SurfTab xintron i 7.0

  • 145 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SurfTab xintron i 7.0 im SurfTab xintron i 7.0 Forum im Bereich Trekstor Forum.
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo. Voller Freude habe ich heute das neue Intel Tablet erhalten. Nun mein erstes Fazit nach einem Tag. Gute Verarbeitung, gute Haptik. Display wie erwartet ok. Sound mäßig, aber dafür Stereo. Zu dem Akku kann ich jetzt noch nichts sagen. Die Geschwindigkeit in Android ist sehr gut, Benchmarks spare ich mir erstmal und beurteile subjektiv. Dies geschah mit Beach Buggy Racing, Riptide GP2 und ja... Sims. Die beiden 3D Titel geraten zwischendurch sehr stark ins Stocken, absolut nicht spielbar. Bei Sims fehlen Texturen und NFS Most Wanted startet schon garnicht über das Logo hinweg. Nach dem ersten Einschalten kam bereits ein Update, aber nicht viel. Natürlich noch 4.4.4.. Ich teste weiter, aber der erste Eindruck ist sehr enttäuschend.
 
C

camilla

Gast
Meins ist eben gekommen. Erster Eindruck auch: sehr flott und ruckelfrei.

Antutu: 26859 Punkte
Quadrant: 5616
 
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, auch im Geekbench ist es gut dabei, aber die Grafik ist wohl nicht so fit. Muss ja auch nicht zum Spielen sein. Warten wir mal auf Lollipop, dann wird alles gut :lol:
 
C

camilla

Gast
Bin im Büro und kann nicht wirklich damit spielen im Moment. Hab mal Rayman Fiesta Run kurz installiert - das geht teilweise in Zeitlupe bei gewissen Aktionen (springen zum einsammeln von großen Münzen). Werds dann mal zurücksetzen und dann nochmal probieren.
 
C

camilla

Gast
Noch eine kurze Frage: läßt sich das Teil rooten? towelroot hängt sich auf...
 
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider Nein. Mal liest man die Intel's sind garnicht zu rooten, doch dann sieht man ein Onda mit Bay Trail CPU und root... Ich würde sagen es dauert noch etwas. Das xintron wird bestimmt noch mehr Anhänger finden und dann auch ROM's, root etc..
 
Zuletzt bearbeitet:
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Eben kam ein Update. Leider nur knapp über 2mb und somit leider kein Lollipop :-(
 
C

camilla

Gast
In der Beschreibung stand, es sei zur Vorbereitung auf Lollipop. :thumbup:
 
C

camilla

Gast
Lollipop ist da! Lade gerade herunter :thumbsup:
 
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Dito, dann schauen wir doch mal wie es dann aussieht mit dem guten Xintron:love:

Nun verschlüsselt es. Wie man liest soll das aber nicht unbedingt performant sein, werde es wenn möglich direkt abschalten. Erster Boot läuft...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

camilla

Gast
Ich bin ja nicht so der Rennspiel-Spieler. Mein Rayman läuft ohne ruckeln und ohne Zeitlupe (zuletzt kamen Soundeffekte und Musik auch in Zeitlupe...).

Ich finds geil!
 
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Alter Schwede. Das Betriebssystem rennt ja mal vorbildlich. Im Antutu geht er von ca. 26000 auf 30000. 3D Mark bleibt gleich. Aber subjektiv legt es ein riesen Stück drauf. Werde jetzt aber mal factory reset machen und von vorne anfangen, hatte das KitKat ziemlich verbastelt und will keine Altlasten mitnehmen. Werde dann später nochmal berichten auch bzgl. Verschlüsselung.
 
C

camilla

Gast
Ich glaub, wir sind die zwei einzigen mit dem Teil... :-D
 
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Gefühl habe ich langsam auch. Es ist ja nun auch kein Übergerät, aber die Intel Referenz Geschichte macht es noch recht einzigartig und ist somit irgendwie eine Art Nexus 7 2014. Dann bereichern wir halt die potenziellen Käufer mit unseren Erfahrungen und haben Spaß :winki:
 
virtuose

virtuose

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Verschlüsselung kann man nicht deaktivieren. Egal. Nur wie geht das nun mit der SD-Karte? Der interne Speicher ist ja echt dürftig und ich komme grad nicht weiter.
 
D

Defier

Experte
Hi,

ich überlege gerade mir das Teil zu holen, aber nicht zum Spielen sondern eher zum Surfen und Lesen. Das Angebot an Cases und Folien ist nur leider etwas dürftig, aber es scheint ähnliche Abmessungen wie das Galaxy Tab 3 7.0 (nicht-Lite) zu haben. Gibt es diesbezüglich schon Erfahrungen?
 
Xj0n1X

Xj0n1X

Neues Mitglied
Hallo ihr beiden :D stehe gerade vor der Überlegung mir dieses wirklich schöne Tablet zuzulegen. Nun meine Frage: leidet die performance durch die Verschlüsselung unter Lollipop sehr stark? Ist es dann über haupt noch vernünftig nutzbar? Es ist ja Hardware seitig darauf nicht ausgelegt denke ich mal.
 
D

Defier

Experte
Da würd ich mir keine Sorgen machen. Selbst bei Android 4.1 merkst du faktisch keinen Unterschied, genau wie bei Android 4.4 auf einem uralten Nexus S. Das sollte das Xintron locker packen mit max. 5% Overhead für die Verschlüsselung, zumal der Atom-Prozessor wahrscheinlich eh schon in der APU eine AES-Verschlüsselungseinheit.
 
Xj0n1X

Xj0n1X

Neues Mitglied
Na das hört sich doch gut an jetzt muss nur noch die Geldbörse gnädig sein :D aber bei dem preis ist das wohl kein problem :p:sly:
 
D

Defier

Experte
Joa, also ich war schon lang auf der Suche nach einem "nexus-style" 7"-Tablet um die 100€ rum. Da gibt es zwar viele Billig-Tablets, aber eines mit 2 Jahren Update-Garantie und mehr oder minder nacktem Android ist schon eine Ansage. Das Nexus7 isr mir wie für die Leistung - und vor allem auch angesichts der Verarbeitungsmängel - zu teuer, zumal auch das 2013er Modell jetzt schon älter ist aber seitdem im Preis stabil geblieben ist.

Ich denke mal das Xintron wird wegen dem x86-Prozessor nicht mit allen Apps zurechtkommen, aber solange Firefox und ein paar gängige Standard-Apps laufen reicht das für mich. Habe mir jetzt auch eine eigentlich für das Galaxy Tab 3 7.0 gemachte Hülle bestellt, nur leider finde ich keine qualitativ hochwertigen (oder überhaupt passenden) Schutzfolien... da muss man wohl erstmal eine etwas größere Bestellen und zurechtschneiden oder noch etwas warten.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:19 Uhr wurde um 20:23 Uhr ergänzt:

Noch ein Hinweis: Im Datenblatt von Intel wird für die dort verbaute CPU leider keine AES-Beschleunigung (AES-NI-Flag) gelistet:

ARK | Intel® Atom