TIP - Tastatur-Shortcuts für G1 bzw. Android

Bernie

Bernie

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Dieser Thread soll dazu dienen verfügbare Tastatur-Shortcuts aufzuführen, um bei entsprechender Benutzung unnötige Wartezeiten zu reduzieren bzw. den individuellen Surf-Spass zu maximieren (zur Klarstellung: ich spreche hierbei nicht von Apps wie AnyCut oder BetterCut die Shortcuts auf dem Homescreen etc. anlegen). Speziell neuen G1-User sollte diese Shortcut-Sammlung helfen - "alten G1-Hasen" dürften viele Shortcuts vermutlich bereits bekannt sein... ;)

Die Benutzung ist sicherlich Geschmackssache, aber solltet ihr noch weitere Shortcuts kennen bitte einfach im Anschluss posten.

Enjoy & have fun :D

Bernie

Generelle Shortcut-Info:
Einblenden der Shortcuts bei fast allen Apps: Drücke 1x MENU + drücke und halte MENU Taste (nun wechselt die Tastenbezeichnung zwischen Beschreibung und Shortcut im Sekundentakt)

Wechseln zwischen Applikationen bzw. “Quick launch”:
Programmwechsel ohne Tastaturbenutzung: Home lange drücken und mit TRACKBALL ein der 6 letzt benutzten Apps auswählen

Programmwechsel mit Tastaturbenutzung:
Browser
: SUCHE + b
Kontakte: SUCHE + c
E-Mail: SUCHE + e
Kalender: SUCHE + l
Maps: SUCHE + m
Musik: SUCHE + p
SMS/MMS: SUCHE + s
YouTube: SUCHE + y

Shortcuts für die Navigation innerhalb von Seiten (z.B. Browser, Gmail, etc.)
Ganze Seite nach unten scrollen
: SPACEBAR
Ganze Seite nach oben scrollen: Hochstellen ("SHIFT") + Leertaste
Sprung zum Ende der Seite: ALT + TRACKBALL nach unten rollen
Sprung zum Anfang der Seite: ALT + TRACKBALL nach oben rollen

Shortcuts zum Tippen bzw. für die Textnavigation:
Einfügen Sonderzeichen: ALT + Leerzeichen öffnet Sonderzeichenseite
("Normal") Buchstaben löschen nach links: DEL
Buchstaben löschen nach rechts: Hochstellen ("SHIFT") + DEL
Löschen einer ganzen Zeile: ALT + DEL
Sprung mit Cursor zum Anfang / Ende einer Zeile: ALT + TRACKBALL nach links / rechts rollen
Erstellen eines Tabulators: ALT + q
Markieren eines Textes: SHIFT + TRACKBALL nach rechts/links rollen
Text ausschneiden ("Cut"): MENU + x oder markiere Text + drücke und halte TRACKBALL + wähle Ausschneiden
Text kopieren ("Copy"): MENU + c oder markiere Text + drücke und halte TRACKBALL +wähle Kopieren
Text einfügen ("Paste") der sich im Zwischenspeicher befindet: MENU + v oder markiere Text + drücke und halte TRACKBALL + wähle Einfügen

Shortcuts für den Browser (für alle die noch nicht Steel benutzen … :D)
Gehe zu URL: MENU + i
Lesezeichen: MENU + b
Fenster: MENU + t
Aktualisieren: MENU + r
History: MENU + h


Shortcuts für Maps
Zoom in: MENU + i
Zoom out: MENU + o
Route: MENU + d
Kartenmodus: MENU + m
Alte Suchanfragen („History“): MENU + h
Mein Standort: MENU + 0 („Null“)
Latitude: MENU + v
Suchen: MENU + s
Karte leeren: MENU + q
 
ikarusx3

ikarusx3

Erfahrenes Mitglied
Kleiner Zusatz: Um beim SMS-Schreiben einen Zeilenumbruch zu machen:
Shift + Enter

Sonst, schöne Liste
 
Bernie

Bernie

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Thx ikarusx3

Noch ein kleiner Nachtrag:

Einfügen Punkt (Satzende)
: Doppelklick Leertaste ("Space")

Über diesen Short- oder wohl eher "Longcut" lässt sich trefflich streiten, da der "normale" Punkt bei G1 nur ein Tastendruck ist (wurde wohl "blind" vom Blackberry übernommen - dort ist es eine wirkliche Erleichterung da der Punkt normal mit ALT + M erzeugt wird)
 
P

partybear

Neues Mitglied
Coole Sache, danke für deine Mühe.

Würd vorschlagen den Thread als Sticky zu machen oder in die FAQ zu übernehmen:)

Gruß
 
Bernie

Bernie

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Thx - gute Idee - wurde bereits mit den allgemeinen G1 FAQs verlinkt :)
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Also ich habe hier was gefunden, was wohl gut in den Thread reinpasst.

