Radio aktualisiert -> nur noch Recovery

DiSa schrieb:
Erstens würde ich es ein paar mal probieren, auch mal disconnecten / reconnecten, denn ab und zu kann es etwas dauern.
Falls das nicht hilft, so habe trotzdem noch etwas gefunden:Free File Hosting Made Simple - MediaFire

Das ist AmonRA 1.7.0 mit autoMTD (von Firerat) als flashable zip. Du könntest versuchen, dieses auf Deine SD-Karte zu kopieren und zu flashen, sozusagen als letzte Chance. Ich weiss nicht ob es klappt, es besteht die Chance, das dass Phone danach im G1 - Screen hängenbleibt, aber wenn alles andere auch nicht hilft. Du musst entscheiden, ob es das "Risiko" wert ist.
..momentan ist mir jedes risiko recht, denn mehr, als als teilespender taugt es momentan ohnehin nicht.. schau nochmal meinen letzten post an, adb hat doch geklappt, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich "das terminal richtig geöffnet habe" ..also eine recovery.img hab ich zumindest im adb-ordner zu liegen..
 
Ok, versuchen wir zunächst adb, wenn es nicht klappt, können wir immer noch das zip flashen.
In der Commandozeile (nach dem ~ #) gibst zu dann:

flash_image recovery <name des image files>

ein, wobei <name des image files> durch den richtigen Namen ersetzt werden muss ;)

Beispiel:

flash_image recovery recovery.img

wenn die Datei recovery.img heisst und im aktuellen Verzeichnis (von wo aus du adb gestartet hast) liegt.

Es sollte das AmonRA-Image sein, versuchs mal.
 
  • Danke
Reaktionen: takko
ich habe das amonra-image amonra.img genannt und in den adb-ordner kopiert und versucht, mit den kommandos zu flashen, kamen aber jeweils fehler.. aber oha, erster erfolg: die amonra..zip scheint gefunzt zu haben, ich bin in der ra-dream-v1.7.0 recovery.. unten steht "formatting cache:..." formatiert er jetzt den cache oder nicht? ..es tut sich nichts. ich würde gern die von dir empfohlene magpie-rom nehmen, hast du nen link bei der hand, was ich wie der reihe nach flashen muss? vielen dank im voraus und auch sonst.. dankedankedanke schonmal!! ..es ist wieder licht am horizont zu erkennen :D
 
Versuch mal in den Fastboot-Modus zu kommen, d.h. boot mit back + power und poste mal was da steht.
Ich würde dann nämlich zunächst mal ein

fastboot erase system -w

machen, um den kompletten internen Speicher zu löschen. Danach ggf. SPL / radio updaten und dann das ROM flashen.

P.S.: Der link zu ADS-Magpie ist in meiner Signatur.
 
sorry :D:D ich dämlon hatte schon auf deine signatur geklickert und mich gewundert, dass da nur die vorschau kommt :D:D bis ich das scrollrad an meiner maus entdeckt habe..
ich habe jetzt die aktuellste gezogen (.....1107), brauche ich die sechs untersten dateien der liste auch?

fastboot geht schonmal wieder, ich glaub wir sind auf nem guten weg.
folgendes wird angezeigt:

dream pvt 32b eng s-off
hboot-1.33.2005 (drea11000)
cpld-4
radio-2.22.28.25
apr 20 2009,15:30:43

..

ist "fastboot erase system -w" jetzt nötig und wenn ja, wo wird das eingegeben? ist bei der rom nur die eine datei zu flashen? ..weil beim bananabread hatte ich ja glaube 5 zips.. und sollte ich die sd neu partitionieren? ..ich habe meinen titanium backup-ordner bereits aufs netbook kopiert..
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, das sieht schon mal nicht schlecht aus.

