G1 entgoogeln...

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G1 entgoogeln... im T-Mobile G1 Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
M

mastermu

Neues Mitglied
Hallo,

da sich ja viele Gedanken um den großen Bruder machen, wollte ich mal so in die Runde fragen, wie weit die Communities denn schon mit dem entgoogeln sind.

Einige Custombuilds sind ja schon im Umlauf, aber wirklich was über dieses konkrete Anliegen liest man eher selsten.

LG mm
 
zYzTeM

zYzTeM

Ambitioniertes Mitglied
Naja also ichw eiss es nun auch nicht, aber da Android Linux Base ist wird es an sich kein problem sein eine Non-Google Version zu bauen, Problem ist momentan eher den ganzen kram auch aufs ROM zu bekommen :p
 
r0m

r0m

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey,

denke das wird noch eine Weile dauern. Hab leider den Link meines Wissen verloren und konnte ihn eben nicht mehr auffinden.

VG,
r0m
 
M

mastermu

Neues Mitglied
Mich wunderts nur ein wenig, aber gut.

Ich warte schon auf meins, aber dann werd ich wohl erstmal mit Google leben müssen.
 
zYzTeM

zYzTeM

Ambitioniertes Mitglied
M

mastermu

Neues Mitglied
Das is ja das große Problem...

Endlich mal ein Gescheites System neben dem iPhone und dann wird gleich jeder Schritt aufgezeichnet :eek:
 
zYzTeM

zYzTeM

Ambitioniertes Mitglied
Ja leider, aber ich sehs vor mir...wenn erstmal gerootet werden kann, dann werden auch Selfmade Distrubtionen von allen Seiten kommen, wenn man Root hat is der rest kein problem, ist halt n Linux und der Root kann das ganze System bearbeiten ;)....

Naja abwarten und Tee trinken...das wird schon die nächsten Monate kommen :D
 
C

cipher

Stammgast
mastermu schrieb:
Endlich mal ein Gescheites System neben dem iPhone und dann wird gleich jeder Schritt aufgezeichnet :eek:
Nunja, Google sagt es wenigstens vorher ... :rolleyes:
 
friedger

friedger

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Schritt: Alternative Apps installieren, z.B. SoftwareDirectory, Phonebook, etc. Mit fehlt noch Maps und Calendar-Alternativen. Irgendjemand?

2. Schritt: Google Apps private Daten löschen unter "Anwendungen verwalten", damit ist man seine Google login los.
 
zYzTeM

zYzTeM

Ambitioniertes Mitglied
@friedger
Das hört sich ja mal echt interessant an...
Fehlen halt nur ein paar Alternativen ;), aber die werden sicher kommen.
Wobei ich es schick finden würde auf dem Gerät Root-Rechte zu besitzen,
ist ja schliesslich meins...und mit dem System zu machen was ich will.
 
M

mastermu

Neues Mitglied
So, got it und es macht viel Spaß.

Hat jemand schon herausgefunden, wie ich den nichtgenutzten gmail-Account entfernen, bzw den Sync stoppen kann?


Also das löschen der privaten Daten hat zumindest schonmal den erfolg gebracht, dass gmail nichts mehr findet. Aber der IM kennt mein Acoount noch...
 
friedger

friedger

Fortgeschrittenes Mitglied
H

Hyperhendrik

Gast
sorry, aber ich verstehe es nicht. ist das eine dieser "ich mache es, weil ich es kann"-Überlegungen? Das ist das Google-Handy, und ihr wollt es "ent-googlen". Wenn man das macht, ist es doch ein so langweiliges Smartphone wie jedes andere auch.

Was ist denn dann los, wenn ich keine Google-Internetsuche mehr habe? Wenn ich nicht auf Maps zugreife? Wenn mein Kalender sich nicht mehr mit Google Kalender synchronisiert, sondern in irgendeine Krücke einbaue? Wenn ich kein Gmail mehr nutze, sondern irgendein Konto?

Sorry, aber das kann man nur noch akademisch verstehen. Da kann man auch ein anderes HTC kaufen und sich eines der verfügbaren Frickel-Linuxe draufpacken...
 
M

mastermu

Neues Mitglied
NAAA, das stimmt so nicht.

Trotz allem ist es ja das einzige Android Handy und vielleicht will man einige Dinge nutzen und trotzdem nicht, dass Google gleich alles mitbekommt.

Also das Handy wäre mit Windows sicherlich nur halb so interessant, aber das Heißt ja nicht, dass man es nur mit Google kaufen kann...