Bei ca. 50% aller Anrufe geht die Mailbox dran. Trotz Netz

M

magnummandel

Stammgast
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich habe seit gestern ein seltsames Problem. Aufeinmal bekam ich eine SMS von der Mailbox: eine neue Nachricht. Obwohl das Gerät die ganze Zeit mit Netz neben mir lag. Naja, war vielleicht kurz das Netz weg dachte ich. Wenig später, das gleiche wieder. Da habe ich das ausprobiert. 10 mal angerufen, 5 mal ging die Mailbox dran, trotz Netz, das Handy wurde nicht bewegt.

Habe dann eplus angerufen, die meinten, ich soll mal die SIM tauschen. Habe ne Flexicard, war also direkt machbar. Danach 10 Testanrufe, und alle kamen wunderbar an.

Heute dann, eine SMS, 2 Nachrichten auf der Mailbox. Wieder ausprobiert, wieder geht die Mailbox dran, obwohl Handy mit Empfang im Netz eingebucht ist.

Im Moment ist das Ding nicht nutzbar. Hat noch jemand eine Idee woran das liegen könnte? Bin gerade ratlos.

MM
 
A

A-Gee

Neues Mitglied
Hallo Magnummandel,

hatte das Problem mit meiner O2 Karte auch... Bin dann in die
Einstellungen gegangen -> Anrufeinstellungen -> Anrufweiterleitung...

Hier standen dann in allen Feldern meine Mailbox-Nr. drinn. Da ich eh keine
benutze habe ich alle rausgelöscht... Siehe da, seit dem klingelts so lange,
bis keiner mehr bock hat zu warten :) Auch der Fehler das mein Handy nicht
geklingelt hat und ich ne SMS über unbeantwortete Anrufe bekam, ist seit dem
weg.

Gruß

A-Gee
 
M

magnummandel

Stammgast
Threadstarter
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen (mit dem Unterschied, dass ich die Mailbox brauche). Dann geht auch die Mailbox nicht mehr dran, dafür ist dann in oben besagten Fällen besetzt oder "der gewünschte Teilnehmer ist zur Zeit..."
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Hallo ihr.


Also mir ist das gestern auch passiert - und da hab ich mich sofort an diesen Thread hier erinnert.

Eben dachte ich noch, dass ich auch ganz schlau noch mehr darüber rausgefunden hatte, das hat sich jetzt aber leider als falsch rausgestellt (ich dachte, dass das Handy nur fälschlicherweise Anrufe an die Mailbox weitergibt, wenn die Hintergrundbeleuchtung an ist und der Homescreen selbst angezeigt wird - aber dann hab ich noch 10 Mal rumprobiert, und es ging jedesmal... ich weiß jetzt auch nicht mehr).

Was meint ihr - sollten wir vielleicht mal ein bisschen herumprobieren? Dazu wärs ja gut, wenn jemand unbeteiligtes auch eine Versuchsreihe (bitte nicht nur einmal versuchen, das hilft dann nichts) starten könnte, damit wir mal vergleichen können. Vielleicht sollte jeder von uns dann auch noch die Daten über das Handy (installierte Apps, etc.) und seinen Vertrag posten.

Hab keine Ahnung, ob das wirklich was bringt, aber kann ja nicht schaden, also fang ich einfach mal an:

G1: schwarz, deutsch, RC9, kein Root;
Apps: AnyCut, APNdroid, Barcode Beasties, Barcode Scanner, Gmote, Locale, Magic 8-Ball, Meebo, Netcounter, OI File Manager, OI Notepad, OI Shopping List, ChompSMS, Steel, TextEdit, Tricorder, Useful Switchers, Voice Recorder
(Poah, das ist ja eine extreme Menge... ich dachte das wären nur so ein paar)
Vertrag: o2 Genion S mit Internet Pack M
 
A

Antoine

Ambitioniertes Mitglied
Hatte auch schon öffters das gefühl... dass meine freundin nicht durchkommt... da ich auch diese mailboxsms bekommen habe... habe simyo... also auch eplus... musste feststellen, dass die mailbox ausschalten irgendwie nicht geht...
 
M

magnummandel

Stammgast
Threadstarter
So, also gestern konnte ich das Problem final mit Hilfe der eplus-Hotline eingrenzen und (wenn auch nicht 100% zufriedenstellend) lösen.

Problem: Sowohl zu Hause als auch im Büro habe ich nur dünnes 3G Netz, 2G ist dafür vorhanden. Das G1 denkt sich also irgendwann: "oh, 3G Netz zu dünn, fallback auf 2G". Jedesmal wenn das der Wechsel stattfindet ist das G1 so ca. 20sek. ohne Netz (auch wenn Netz angezeigt wird). Das G1 ist bei mir an beiden Standorten ständig am switchen, daher gehen Anrufe in der Zwischenzeit an die MB.

Lösung: Nur 2G in den Einstellungen erlauben (zumindest an den Sandorten wo das passiert). Wenn man das umstellt sieht man auch in der Anzeige sehr schön wie das G1 das Netz verliert und nach 15-20 sek wieder aufbaut. Wenn diese Anzeige auch beim automatischen Umschalten käme, hätte mir das einiges An Nachforschungsarbeit erspart ;)

Ich habe das jetzt mehrere Tage getestet und bei nur 2G kommen 100% aller Anrufe durch. 2G/3G gehen nach wie vor eine Menge Anrufe an die MB.

Weiß jemand, ob man mit einem gerooteten Gerät die Empfindlichkeit für das 2G fallback einstellen kann? Das wäre was feines :)
 
A

Antoine

Ambitioniertes Mitglied
hab in meiner wohnung auch auf einer seite nur 2g und auf der anderen seite 3d(so 2 balken) wenn man dann sich dazwischen befindet... wächslt das g1 oft dazwischen.. hab jetzt aber rund 20mal angerufen... und es ging jedesmal durch... naja... werde das noch weiter verfolgen...
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Aha! Ja, davon bin ich auch betroffen.

Finde das eh etwas komisch, weil ich hier anscheinend drei 3G-Stationen in der Nähe habe. Eine ziemlich nah, eine weiter weg und eine so weit weg, dass ich maximal 2 Striche bekomme. Das G1 wechselt aber komischerweise immer zwischen den dreien. Oder zumindest sagt mir das Google Maps.

Aber mir ist das eigentlich egal, ich zieh eh bald um...
 
Oben Unten