Du hast die "DangerSPL" und das 28.25 - Radio installiert, eine etwas ungewöhnliche Kombination. Ich würde nun folgendes vorschlagen:
1. Custom-Mtd entfernen
2. SPL "updaten" (der 1.33.0013d bietet in Kombination mit dem 28.25 Radio ca. 15MB mehr RAM)
3. Flashen des ROM

zu Schritt 1. benötige ich noch folgende Infos:
- Hast Du das AmonRA-Recovery aus dem Link, den ich Dir geschickt habe, als zip geflashed? Wenn ja, so müsste weiterhin cMTD aktiv sein. In diesem Fall solltest Du zunächst noch http://dl.dropbox.com/u/9870397/android/firerat/FR-remove-v1.5.6-CustomMTD_S.zip flashen.

Den Rest machen wir dann gleich (ich muss für ca. 30 Minuten unterbrechen ;))
 
:D:D ..leider weiß ich weder, wofür radio, noch spl so recht verantwortlich sind, habe mir daher auch keine gedanken gemacht, ob die sich gut vertragen..
ja, ich hatte mir die racovery aus deinem post geladen (recovery-RA-dream-v1.7.0_AutoMTD.zip) ..und eben die fr-remove-v1.5.6-custommtd_s.zip.. nun schreibt amonra:

please wipe system.cache & data & reboot to recovery for changes to take effect
run boot patcher on restored rom

install from sdcard complete

wie gehts weiter?
^^mahlzeit erstmal und danke für deine geduld..
 
Also die Situation ist die: Das Recovery, das Du geflashed hast ist ebenfalls ein "autoCMD" recovery, das heisst es installiert automatisch wieder das Custom-Layout. Deshalb auch der Hinweis, dass Du Cache und Data löschen sollst. Das ist eigentlich gar nicht so schlecht, aber ich kenne Deine aktuelle Partitionierung nicht. Insbesondere benutzt Bananabread eine total unbenutzbare. Kannst Du mir bitte mal den Inhalt der Datei "mtdpartmap.txt" (sie sollte sich im / Verzeichnis der SD-Karte befinden) posten?


P.S.: das mit der Mahlzeit kommt noch etwas später ;)
 
also ich hatte meine sd karte mit einer 512mb - ext3 oder ext4? partition partitioniert, in der mtdpartmap.txt steht "anydatasizemtd 56 14"..
..ich kann die sd von mir aus neu partitionieren, das hat mit easus das letzte mal ganz gut geklappt..
 
DiSa schrieb:
Das ist schon mal nicht schlecht, aber Du brauchst nur noch das hboot-img, denn das Radio, das Du installiert hast, passt auch.
..es ist aber ne andere radio, als ich installiert habe.. spielt das eine rolle? welches ist "besser", wo ist grob der unterschied?
 
takko schrieb:
also ich hatte meine sd karte mit einer 512mb - ext3 oder ext4? partition partitioniert, in der mtdpartmap.txt steht "anydatasizemtd 56 14"..
..ich kann die sd von mir aus neu partitionieren, das hat mit easus das letzte mal ganz gut geklappt..

Die SD-Karte brauchst Du nicht neu zu partitionieren, das kann alles so bleiben wie es ist, die mtdpartmap.txt muss allerdings geändert werden. In der aktuellen Konfiguration hast Du gerade einmal 56MB für die /system partition, dass ist viel zu wenig. Öffne die Datei bitte mit einem Editor (unter windows mit WordPad, unter Linux egal) und schreibe stattdessen folgendes hinein:

mtd 90 2

Dann die Datei wieder abspeichern. Danach flashed Du die folgende Datei aus den Recovery heraus:

http://dl.dropbox.com/u/9870397/android/firerat/FR-recovery-v1.5.6-CustomMTD_S.zip
 
  • Danke
Reaktionen: takko
takko schrieb:
..es ist aber ne andere radio, als ich installiert habe.. spielt das eine rolle? welches ist "besser", wo ist grob der unterschied?

die 28.25 ist ein Security-Update, das allerdings nicht überall veröffentlicht wurde. Funktional sind die 27.08 und die 22.25 identisch.
 
