Sygic beendet sich selbst

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sygic beendet sich selbst im Sygic im Bereich Karten und Navigation.
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Hallo.
Sygic benutze ich gerne und habe somit überall das gleiche Navi dabei.
Auch über die Jahre stets zufrieden.
Doch ab und zu beendet sich die App von alleine während dem Navigieren still und leise.
Das passiert paar Mal und dann läuft es stabil.
Ich erkenne keine ersichtliche Gründe dafür.
Was könnte das sein?
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Zur Zeit habe ich folgende Version.
17.3.9
Siehe Screenshot
Alle Details.
 

Anhänge

B

Braunbär

Ambitioniertes Mitglied
Die aktuelle Version ist anscheinend verbuggt, viele User beschweren sich auf google play wegen Abstürzen und Neustarts.

Neulich hats auf dem Hinweg eine Stunde perfekt geklappt und auf dem Rückweg 3 mal neu gestartet, beim dritten mal dabei sogar die gesamten Kartendaten gelöscht und ich stand in der Pampa ohne Navigation *hust*. (Per Mobilfunk mal eben paar hundert MB Karten neu runterladen sah ich nicht ein).

Beim Gerät meiner Mutter half es, statt der gesamten Deutschlandkarten (Absturz alle 10s ...) nur die lokale Karte unseres Bundeslandes auf das Handy zu ziehen (seither kein Absturz). Vllt gibt es ein Problem mit zu großer Kartendateigröße oder irgendwo in der Deutschlandkarte hat sich ein Bug eingeschlichen, der das System abstürzen lässt. Mal aufs nächste Update hoffen.
Oder ne alte Version installieren (nur frag mich nicht wie :p)
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mich direkt mit Sygic in Verbindung gesetzt.
Der Fehler ist demnach bekannt.
Gibt zwar paar Lösungswege, doch die werde ich vermeiden.
Wen die Antwort interessiert, füge ich gerne bei.

Kajo (Sygic Support)
16. Jan., 12:23 CET

thank you for contacting Sygic Support Center.

We are very sorry for the instability of the app on your device. We are working on a crash fixes for every update.
To try to solve the issue please perform a few steps in the following order:
If you can, launch Sygic and go to Sygic menu > Settings > top right menu button > Reset to defaults
Often it is caused by a full RAM memory, so just please restart your device and try again.

Go to Android settings > Apps > Sygic > Force close and Clear data (be careful, this will delete your maps, settings, favorites..)
In case of issue persists afterward, it is needed to perform the Full reinstall of Sygic.

If you have any other question or need any further assistance, just reply to this message to open the ticket again, I’ll be happy to help.
Thank you very much and have a nice day!

Best regards,
Kajo
Customer Support Specialist

Zu viel Aufwand dafür , daß das Ergebnis zu ungewiss ist.
Warte ich auf ein Update.
Positiv ist bei dem selbstständigen Schließen, merkt sich die Route.
Da werde ich damit erst einmal leben müssen.

Hat vielleicht jemand eine andere Lösung dafür?
Kennt jemand den Grund, da er sehr verbreitet ist und somit nicht auf die vereinzelten Geräte bezogen werden können.
 
N

Nunein

Stammgast
Eine Lösung kenne ich leider nicht (habe das Problem zum Glück nicht). Hatte aber auch mal wg. eines anderen Problems Kontakt zum Sygic Support. Ich habe den Eindruck, dass die (aber auch andere) mit Empfehlungen zum Zurücksetzen von Daten schnell bei der Hand sind. Der User ist dann erstmal beschäftigt, man hat ihm eine Lösung angeboten und wenn der Support Glück hat, beseitigt es vllt. das Problem sogar (zufällig). In meinem Fall hatte es damals natürlich nicht geholfen (hatte vorher alles gesichert) und 2 Wochen später kam ein Update, welches das grundlegende Problem gelöst hatte. "Alle Daten löschen" ist m. E. sowieso keine wirkliche Lösung für ein Problem. Wenn der Support tatsächlich weiß wo eine Fehlerursache liegt, kann sicher ein gezielterer Fix angeboten werden.
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
So sehe ich das auch.
Vorschlag wäre ja, wie in anderen Apps vorhanden ist, ein Funktion Button zum Löschen von temporären Daten usw bzw ähnliches.
Der Fehler tritt ja nicht immer oder regelmäßig auf. Wenn dann paar mal hinter einander und dann paar mal läuft alles super.
Kommt Zeit, kommt Rat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von derstein98 - Grund: Direktzitat entfernt - Bitte Forenregeln beachten
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Version 17.3.11
Ist gerade raus, mal sehen ob sich was ändert!
Momentan ist wohl der Server ausgelastet, da die Karten nur zu einem Teil downloaded wurden.
Stand ja auch da... "Server zur Zeit nicht zu erreichen"
Sygic ist schon eine super Navigation, doch nach Updates muss man Momente Geduld einplanen.
Bei so einer umfangreichen App müsste das Update irgendwie im Hintergrund ablaufen, so könnte das Navi weiter verwendet werden und muss nicht Stunden am WLAN hängen und schauen das nichts hängen bleibt.
Trotz alle dem ist Sygic unübertroffen für mich.
Was habt ihr nach dem Update an Änderungen bemerkt?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stevebiker

Lexikon
Habe die Version gestern spät am Abend runtergeladen, alle Karten aktualisiert, ging schnell. Heute beim Ausprobieren habe ich festgestellt, dass die App immer schlechter wird! Das schon seit mehr als einem Jahr! Heute war es derart unbrauchbar, dass ich es deinstallieret habe und, das trotzdem ich alle Features aus dem Shop gekauft hatte! Auf einer kurzen Strecke in mir bekanntem Gebiet, war die Navigation ein schlechter Scherz. Die Reaktion auf ignorieren der Routingsvorschläge noch mehr! Ich sollte noch an Stellen auf die vorgeschlagene Route zurückgerootet werden, wo es schon mehrere Kilometer Umweg bedeutet hätte! Die Sprachansage war zuerst, über Bluetooth im Auto zu leise, dann einmal so laut, dass ich fast gehörlos wurde, dann wieder leise! Fast schon zu Hause kamen dann noch Anweisungen zum rechts-links Abbiegen wo ich schon vor der Garage stand! Von den Blitzern red´ich ngar nicht mehr! Absolut unbrauchbar! Ubd, die Spritpreise sind aus der Anzeige verschwunden! Man sieht sie erst wenn man drauftippt, immer schön nur einen! Da braucht man das nicht. War ja schon mal so, dass es sogar in einem bestimmten Radius nach dem Preis sortiert wurde! Der Support kann mir, seit fast einem Jahr nicht sagen ob und wenn, dann wann das noch einmal funktioneren wird! Für mich war´s das!
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Ich habe den Bug von Sygic entdeckt.
In der App Ansicht ist nicht der Fehler.
Der Fehler liegt in den Ordner, die die App verwaltet mit ihrem Kartenmaterial.
Dazu siehe Screenshot!
Bitte nicht willkürlich löschen.
Anwendung auf eigene Gefahr.

Befassen Sie sich erst mit der Materie, damit Sie wissen was Sie tun.
Ich habe aus der App heraus erst Karten gelöscht.
Dann erst doppelte oder leere Ordner im Explorer gelöscht.
Ich weise noch einmal darauf hin, auf eigene Gefahr.
Bitte erst aus der App die jeweilige Karte des Landes löschen und Sygic beenden, als Zweites im Explorer nur den Ordner des Landes. Manchmal doppelt oder mehrfach vorhanden.
Das ist dann alles.
Viel Erfolg....!!!


