschlossen hatte, das ROM komplett neu zu flashen.
Ich habe eine kompatible Firmware hier heruntergeladen:
ROM TrekStor SurfTab ventos 7 HD | [Official] add the 05/25/2016 on Needrom
In der ZIP war ein Tool samt Treibern und deutscher Bedienungsanleitung enthalten.
Ich habe die Treiber für das Gerät unter Windows 10 64 Bit nur installieren können, indem ich die Treibersignaturprüfung deaktiviert hatte. Danach wurde es auch im beiliegenden Tool erkannt. Ich hatte die Anleitung korrekt befolgt und den Flashvorgang gestartet. Bis zu 79% lief der Prozess reibungslos durch, bis ich die Fehlermeldung bekam, dass das Gerät nicht mehr gefunden wird.
Nun lässt sich das Gerät nicht mehr einschalten, ich komme nicht mehr in den Bootloader, es ist faktisch also tot. Beim Einstecken in den PC wird es erkannt, allerdings als leerer Wechseldatenträger (10,7 GB). Das Gerät wird aber noch vom Flash-Tool erkannt und ich kann den Prozess beliebig oft wiederholen, allerdings mit dem selben Ergebnis.
Hat eventuell noch jemand Ideen?

Anbei das Flash-Protokoll:
current pc version is: win7
current tool version is: v1.6.2.0128
-----importConfigFiles-----filenameC:\Users\Robert\Downloads\MP_FW_Ventos_7HD (1)\ST70208-20130808\config_progress.xml
[T 0][14:15:46]: load spl ...
[T 0][14:15:47]: Transfer Complete! total size is 19028 Bytes
[T 0][14:16:07]: load spl ...
[T 0][14:16:08]: load uboot ...
[T 0][14:16:08]: Transfer Complete! total size is 572144 Bytes
[T 0][14:16:14]: test command exec: crc 0x8f800000 572144 1c0ab126
[T 0][14:16:14]: command exec: crc 0x8f800000 572144 1c0ab126
[T 0][14:16:14]: sendCommandWithReply: crc 0x8f800000 572144 1c0ab126 maxCount:30
[T 0][14:16:16]: begin run 8f800000
[T 0][14:16:19]: finish run 8f800000
[T 0][14:16:21]: command exec:set_chgcur 0
[T 0][14:16:22]: command exec:video dev bl_off
[T 0][14:16:23]: command exec:video dev disable
[T 0][14:16:25]: command exec:sf probe 2
[T 0][14:16:26]: command exec:sf erase 0 100000
[T 0][14:16:41]: command exec:nand rom_protect off
[T 0][14:16:42]: command exec:nand scrub 0
[T 0][14:16:48]: command exec:defenv
[T 0][14:16:49]: command exec:setenv bootargs ${bootargs} a9_clk_max=600000000
[T 0][14:16:50]: load command: setenv recovery_command --usb_burning
[T 0][14:16:51]: command exec:cmd_in_mem 0x82000000
[T 0][14:16:53]: command exec:save
[T 0][14:16:54]: command exec:nand info
[T 0][14:16:56]: load uimage ...
[T 0][14:16:56]: Transfer Complete! total size is 4253696 Bytes
[T 0][14:19:43]: command exec:bootm 0x82000000
[T 0][14:19:45]: boot uImage ...
[T 0][14:20:53]: cannot find disk! 60times
[T 0][14:20:54]: failed because no connected device ,current step is 19
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Darthluda

Neues Mitglied
Hab des Rätels Lösung gefunden: es läuft nicht unter Windows 10. Offenbar gibt es Treiberprobleme.
Unter Windows 7 läuft es reibungslos und ich konnte den Brick entfernen.
Vielleicht hilft diese Info ja dem ein oder anderen