Schlimmes Erlebnis: Bildschirm schwarz!

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schlimmes Erlebnis: Bildschirm schwarz! im T-Mobile G1 Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
Grünerhulk

Grünerhulk

Fortgeschrittenes Mitglied
Hy,

Alter schwede bin heute in der früh aufgewacht...erste griff am morgen natürlich zum G1 um zuschaun wie spät ist hat jemand angerufen ne mail bekommen ?:D

Doch der bildschirm bleibt schwarz es geht einfach nix mehr!
Ich bin natürlich gleich ein bisschen in panik geraten , gestern erst Cupcake eingespielt dann um 23:00 sowas noch die glänzende idee gehabt auf werkseinstellungen zurück zu stellen da einige meinten es läuft dann flüssiger!

Mich dann aber beruhigt und gedacht möglicherweise ist der akku leer.. wäre ja möglich ....
Also erst mal das Handy an den strom angedockt doch ....NICHTS....keine Lampe die oben leuchtet und mir vermittelt das es lädt man kann es nicht einschalten einfach gar nix .......

Okay dachte ich mir erstmal den Akku raus vl k.A bringt das ja was also AKKU raus...kurz gewartet wieder rein....wieder das selbe einfach SCHWARZ laden geht auch nicht.....

Fast schon in Tränen ausgebrochen ;) hab ich es dann an meinen PC angesteckt und siehe da es leuchtet die ORANGE LED ....Puhhhhhhhh
Nochmal glück gehabt......komischerweise funkt. nachdem ich es an den PC angeschlossen hatte , auch wieder mit dem Ladegeräte zu laden ....
Kurz gewartet eingeschalten ging WIEDER!

Hatte jemand schon ein ähnliches erlebniss?

Ich hatte sonst nichts gemacht es lag die ganze nacht auf dem Nachttisch!
Akku war dann auch auf 30% also an dem hätte es auch nicht liegen können!


Nun ja bin auf jeden fall froh das es wieder geht hatte schon einnen halben Herzinfarkt! *rofl*

LG

Hulk
:cool:
 
Janiko

Janiko

Stammgast
LOL.......Ketzermodus an.....Windows hat einen Bluescreen, vielleicht hat Android einen Blackscreen?....Ketzermodus aus.

Ne im Ernst, hätte ich mich auch tierisch erschrocken, schon komisch
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
wenn das geraet 30% strom hat und das ding im hintergrund emails synchronisiert, und das so lange du schlaefst, dann ist auch klar dass das der akku leer wird.

bei dir war es eine klare sache, akku war richtig leer und nachdem du den strom angeschlossen hattest war es erstmal weiterhin ziemlich ausgesaugt um anzugehen

lithium ion akkus sind stromhungrig. du sollst probieren es nicht unter 30% kommen zu lassen. die gehen schnell kaputt wenn du oefters die leerlaufen laesst
 
Janiko

Janiko

Stammgast
also mit 30 % komme ich, wenn nur gesynct wird, locker über die Nacht...der Akku zieht über Nacht keine 10%
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
janiko

haengt natuerlich auch von der signalstärke.

ich gehe aber trotzdem grundsaetzlich nicht unter 30% mit lithium ion akkus. kannst du ueberall nachlesen dass diese akkus dann anfangen kaputtzugehen
 
Janiko

Janiko

Stammgast
hmm, dazu wollte ich jetzt auch gar nichts sagen. Mir ging es nur um den Verbrauch. Wie gesagt, ich habe 3G an, Signal voll da und habe jetzt z.B. in 9 Stunden bei Dauersync und 5 Minuten Telefonaten 13 % weniger. Von daher kann man nicht meckern.
Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass in 8-10 Stunden 30 % gezogen werden; das wäre ja echt radikal
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
und dann gibts noch wifi und gps. es ist schwer zu sagen was normal ist weil jedes geraet anders benutzt wird
 
Grünerhulk

Grünerhulk

Fortgeschrittenes Mitglied
jinx schrieb:
wenn das geraet 30% strom hat und das ding im hintergrund emails synchronisiert, und das so lange du schlaefst, dann ist auch klar dass das der akku leer wird.

bei dir war es eine klare sache, akku war richtig leer und nachdem du den strom angeschlossen hattest war es erstmal weiterhin ziemlich ausgesaugt um anzugehen

lithium ion akkus sind stromhungrig. du sollst probieren es nicht unter 30% kommen zu lassen. die gehen schnell kaputt wenn du oefters die leerlaufen laesst

Also

1) Hatte ich nachdem das mitn AUFLADEN wieder ging sofort wieder meine 30% Akku! Also gehe ich mal nach davon aus das er leer war !