Screenshot_20180120-073019.png
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mit dieser Variante funktioniert es bei mir.
Ein Zurück setzen der App, das Löschen der App und Neuinstallation, bzw Sonstige löst nicht das Problem, da die Ordner davon nicht betroffen werden.
Und damit der Bug weiterhin wieder auftritt, sobald Sygic wieder installiert ist und auf die Unterordner von Maps zugreift.
Theoretisch müsste Sygic auch die Unterordner von Maps bereinigen, was es nicht tut.
Damit bekommt man den Bug immer wieder, wenn man nicht selber bereinigt.
Anwendung auf eigene Gefahr!
Vielleicht konnte ich den Einen oder anderen damit helfen.
Wer ein wenig Verständnis und Einfühlungsvermögen für die Materie hat bekommt sein Bug gelöst.
Berichtet mal was ihr erreichen konntet!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sygic müsste für jedes Land den selben Ordner immer wieder verwenden. Das alte Kartenmaterial im jeweiligen Ordner löschen und durch neues Ersetzen.
Dann würde der Bug nicht mehr auftreten.
Doch zur Zeit erstellt Sygic immer einen neuen Ordner für das jeweilige Land mit gleicher Bezeichnung und zusätzlichen Datumsangaben.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Möglichkeit um die Übersicht der Ordner zu bekommen.....
Schaut euch im Explorer die Ordner und deren Inhalt eines speziellen Landes genauer an.
Danach wechselt ihr in Sygic und löscht das Kartenmaterial dieses Landes.
Jetzt Sygic beendet.
Wechseln zurück in Explorer.
Nun schaut ihr die Ordner wieder für das Land an.
Nun solltet ihr die Veränderungen erkennen und welche Ordner des Landes sich nicht verändert haben sind garantiert überflüssig für das jeweilige Land.
So kann man es Schritt für Schritt machen.
Ich selber habe es rationeller gemacht.
Bitte nicht willkürlich löschen.....!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Nach sorgfältiger Bereinigung tauchen immer wieder Ordner unter Maps auf, die vorher nicht mehr da wahren.
Und selbst in Sygic unter Karten tauchten wieder Teilkarten auf.
Ich habe mehrmals in Sygic die Karten gelöscht.
Dann Sygic beendet.
Im Explorer Länderordner bereinigt.
Da tauchen immer wieder Maps und Ordner neu auf.
Die schon gelöscht wahren.
Diese Schritte wiederholte ich mehrmals.
Das ist der Bug von Sygic.
Schlechte Verwaltung der Ordner von Maps.
Now, I am happy!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
NUN STARTET SYGIC SCHNELL DURCH. LÄUFT FLÜSSIG. KEIN BUG MEHR.
UND IST FLOTT WIE NIE ZUVOR.
SO SCHNELL LIEF SYGIC NOCH NIE ZUVOR BEI MIR.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sygic sollte sich schnell was einfallen lassen um eine regelmäßige automatische Bereinigung des Ordners Maps zu gewährleisten.
Automatisch, weil nicht jeder das Verständnis dafür hat.
Regelmäßig, weil immer wieder Kartenmaterial auftaucht, was schon nicht mehr vorhanden war.

Ende meiner Ausführungen.
Ich hoffe waren verständlich und ausführlich beschrieben.

Over and out
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich habe Sygic über meine Vorgehensweise informiert und hoffe Ihre Entwicklung Abteilung erkennt die Wichtigkeit des Bug.
Und vor allem findet eine Lösung für Jedermann.
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Jetzt funktioniert der Download der Karten auch wieder korrekt. Der Status wird in der Statusleiste angezeigt und läuft problemlos im Hintergrund ab. Hätte nicht gedacht, daß ich mit der Aktion so viele Bugs mit einmal eliminiert habe.
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Sygic verstehe ich nicht so richtig?

Ich konnte alle meine Bugs damit bereinigen. Und brauche Sygic nicht dazu.

Meine Erfahrungen als Gedankenansatz für Sygic teilen. Damit Sygic eine Lösung findet für das Abstürzen Ihrer App.
Den alle Bugs wurden mit diesem Ablauf bei mir mit einmal eliminiert.

Der Support verhält sich als würde ich sie kritisieren.
Verlangt Beweise bis hin zu Video Aufzeichnung usw.
Habe ich Ihnen geliefert.
Ihnen mitgeteilt, daß ich es so verstanden haben möchte, als Gedanken Ansatz für Ihre Entwicklung Abteilung.

Sygic, es tut mir leid, sorry, wenn es von Ihnen falsch interpretiert wurde.
Ich wollte nur Helfen.

Der Bug ist und bleibt bei der Verwaltung des Kartenmaterial.
Ich komme alleine zurecht.
Nehmt es als Gedankenansatz oder nicht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Das gleiche Verhalten habe ich auch bei der Reisestatistik dokumentiert.Ablauf.Reisestatistik Stück für Stück gelöscht.App beendet.App wieder geöffnet.Reisestatistik geöffnet.Jetzt waren wieder Reisestatistik vorhanden.Alle wieder gelöscht.Mehrmals das gleiche durchgeführt bis keine alten Reisestatistik mehr auftauchten.Hier scheint eine Verwaltung der Daten nicht zu funktionieren.Da alle Daten gelöscht wurden und immer wieder veraltete Daten auftauchen.Nach mehrfacher Bereinigung ist es dann nicht mehr der Fall.

