Automatische Streckenführung

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Automatische Streckenführung im Sygic im Bereich Karten und Navigation.
R

Rainman67

Erfahrenes Mitglied
Ich habe vor einigen Tagen sowohl ein Update der App und auch die neuen Karten bekommen. Gestern nun kam folgendes Mail von Sygic:

Wir freuen uns über die Einführung der Automatischen Streckenführung – unserer einzigartigen Streckenberechnung, die besser, intelligenter und schneller ist. Diese Automatische Streckenführung prognostiziert Verkehr anhand von Daten, die über einen Zeitraum von 2 Jahren erfasst wurden, und ermöglicht Ihnen, sogar ohne Internetverbindung die wirtschaftlichste Strecke zu wählen.

Hier ist das Ganze noch einmal näher erklärt:

Schnellere Streckenberechnung mit Automatischer Streckenführung

Ich frage mich allerdings wie ich die "automatische Streckenführung" auswählen kann? In der App wird mir nämlich nach wie vor nur "Schnelle Route", "kurze Route" und "optimale Route" angeboten.. :confused2:
 
S7rik3r

S7rik3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
scheint so als ob "predictive routing"jetzt bei allen Streckenführungen (schnelle, kurze Route etc.) automatisch dabei ist wenn man die App und die Maps aktualisiert hat.

Hie auch das Video dazu
https://www.youtube.com/watch?v=kja3X_Gzz6g
 
R

Rainman67

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Info! Ich konnte bis jetzt allerdings keine Unterschiede beim Routing feststellen.
 
S

stevebiker

Lexikon
Ich auch nicht! Ist genau so Schrott wie schon vor einem Jahr! Unsinnigste Navigationsanweisungen! Deinstalliert, trotz aller gekauften Features! Meine Geduld ist zu Ende mit Sygic! Tankstellen, trotz Bewerbung seit über 1 Jahr keine Preise mehr! Aber das gehört wohl nicht mehr hieher!
 
Skater

Skater

Stammgast
Erfahrung mit Sygic:
Streckenziel Stuttgart, Deutschalnd - Innsbruck, Österreich und zurück
Hinfahrt: via München, da Fernpass Unfall
Nach München wurden noch über 200 Kilometer angezeigt, obwohl es nur 150 Kilometer sind.
Sygic wollte über Seefeld fahren: Fahrzeit 2,5 Stunden.
Ich war via Autobahn in 1,5 Stunden in Innsbruck Stadtmitte
Rückfahrt: via Seefeld, da München und Fernpass mit Stau gemeldet wurden (Radio)
In München via A95 wurde ich auf die A96 in Richtung Memmingen gelotst.:1f621:
Was soll das? Sicherlich zielführend, aber notwendig?
Abbruch bei Pasing und ab auf die A8.
Sygic hat mich sofort umgeleitet.
Und eine halbe Stunde die Ankunftszeit verkürzt. Ergo schneller.
Am Ende Punktladung mit Sygic.

Fazit:
Ohne Kenntnis der Route und ohne "Innere Navigation" ist die Verwendung von Sygic eine interessante Freizeitgestaltung.
 
Ähnliche Themen - Automatische Streckenführung Antworten Datum
0