Akkulaufzeit optimieren

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeit optimieren im T-Mobile G1 Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
V

VolUn

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

zwei Sachen:

also ich muss sagen, dass ich schon ein wenig ernüchternd feststellen musste, dass sich der Akku selbst bei nur geringer Nutzung, sich schnell verabschiedet.

Nun würde ich gerne wissen, ob es Erfahrungswerte gibt, welche Funktionen die meiste Akkuleistung benötigt. Dachte da u.U. an diese Dauersynchronisation oder W-Lan suche oder was auch immer.

Ich selbst habe eigentlich W-Lan suche unterwegs aus. Genauso wie Bluetooth. Aber trotzdem kann man der Akkuanzeige regelrecht ansehen, wie sie stündlich weniger wird.

Jmd ein paar gute Tips?

Die zweite Sache wg. der Nutzung des G1 für das Auto. Was brauche ich alles für Kabel, damit ich das G1 an Strom bekomme um es aufzuladen? (da Bluetooth während dem Fahren schon gut Akkuleistung zieht)

Lieben Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Droid

Ambitioniertes Mitglied
VolUn schrieb:
Die zweite Sache wg. der Nutzung des G1 für das Auto. Was brauche ich alles für Kabel, damit ich das G1 an Strom bekomme um es aufzuladen? (da Bluetooth während dem Fahren schon gut Akkuleistung zieht)
KFZ-Adapter mit MiniUSB, gibt es wie Sand am Meer. Mein Tip: Kauf dir irgendein Markenprodukt bei Amazon, so um die 10,- bis 17,- EUR
 
Janiko

Janiko

Stammgast
zu allem anderen mal meine Angaben:
ich habe Dauersync eingeschaltet und immer 3G, telefoniere ca. 10 Minuten/Tag und rufe ca. 5-10 e-mails ab, ab und zu mal eines der Apps mit GPS.
Surfen bei Bedarf, ist nicht allzuviel, und ich komme damit gut über einen Tag
Im Fahrzeug nutze ich noch den Blirtzwarner, da ist dann allerdings das Ladekabel angeschlossen, weil ich den Bildschirm dann auf Dauer-An geschaltet habe.
Ich mach mir keinen Kopf mir, wegen der Akkulaufzeit, das habe ich mir seit dem Treo 680 abgewöhnt. Der Akku könnte zwar länger halten, wäre schön, aber so ist halt immer ein Kabel dabei und gut ist. Fahrzeug oder Steckdose findet man doch immer
 
Jaycee

Jaycee

Fortgeschrittenes Mitglied
1300er akkus kosten um die 20 euro und halten auch schon länger ohne die bauart zu vergrössern !
 
D

Droid

Ambitioniertes Mitglied
gps und 3g sind überdurchschnittlich ... wenn du den sync nur im hintergrund haben willst reicht 2g (auch für emails)
 
Jaffari

Jaffari

Fortgeschrittenes Mitglied
Jaycee schrieb:
1300er akkus kosten um die 20 euro und halten auch schon länger ohne die bauart zu vergrössern !
Wo gibts denn so einen in DE?

Gruß, Stephan...
 
r0m

r0m

Fortgeschrittenes Mitglied
Geile Sache, dass mit den Akkus - wusste ich nicht.

<Zwischenfrage> Hat Jemand so einen Akku und wenn "ja", ... wie lange hällt der Akku im Schnitt zu vorher bei gleiche Benutzung mehr? </Zwischenfrage>

Danke
 
Jaycee

Jaycee

Fortgeschrittenes Mitglied
nun es ist ja nur 150 mAh mehr aber jetzt hält es bei mir wenigstens mal einen Tag durch !
Grundsätzlich sollte man aber nur dann Zusatzfunktionen starten wenn man sie auch tatsächlich braucht.
Also besser GPS, Wlan und 3G ausschalten , mit 2,5G (Edge) läuft auch alles prima !
 
Jaffari

Jaffari

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab mir mal so ein Ding bestellt, werd meine Erfahrungen mit den 150 mAh hier berichten;-)

Gruß, Stephan...
 
r0m

r0m

Fortgeschrittenes Mitglied
@Jaffari: Klasse Sache, vergess uns/mich bloss nicht. Mir liegt die Laufzeit nämlich echt am Herzen ;).
 
Jaycee

Jaycee

Fortgeschrittenes Mitglied
wie schon geschrieben habe ich das ding verbaut - erhofft euch nicht zu viel.
es ist nach ein wenig training ein wenig besser als der original akku aber bei weitem noch nicht perfekt !