Das auftauchen alter Daten, trotz mehrfacher Bereinigung tritt somit bei Karten und Reisestatistik auf.Führt man die Bereinigung mehrfach durch, ist der Fehler beseitigt.

Mal sehen was ich noch entdecke, von Daten die immer wieder auftauchen.

Hat man aber mehrfach bereinigt, war es dann aber.
 
N

Nunein

Stammgast
Ich will deinen Enthusiasmus nicht bremsen. Aber was du bezügl. der Kartenordner beschreibst ("erstellt Sygic immer einen neuen Ordner für das jeweilige Land mit gleicher Bezeichnung und zusätzlichen Datumsangaben") macht Sygic schon sehr lange (zumindest so lange ich es nutze, also ca. 4 Jahre) so. Die (nahezu leeren) Ordner, in denen sich vorherige Kartenversionen befunden haben, kann man löschen oder behalten - das hat zumindest für mich bisher keinen Unterschied gemacht,
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
War mir auch bekannt mit den Ordnern. Und hatte mich bisher wenig interessiert.
Angefangen hatte es damit, in einem Land fehlten Teile vom Kartenmaterial, obwohl es download war. Neu laden ging nicht. Also löschte ich in der App das Kartenmaterial des Land. Ging in Explorer und wollte die alten Ordner mit entfernen. Der Explorer aktualisierte sich in dem Moment. Der Neugierde halber öffnete ich Sygic wieder. Und siehe da, das fehlende Kartenmaterial, was vorher nicht angezeigt wurde, wurde angezeigt. In der App konnte ich nun unter Karten auch wieder sehen und löschen, obwohl vorher das komplette Kartenmaterial des Landes gelöscht war. Danach funktionierte Sygic wieder korrekt.
Ich habe es mit mehreren Ländern so durchgeführt und auch per Video aufgenommen.
Mag sein das es nur bei mir so ist. Jedenfalls beseitigte es meine Abstürze.
Ich bin doch weiterhin fest der Meinung es ist ein Problem der App.
Das gleiche habe ich auch beim Löschen der Reisestatistik festhalten können.
Wenn ich was lösche, alles entfernt habe und nach beenden der App und Neustart stehen wieder alte Daten drin.
Wo kommen die her?
Das sind aber nicht Daten die ich eben gelöscht habe.
Also kommen die aus anderen (älteren) Ordnern, die vorher von der App durch neue Ordner in der Verwendung ersetzt wurden.
Durch anlegen neuer Ordner bringt die App sich selber in Konflikt.
Das ist alles.
Meine alten Ordner waren nicht leer, obwohl sie leer sein sollten nach Aussage von Sygic.
Wenn Daten falsch abgelegt werden, ist klar, das sie in der App nicht angezeigt werden. Sobald der neuere Ordner entfernt wird erscheinen sie wieder in der App.
Die Ursache ist nicht das vorhanden sein von älteren Ordnern.
Sondern.
Falsches ablegen von Daten in älteren Ordnern.
Und zugegriffen wird auf die neuesten Ordner.
Da werden die Daten aber nicht gefunden.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mich hat das alles wenig berührt und kam alleine zurecht.
Wollte Sygic nur ein Gedanken Ansatz geben.
Die fühlen sich angegriffen und dieses und jenes kann nicht sein.
Wollten alles bewiesen haben.
Und Videobeweis.
Ich dachte... Hallo, ich will nichts von Euch. Ich will euch nicht ans Leder, sorry, nur Erfahrungen mitteilen.
Also beweiste ich es ihnen in vier geforderten Punkten.
Nun ist Funk Stille.
Das Problem ist so simpel.
Hat aber beträchtlich Auswirkungen auf die Stabilität der App.
Sollen sie machen was sie wollen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sygic weiß genau Bescheid, das sie Probleme mit Daten bzw ablegen von Daten bzw alten Ordnern und deren Inhalt hat.
Deswegen empfehlen sie immer die App löschen und neu installieren.
Nur das hilft nicht, da die alten Daten in den Ordnern vorhanden sind.
Und wieder auf tauchen.
Und somit nur Zeit verschwenden ist.
Ich habe dargestellt, wie es sich verhält.
Sygic kann es annehmen oder auch nicht.
Schaut euch doch um, wie viele Probleme mit Kartenmaterial haben und was damit zusammen hängt.
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Nachtrag:

Sygic läuft stabil.
Alle Bugs haben sich in Luft aufgelöst.
Zuverlässigkeit ansich geworden.

