[Bricked] xintron i 7.0

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Bricked] xintron i 7.0 im SurfTab xintron i 7.0 Forum im Bereich Trekstor Forum.
A

Atsukaro

Neues Mitglied
Heyo....

wie oben im Titel steht, habe ich mir mein Tab gebrickt, da ich eine nutzlose anleitung zum rooten befolgt habe.

Habe die tage verzweifelt versucht das xintron i 7.0 zu rooten auf der android version 6.x.x doch das klappte mit dem tutorial hier nichty so nutzte ich andere tutorials...
deswegen habe ich dann die img's der originalen geflasht und davor die paritionen gelöscht...

das problem ist nun, dass die paritionen "system" "cache" und "data" nicht mehr vorhanden sind, bzw nicht mehr eingehängt werden..
habe schon etliche male das stock img geflasht ohne erfolg.

könnte evenutell jemand ein twrp backup von seinen partitionen machen und mir zuschicken?
Eventuell hilft das wieder, oder gibt es andere lösungswege?

thx
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xblax

Neues Mitglied
Wenn du noch in den Bootloader kommst ist das Gerät wahrscheinlich zu retten. Ich lad die Tage mal 6.0.1 Stock Images hoch. Dann flasht du die 6.0.1 system.img und boot.img über fastboot (!). TWRP lässt du am Besten erstmal außen vor.

Das Tutorial war ja auch auch ausdrücklich für 5.1.1. Bei 6.0.1 funktioniert es nicht ohne weiteres.

//Edit: hier schonmal die 6.0.1 Stock Images xintron_i_7.0_coho_MMB29M_MMR100890_6.0.1_marshmallow.zip | by xblax for Generic Device
Kannst du ja mal probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Atsukaro

Neues Mitglied
Danke für die Antwort !
Werde es gleich testen. Die Anleitung hier im Forum brachte keinen Effekt und brachte nicht den Brick hervor. Ich habe eine Anletung befolgt wo man die Partitionen löschen sollte, und dies brachte es zum brick.

// Edit:
Habe alles vergebens versucht doch ohne Erfolg.

Zum schluss habe ich es dann so versucht:
ich habe alle images vom img 6.0.1(MM) geflasht dabei system mit
Code:
fastboot -w flash system system.img
Mittlerweile taucht das start Logo wieder auf aber es lädt noch.

Am besten lasse ich mal die Finger von solchen "seriösen" bzw unbekannten Marken.
Bei Samsung, Sony etc ist es ja leicht zu handhaben eine brick zu reparieren :D (selbst ein full brick)

// Edit 2:
Die oben genannte Methode rettete das tablet aus dem full brick :)
Danke für das img :)
 
Zuletzt bearbeitet: