Syncthing Fork und Android 11

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Syncthing Fork und Android 11 im Synchronisation im Bereich Android Apps und Spiele.
holms

holms

Lexikon
Hallo, ich nutze die App Syncthing Fork schon länger, um bestimmte Ordner auf zwei Android-Geräten im heimischen WLAN immer synchron zu halten. Klappt eigentlich perfekt, meiner wichtigsten Apps.

Nun sind beide Samsung-Geräte aktualisiert worden auf Android 11 / OneUI 3.1. Da hab ich erst mal festgestellt, dass die Verbindung weg war.

1. Vorher hatte ich bei den entsprechenden Optionen lediglich die "Lokale Gerätesuche" aktiviert, da Syncthing Fork ausschließlich im eigenen WLAN (Fritzbox) arbeiten soll. Siehe erster Screenshot. Das scheint nun nicht mehr zu auszureichen, ich musste die "NAT-Durchdringung" aktivieren.

Ist das bei euch auch so?

2. Als Ordner kann ich trotz gegebener Berechtigungen plötzlich nicht mehr den Download-Ordner wählen, siehe zweiter Screenshot. Ich kann zwar eine Unterordner auswählen, das funktioniert dann aber nicht.
Andere Ordner funktionieren normal, ich gebe die Berechtigung dann bei der Auswahl nochmal und gut ist's.

Da eine Idee zu?

Danke für Tipps!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
Hallo, falls es jemand interessiert:

Beide Probleme hängen vermutlich damit zusammen, dass Syncthing Fork auf API Level 30 arbeitet.

Bin jetzt auf diesem normale Syncthing-App aus dem Play Store gewechselt (API Level 29), da funktioniert alles wie gewohnt. Beide Probleme nicht vorhanden.

Langfristig mal schauen, was so passiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

p3000

Gast
Hallo,

das neueste fork update hat es wohl irgendwie hin bekommen. Da ist unter 11 so ein kleines zahnrad symbol neben dem knopf wo man den ordner pfad auswählt sichtbar mit dem man dann auf den Download ordner kommt. Seitdem alles gut.

Gruß
 
holms

holms

Lexikon
@p3000 Ja, quasi Trick 17...😄
 
Ähnliche Themen - Syncthing Fork und Android 11 Antworten Datum
3