Kein Reset möglich !

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Reset möglich ! im T-Mobile G1 Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
S

sl6der

Ambitioniertes Mitglied
sodala^^

Also Goldcard ist nun erstellt mit seinem Handy,...

nun die RC7 update auf die SD-Karte schieben und dann in mein Handy einlegen?
 
B

bimbam

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach dem ich gestern noch mit dem HTC Support telefoniert habe ist mein G1 nun zurück zu T-Mobile bzgl. Fehlerbehebung.
Da ich nicht unbedingt scharf darauf bin, durch eine nicht auth. Software meine Garantie-/Gewährleistungsansprüche zu verlieren, bin ich nun den Weg über T-Mobile gegangen.

Lt. HTC dürfte es nicht sein, dass beim wiederholten Installieren der Firmware das Gerät nicht mehr zu gebrauchen ist.
Ein fehlerhaftes Update kann immer stattfinden, erst recht wenn es OTA erfolgt. So kann z.B. die Verbindung abrechen, der Akku während der Installation schlapp machen, etc.
Egal wie, ein Wiederherstellen/Neuinstallation sollte gegeben sein.
Evtl. liegt ja in Bug in der 1.5 vor, der eben genau dieses Vorgehen nicht zu läßt...
So bald ich nähere Infos habe bzw. mein G1 zurück, gibts ein Feedback.

Danke für die bisherigen Hilfsversuche.
 
S

sl6der

Ambitioniertes Mitglied
ich bin jetzt im "Regenbogenmodus" und es kommt immer nur das hier:



Ich habe die RC7 Dreaimg.nbh auf der SD-Karte im Hauptverzeichniss ohne Ordner

Das einzige was bei mir anders ist, es steht dort: RADIO-2.22.19.26I

Was muss ich nun tun??

Er sagt mir für ca. 2sek immer "no IMAGE list"

ich habe die recovery.img auch schon drauf
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sl6der

Ambitioniertes Mitglied
Sry für Doppelpost!

HABE ALLES ALLEINE HINBEKOMMEN!


Vielen Dank an alle Beteiligten ;)


Bis denne,

Domi
 
zx128

zx128

Experte
bimbam schrieb:
Nach dem ich gestern noch mit dem HTC Support telefoniert habe ist mein G1 nun zurück zu T-Mobile bzgl. Fehlerbehebung.
Da ich nicht unbedingt scharf darauf bin, durch eine nicht auth. Software meine Garantie-/Gewährleistungsansprüche zu verlieren, bin ich nun den Weg über T-Mobile gegangen.
Finde ich vernünftig. Es dauert zwar etwas, ist aber IMHO besser, als unnötig Risiko einzugehen.

Zumal es da tatsächlich ein Bug zu geben scheint.

Bin gespannt auf dein Bericht.
 
B

bimbam

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin gespannt auf dein Bericht.
Naja, da gibts zum Thema nicht viel zu berichten.
Freitag abgegeben, Montag ein Anruf - neues Austauschgerät liegt zur Abholung bereit.
Keiner im T-Punkt hat eine Information, was der Fehler schlußendlich gewesen ist...

... aber jetzt kommts:

Ich am Montag in den T-Punkt, Austauschgerät in Empfang genommen (dabei handelt es sich nicht um Neugeräte, sondern um Generalüberholte).
SIM, SD und Akku rein - einschalten, Andriod startet, Wilkommen blabla, wollte dann auf dem G1 meinen Account anmelden und durfte feststellen, dass ca. 40% der Tastatur nicht funktionsfähig sind.
Also heute wieder in den T-Punkt und neues Spiel, neues Glück...

Fazit: Gerät mit offensichtl. Softwarefehler abgegeben und ein Gerät mit Hardwarefehler zurück bekommen - tolle Show.
Man sollte doch erwarten dürfen, dass generalüberholte Geräte auf Herz und Nieren geprüft werden bevor sie dem reklamierenden Kunden übergeben werden...

...to be continued...
 
O

Ohrwurm

Neues Mitglied
O.o also daaass hätte ich nie gedacht O.o
aba bei der tatsache das du FR abgegeben hast und MO den anruf bekommen hast ... ist schon seeehr merkwürdig ... und nichtnormal das iwer übers WE arbeitet >_<

ich will nur erwähnt haben ... beim 3ten mal fehlerhafte reperatur bzw. das gerät geht nochimmer nicht einwandfrei, MUSS man laut Ö Kundenschutzgesetz ein komplett neues gerät erhalten ! wenn es das gerät zu dem zeitpunkt nichtmehr geben sollte, muss der kunde ein "gleichwertiges" bzw. selben preis gerät bekommen!

dann ma viel glück :D

lg
Ohrwurm
 
B

bimbam

Fortgeschrittenes Mitglied
So, gestern G1 Nr. 3 erhalten, diesmal ein Neugerät.
Gleich im T-Punkt auf mögliche Mängel gecheckt und eine Stunde später wurde mir schon das Update auf 1.5 via OTA angeboten.
Installiert und bisher läuft alles zufriedenstellend.

Um die eingangs beschrieben Problematik zu vermeiden, sollten man derzeit die Version 1.5 kein zweitesmal auf dem G1 (drüber-)installieren.
 
zx128

zx128

Experte
bimbam schrieb:
So, gestern G1 Nr. 3 erhalten, diesmal ein Neugerät.
Gleich im T-Punkt auf mögliche Mängel gecheckt und eine Stunde später wurde mir schon das Update auf 1.5 via OTA angeboten.
Installiert und bisher läuft alles zufriedenstellend.
Schön!

bimbam schrieb:
Um die eingangs beschrieben Problematik zu vermeiden, sollten man derzeit die Version 1.5 kein zweitesmal auf dem G1 (drüber-)installieren.
Seltsamer Bug, aber nervig.