2) ging am Anfang das aufladen nichtmal (erst nach AKKU raus , pc anschließen )

3) hab ich das handy schon mit viel weniger % über die nacht laufen lassen und es war rein gar nix , außer das am nächste TAG vl 2% weniger akku da waren

4) so viele EMAILS bekomm ich gar nicht das er 30% JEMALS ausaugen könnte lol Außerdem nur 2G erlaubt!und was mir jetzt gerade aufgefallen, ist keine ahnung in welchem intervall der synct aber um 14:54 hast du einen beitrag gemacht und ich hab die MAIL JETZT nur deshalb schon bekommen weil ich nen manuellen sync gemacht hab also k.A wegen vl einmal in der stunde MAIL SYNC geht der akku sicher nicht so schnell am sand!

jinx schrieb:
und dann gibts noch wifi und gps. es ist schwer zu sagen was normal ist weil jedes geraet anders benutzt wird
Beides deaktiviert! Immer hab kein WLAN zuhause und GPS benutze ich nur wenn ich mal was mit google MAPS mache was einmal im monat höchstens passiert und danach stell ichs gleich wieder ahb!


LG
 
K

Kerl_Kerlsen

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe grade genau das selbe problem, nur das mein G1 auch am PC nich mehr reagiert.
Mein Akku war ziemlich schwach (unter 15%), deshalb hab ich das G1 an die Steckdose gehängt. Wollte dann nach ca. 1-2 h wieder draufgucken und da is mir sofort aufgefallen dass die LED nich geleuchtet hat, obwohl es am strom hing. Der Bildschirm war schwarz und es hat auf garnichts (Menu-Taste, rote Taste, reset durch grün+menu+rot) reagiert, vermutlich wars da schon aus, vor dem laden war es noch an und hat keine probleme gemacht.
es lässt sich jetzt garnicht mehr einschalten (auch keine recovery modes) und wenn ich es an die steckdose oder den PC hänge tut sich auch garnichts.

Was soll ich tun?
 
T

TimTin

Fortgeschrittenes Mitglied
Grünerhulk;17560 schrieb:
Hy,

Alter schwede bin heute in der früh aufgewacht...erste griff am morgen natürlich zum G1 um zuschaun wie spät ist hat jemand angerufen ne mail bekommen ?:D

Doch der bildschirm bleibt schwarz es geht einfach nix mehr!
Ich bin natürlich gleich ein bisschen in panik geraten , gestern erst Cupcake eingespielt dann um 23:00 sowas noch die glänzende idee gehabt auf werkseinstellungen zurück zu stellen da einige meinten es läuft dann flüssiger!

Mich dann aber beruhigt und gedacht möglicherweise ist der akku leer.. wäre ja möglich ....
Also erst mal das Handy an den strom angedockt doch ....NICHTS....keine Lampe die oben leuchtet und mir vermittelt das es lädt man kann es nicht einschalten einfach gar nix .......

Okay dachte ich mir erstmal den Akku raus vl k.A bringt das ja was also AKKU raus...kurz gewartet wieder rein....wieder das selbe einfach SCHWARZ laden geht auch nicht.....

Fast schon in Tränen ausgebrochen ;) hab ich es dann an meinen PC angesteckt und siehe da es leuchtet die ORANGE LED ....Puhhhhhhhh
Nochmal glück gehabt......komischerweise funkt. nachdem ich es an den PC angeschlossen hatte , auch wieder mit dem Ladegeräte zu laden ....
Kurz gewartet eingeschalten ging WIEDER!

Hatte jemand schon ein ähnliches erlebniss?

Ich hatte sonst nichts gemacht es lag die ganze nacht auf dem Nachttisch!
Akku war dann auch auf 30% also an dem hätte es auch nicht liegen können!


Nun ja bin auf jeden fall froh das es wieder geht hatte schon einnen halben Herzinfarkt! *rofl*

LG

Hulk
:cool:

das hatte ich auch mal... es gibt in Cupcake einen Bug, der die Beleuchtung ausschaltet. Ich dachte auch erst, shit kaputt.

Doch plötzlich sah ich nur ganz schwach... das das System noch da war, nur das Licht aus ist. Na toll... Display kaputt dachte ich.

Man konnte wirklich so gut wie nichts erkennen, hab mich dann irgendwie zur Config Display Helligkeit durchgehangelt... und dann den Slider bewegt.

Dann war auch wieder Licht da :) *puh*
 
schlüpferknoten

schlüpferknoten

Stammgast
Vielleicht ist im konkreten fall ja das "BIOS" des handys abgestürzt. Was dann nach rausnehmen vom akku neu gestartet wurde.
Aber ich hatte mal genau den gleichen fall^^ es dauert manchmal zwar länger bis das display angeht, aber einmal gings. Garnimmer an. Also akku raus und wieder rein und schon ging alles wieder.
 
