1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Screamat, 19.04.2009 #1
    Screamat

    Screamat Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Tja jetzt ist es passiert. Man sollte nich mit dem G1 zum Feiern gehen und dann noch versuchen den DJ zu fotografieren -_-.
    G1 ist runter gefallen und hat jetzt einen 2 cm langen nicht spürbaren leichten Kratzer im Display.
    Da er anscheinend die Funktion des Touchscreens nicht beeinträchtigt, ist es jetzt nich sooo tragisch. Nervend ist es trotzdem.

    Gibt es eine Möglichkeit Kratzer zu entfernen?Wie gesagt er ist nur sehr leicht, man spührt ihn nicht wenn man mit dem Finger darüber fährt.

    Für mein altes zerkratztes Handydisplay hab ich einmal Displaypolitur benutzt und es sah danach wie neu aus. Is sowas empfehlenswert, grad weil es jetzt ja um einen Touchscreen geht.
     
  2. Autarkis, 19.04.2009 #2
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Ist die Displaypolitur wieder rückgängig zu machen?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Politur die Funktionsfähigkeit des Touchscreens einschränkt wenn der Kratzer das nicht getan hat.

    Ich habe aber weder mit Kratzern noch mit Displaypolitur Erfahrung. Bin gespannt was da die Profis dazu sagen.
     
  3. Screamat, 20.04.2009 #3
    Screamat

    Screamat Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Also die Politur hat ziemlich lange gehalten, ist aber irgendwann natürlich durch Reibung usw flöten gegangen, deswegen frag ich ja, da das Touchscreen ja ständiger Reibung aus gesetzt ist.
     
  4. schlüpferknoten, 20.04.2009 #4
    schlüpferknoten

    schlüpferknoten Android-Experte

    polieren und dann eine schutzfolie drauf machen? Vielleicht reicht auch nur die folie
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2009
Du betrachtest das Thema "Kratzer im Display" im Forum "T-Mobile G1 Forum",