Homescreen bei geschlossenem Display drehen?

B

binkino

Neues Mitglied
3
Ich such mir seit 2 Tagen nen Wolf im iNet, aber finde keine brauchbare
Lösung um den Homescreen bei geschlossenem Display/Tastatur auf
"breit" zu drehen (also wie bei offener Tastatur...)

Zwei Programme (replacements) laufen erst ab Android 2.x, und das
aHome interessiert sich nur für die installierten Apps, jedoch Widgets
lässt es kalt. Die werden also ignoriert.

Gibt es keine Möglichkeit (ausser das G1 zu zerlegen und den Schalter
vom Display zu finden und den zu modifizieren) hier den Bildschirm wie
in den Programmen zu drehen?

Mit AnyCut versuchte ich auch Verknüpfungen zu legen, aber auch das
Sieht keine Widgets....

Ich will eines meiner G1 als mp3 Player missbrauchen und da müsste der
Bildschirm quer anzeigen....

(btw suche ich noch eine EQ App)
 
ich denke das Problem liegt eher am MP3-Player, daß der das nicht unterstützt?

Aber du kannst ja mal ZeamLauncher als Alternative zum Serienlauncher testen, wobei ich nicht weiß ob dieser mit Android <2.x läuft, einfach ausprobieren. Dieser lässt sich auch ohne Tastatur rotieren.
 
norbert schrieb:
ich denke das Problem liegt eher am MP3-Player, daß der das nicht unterstützt?

Es geht um den "Desktop" wie oben schon geschrieben.

Aber du kannst ja mal ZeamLauncher als Alternative zum Serienlauncher testen, wobei ich nicht weiß ob dieser mit Android <2.x läuft, einfach ausprobieren. Dieser lässt sich auch ohne Tastatur rotieren.
"Android 2.2 and above" :(

ebenso Helix, ADW, und Launcher Pro ...


Aber eben durch die vielen Links auf einen gestoßen:
Home++ beta - Android Apps und Tests - AndroidPIT
Der ist zwar etwas träge, aber auf den ersten Blick ... mal austesten ...
 
es war nicht so klar ersichtlich, daß es dir um den Homescreen geht, da du ja von MP3 geschrieben hast. Ich vermute jetzt mal, du willst ein Widget plazieren und das im Querformat nutzen?

Aber vielleicht doch überlegen, eine 2.x-rom zu nutzen? Dauert wohl nicht länger als krampfhaft eine Lösung für 1.6 zu suchen :)
 
Hatt ich auch schon überlegt, aber das teilt ja die Speicherverhältnisse neu ein und wenn ich es richtig verstanden habe lagert es auch einen Teil des Systems auch auf die SD-Karte aus - ich bin froh dass ich meine beiden anderen auf 1.6 bringen konnte :)
 
Vom System wird idR nichts auf die SD Karte ausgelagert, nur Apps (falls gewünscht). Der interne Speicher wird allerdings umpartitioniert, falls du den DangerSPL installierst, was für fast alle Roms nötig ist. Ich würde dir trotzdem auch empfehlen, zu rooten und ein 2.x Rom zu nehmen.
 
Wir stehen dir hier ja gerne zur Verfügung. Und wenn du willst können wir das auch irgendwo in nem Live-Chat machen wenn du dir die Mühe des Verstehens nicht geben willst :p

Ansonsten ist ein nicht-gerootetes G1 heutzutage eigentlich recht veraltet...
 
die komfortabelste Lösung wäre doch ein Musikplayer mit Lockscreencontrol, oder nich?
bTunes, Power Amp..
 

Ähnliche Themen

G
  • geddyx
Antworten
2
Aufrufe
1.097
Clamor of Souls
C
A
Antworten
4
Aufrufe
2.506
alia
A
A
Antworten
3
Aufrufe
1.684
DiSa
D
Zurück
Oben Unten