K

Kerl_Kerlsen

Neues Mitglied
schlüpferknoten;25843 schrieb:
Vielleicht ist im konkreten fall ja das "BIOS" des handys abgestürzt. Was dann nach rausnehmen vom akku neu gestartet wurde.
Aber ich hatte mal genau den gleichen fall^^ es dauert manchmal zwar länger bis das display angeht, aber einmal gings. Garnimmer an. Also akku raus und wieder rein und schon ging alles wieder.
Ne Sry, Akku rausmachen bringt nix, es vibriert ja nichma kurz wenn ich die an-taste gedrückt halte.

TimTin schrieb:
das hatte ich auch mal... es gibt in Cupcake einen Bug, der die Beleuchtung ausschaltet. Ich dachte auch erst, shit kaputt.

Doch plötzlich sah ich nur ganz schwach... das das System noch da war, nur das Licht aus ist. Na toll... Display kaputt dachte ich.

Man konnte wirklich so gut wie nichts erkennen, hab mich dann irgendwie zur Config Display Helligkeit durchgehangelt... und dann den Slider bewegt.

Dann war auch wieder Licht da :) *puh*
Das kann ich glaube auch ausschliessen, da ja nichma die LED anspringt wenn ich versuche es zu laden. Außerdem erkenn ich garnix aufm Display, hab alle Winkel bei Sonnenlicht ausprobiert.

Is vlt mein Akku kaputt??
 
S

swordi

Lexikon
hatte ich heute früh auch. werde wach gucke auf das händy und bildschirm schwarz

das led hat grün geblinkt, doch bildschirm bleibt schwarz

nach ein wenig rumdrücken am ausschalter und ein wieder einschalten gings dann wieder. großer schreck zu früher stunde ;)
 
Grünerhulk

Grünerhulk

Fortgeschrittenes Mitglied
ich hatte es damals am Netzstecker dran ......nichts
danach akku raus.....wieder probiert .....nichts
danach an den PC angedockt und die LED hat wieder geleuchtet und hat wieder ohne probleme geladen!

probier mal ein bisschen herum
versuch auch immer das G1 ein bisschen länger am Strom zu lassen
vl ist aber wirklich der akku defekt!
am besten freunde fragen die ebenfalls ein G1 besitzen und akku tauschen!

LG
 
K

Kerl_Kerlsen

Neues Mitglied
Grünerhulk;26262 schrieb:
ich hatte es damals am Netzstecker dran ......nichts
danach akku raus.....wieder probiert .....nichts
danach an den PC angedockt und die LED hat wieder geleuchtet und hat wieder ohne probleme geladen!

probier mal ein bisschen herum
versuch auch immer das G1 ein bisschen länger am Strom zu lassen
vl ist aber wirklich der akku defekt!
am besten freunde fragen die ebenfalls ein G1 besitzen und akku tauschen!

LG
Hat leider alles nichts geholfen, aber es wäre mal hilfreich wenn jemand ausprobieren könnte ob das G1 am Strom auch ohne Akku angeht, denn das geht bei mir auch nich.
 
Grünerhulk

Grünerhulk

Fortgeschrittenes Mitglied
Kerl_Kerlsen schrieb:
Hat leider alles nichts geholfen, aber es wäre mal hilfreich wenn jemand ausprobieren könnte ob das G1 am Strom auch ohne Akku angeht, denn das geht bei mir auch nich.

Nein funkt. nicht also der Akku muss schon drinnen sein!


also ich schätze mal stark das der AKKU defekt ist!
schau mal ob die Kontakte beim Akku bzw am G1 selbst irgendwelche schäden aufweisen.....

am PC kann auch nicht geladen werden?
vl ist auch das Stromkabel tot!

LG
 
K

Kerl_Kerlsen

Neues Mitglied
Grünerhulk;26265 schrieb:
Nein funkt. nicht also der Akku muss schon drinnen sein!


also ich schätze mal stark das der AKKU defekt ist!
schau mal ob die Kontakte beim Akku bzw am G1 selbst irgendwelche schäden aufweisen.....

am PC kann auch nicht geladen werden?
vl ist auch das Stromkabel tot!

LG
OK, thx, jetzt hab ich schonma nich die gewissheit dass mein Phone kaputt ist^^
Wie gesagt: Laden über USB geht genausowenig wie übers Netzteil. Werd mal den Akkutest machen, nur kenn ich niemanden mit G1 persönlich -.-, muss ich wohl auf die Hilfe von Timo Beil hoffen.
Hab mein G1 leider aus den USA, schon vor dem Deutschlandstart bestellt, und der Verkäufer hat ausdrücklich daraufhingewiesen dass es keine Garantie für Kunden auserhalb der USA gibt.