  • Danke
Reaktionen: takko
..alles klar, hab ich so..
.."custom mtd written"
..wieder wipen und rebooten? und wie weiter? :D
 
Nun gehts Du in den fastboot modus, d.h. boot des Phone mit back + power.
Danach ein

fastboot erase system -w

von der Kommandozeile des PC und danach ein

fastboot flash hboot hboot-1.33.013d.img

und dann ein

fastboot reboot bootloader

Dann hast Du ein sauberes System und kannst z.B. ADS_Magpie flashen.
Hierzu einfach ins Recovery booten und das zip flashen, alles andere geschieht automatisch. Du musst Dir nur noch die Gapps besorgen (Link auf der ADS_Magpie-Seite) und flashen, ansonsten hast Du keine Google Applikationen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: takko
So, nun kannst Du mir guten Appetit wünschen. Ich schau so in ca. 1-2 Stunden noch mal 'rein um mich zu informieren, ob alles geklappt hat.
 
der hammer, es geeeht es geeeht, jetzt seit gut 2h ohne reboot. noch dazu ist das die schönste bootsequenz, die ich bisher hatte.. das fällt nach der von bananabread besonders auf ;D
sind die einstellungen (compcache, jit usw..) im rom schon optimal für das g1 eingestellt oder sollte man da noch was ändern? lohnt es, die frequenz, wie bei bananabread auf 614 zu drehen?
..und meine sd-ext partition wird scheinbar nicht erkannt, in der recovery gewipet habe ich sie schon.. (unter speicher steht "nicht verfügbar") - macht sd-ext jetzt überhaupt noch sinn oder ist es besser, apps auf die sd zu schieben und deren daten im internen speicher zu halten?
 
takko schrieb:
der hammer, es geeeht es geeeht, jetzt seit gut 2h ohne reboot. noch dazu ist das die schönste bootsequenz, die ich bisher hatte.. das fällt nach der von bananabread besonders auf ;D
sind die einstellungen (compcache, jit usw..) im rom schon optimal für das g1 eingestellt oder sollte man da noch was ändern? lohnt es, die frequenz, wie bei bananabread auf 614 zu drehen?
..und meine sd-ext partition wird scheinbar nicht erkannt, in der recovery gewipet habe ich sie schon.. (unter speicher steht "nicht verfügbar") - macht sd-ext jetzt überhaupt noch sinn oder ist es besser, apps auf die sd zu schieben und deren daten im internen speicher zu halten?

Herzlichen Glückwunsch!
Was die Einstellungen angeht, so hängt das ein wenig von den Applikationen ab, die Du laufen lassen willst. Ich habe z.B. 16MB compcache eingestellt.
Die Frequenz würde ich nicht erhöhen, ich habe 176 - 528 MHz onDemand.
SD-Ext musst Du über die Settings (Menu -> Einstellungen -> Apps -> Entwicklung -> SD-Ext) aktivieren. Über Menu -> Einstellungen -> Apps -> Bevorzugter Installationsort kannst Du einstellen, wo normalerweise die Applikationen installiert werden sollen. Du kannst Sie aber auch später noch verschieben. (Menu -> Einstellungen -> Apps -> Anwendungen verwalten)

Viel Spass noch mit dem neuen ROM!

P.S.: Falls Dir Firerat oder AmonRA einmal über den Weg laufen, solltest Du Dich auch bei Ihnen bedanken. Sie haben maßgeblichen Anteil daran, dass Dein Phone wieder läuft!
 

Ähnliche Themen

HexHecker
Antworten
0
Aufrufe
2.415
HexHecker
HexHecker
L
Antworten
8
Aufrufe
2.517
DiSa
D
Kouya1600
Antworten
2
Aufrufe
2.445
Kouya1600
Kouya1600
Zurück
Oben Unten