Was das für ein Akt aber wahr, glücklich, die Mühe hat sich gelohnt.
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Hallo.
Beim Recherchieren fand ich was interessantes :
Sygic Support Center | Komplette Reinstallierung

ZITAT :
Hinweis : Wenn Sie die App seit einigen Jahren verwenden, finden Sie möglicherweise einen anderen Sygic-Ordner im Speicher Ihres Geräts. Wir empfehlen diesen Ordner zu entfernen. Überprüfen Sie bitte den obigen Schritten nach, ob Sie keine persönlichen Daten darin haben, bevor Sie ihn entfernen. Der Ordner ist jetzt veraltet und wird nicht mehr verwendet, kann jedoch die Ursache von Problemen sein.

DA LAG ICH GENAU RICHTIG MIT MEINER ABHANDLUNG.

Ich bin auf das nächste Karten Update gespannt, wie es sich dann mit den Ordnern gestaltet bei mir.

Der Info halber interessiert!
 
K

Klaus20

Erfahrenes Mitglied
@Matzeoese
Habe alles wie Du beschrieben hast befolgt aber ohne Erfolg - Hast Du noch eine Idee ??
Momentan habe ich alles Karten von z.B.: deu.ta.2018.03 und auch keine leeren Ordner mit der Version 17.4.5.

Gruß Klaus
P.S.: Gibt es eine Möglichkeit einen dauerhaft kleineren Maßstab einzustellen - kann es zwar mit Zoom - oder + verändern jedoch bleibt es nicht dauerhaft.
 
Matzeoese

Matzeoese

Erfahrenes Mitglied
Schade, das es bei dir nicht geholfen hat.
Bei mir brachte es das gewünschte Ergebnis.
Die automatische Reisestatistik, die aufgezeichnet wird, habe ich weiterhin regelmäßige gelöscht. Geht zwar umständlicher, bringt bei mir aber Stabilität der App.
Weiterhin frage ich mich immer, warum die Reisestatistik immer nur in Teilen angezeigt wird, auch wenn man eine Route komplett gefahren ist und damit als eine Statistik angezeigt werden müsste. Ist aber nie der Fall.
Weiterhin finde ich es seltsam, wenn alle Reisestatistiken gelöscht wurden und man schaut wieder in die Reisestatistik, sind wieder Routen da. Das sind Statistiken die vorher nicht angezeigt wurden. Und auch Teilstrecken von Routen

Irgendwie stimmt da was nicht.
 
Skater

Skater

Stammgast
Sygic 18.2.4, MOTO Z XT1650 - 4 GByte RAM, Android 8.0.0, RAM 1.6 GByte frei nach Neustart
*********
Unregelmäßiger Absturz der App, dessen Ursache ich nicht erkennen konnte.
Nach Neustart der App oder nach Neustart Gerät war es wieder ein Weile in Ordnung.
Sygic schlug mir jedesmal "Route fortsetzen?" vor - Immerhin.
**********
Ich würde den Arbeitsspeicher (RAM) ebenfalls als Fehlerursache verdächtigen.
Während der Fahrt sind solche Kontrollaktivitäten nur als Beifahrer möglich.
Da der Absturz erst nach längerer Zeit passiert ist ein Test innerhalb der üblichen Radien nicht möglich.
- Der Arbeitsspeicher (RAM) kann geprüft werden.
- Die App könnte als systemrelevante Systemdatei deklariert werden. Dann wird die App von Android nicht "aufgeräumt".
***
Das Kartenverzeichnis deu.ta.yyyy.mm gibt es dreimal.
Also - bei Gelegenheit - löschen.
***********
Gruß Skater