Weiß nicht, ob das irgendwo dokumentiert ist, aber wenn man SHIFT und ALT nacheinander drückt, also gleichzeitig aktiviert, bekommt man Zugang zu ungeahnten Sonderzeichen ;)

Ich mache mir jetzt mal die Mühe und erstelle eine Liste.

  • SHIFT + ALT + Q = `
  • SHIFT + ALT + E = ´
  • SHIFT + ALT + Z = ¡ (kein "i" wie in "Pipi", sondern ein invertiertes Ausrufezeichen, wie z. B. im Spanischen)
  • SHIFT + ALT + I = ^
  • SHIFT + ALT + F = ¥
  • SHIFT + ALT + C = ç
  • SHIFT + ALT + N = ~
  • SHIFT + ALT + @ = •
  • SHIFT + ALT + . = ...

Bei "...", "•", "¥" ist der Vorteil, dass man nicht über Alt + Leertaste erst ins Menü muss, um sie auszuwählen.

Bei "`", "´", "^", "~" ist der Vorteil, dass sie Kombinationen mit anderen Buchstaben erlauben. Zum Beispiel:
Shift, Alt, Q, E ergibt ein "è". Dieses Zeichen ist auf der deutschen Tastatur sonst nicht möglich. Es gibt zwar das Zeichen "`", das ist aber nicht mit Buchstaben kombinierbar. Zumindest nicht soweit ich herausgefunden habe ;)
Man erkennt die Kombinationsmöglichkeit dadurch, dass man, wenn man das Sonderzeichen eingegeben hat, es markiert dargestellt ist. Dann kann man den gewünschten Buchstaben tippen, und er wird mit dem Zeichen versehen.

"ç" (z. B. im Französischen) und "¡" ist sonst nirgendwo tippbar.

Vielleicht hilft es ja jemandem :)


Edit: Es gibt auch noch andere Kombinationen, die ich aber aus Gründen der Übersichtlichkeit weggelassen habe, weil sie bereits durch andere (einfachere) Tastenkombinationen erreichbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernie

Bernie

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Thx Pyrazol - hatte vor kurzem nach dem spanischen "~" gesucht und bin nicht fündig geworden. Tolle Auflistung !!! :)
 
S

s.longus82

Neues Mitglied
also für ç oder è muss ich einfach auf der tastatur nur c oder e gedrückt lassen dann erscheinen doch alle möglichkeiten die auf der taste möglich sind, z.b. bei "i" gedrückt gibt es vier verschiedene möglichkeiten.

edit:
dass gleiche bei o, u, a, s, y, n, einfach gedrückt lassen dann erscheinen die verschiedenen möglichkeiten.
bei alt und space hat man auch noch ein paar auswahlmöglichkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
s.longus82 schrieb:
also für ç oder è muss ich einfach auf der tastatur nur c oder e gedrückt lassen dann erscheinen doch alle möglichkeiten die auf der taste möglich sind, z.b. bei "i" gedrückt gibt es vier verschiedene möglichkeiten.
Ja, das hatte ich im Nachhinein auch herausgefunden, habs aber trotzdem stehen lassen, denn: mit meiner Möglichkeit kann man z. B. ein "W" mit Akzent drauf schreiben. Wenn man "W" lange drückt, kommt aber z. B. kein Auswahlmenü ;)
 
Autarkis

Autarkis

Experte
Super Beitrag. Der wäre auch toll mit meinem Button-Images. ;)
 
S

s.longus82

Neues Mitglied
@pyrazol
nein, nur bei denen die ich genannt hatte :p
und es muss ja nicht immer nur einen weg geben um ans ziel zu kommen.
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Ja, is klar, ich wollte nur noch drauf hinweisen, dass mein Beitrag deswegen nicht komplett sinnlos geworden ist ;) Ich hatte das mit dem W als Beispiel ja vorher nie erwähnt. Nur damit niemand das missversteht ;)
 
R

R4nch3r

Neues Mitglied
was mich interessieren würde ist wie kann ich von einer internetseite oder besser gästebuch text kopieren die genannten möglichkeiten bring ich nicht hin oder geht das nur bei mail?

Und ganz wichtig kann man einen mauszeiger in steel oder dem g1 Standart Browser anzeigen lassen.
 
parabolon

parabolon

Experte
inspiriert von diesem thread hab ich einfach mal ein wenig ausprobiert.

wenn man z.b. im browser shift+trackball benutzt kommt ein (extrem langsamer) cursor?!

wozu ist der gut?

gibt es ne kombination, mit der ich die website frei mit dem trackball scrollen kann? das wäre perfekt !!!



EDIT: habs begriffen, damit kann man text markieren, der dann auch gleich in die zwischenablage kopiert wird!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernie

Bernie

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Shortcuts zum Kopieren von Text, Tel-Nr. aus Browser und Gmail

- Shift Taste gedrückt halten
- Mit dem Trackball bis zum Anfang des gewünschten Textes rollen, Trackball drücken
- Bis zum Ende des gewünschten Textes rollen
- Shift Taste loslassen
- Text / Nummer etc. befindet sich automatisch in der Zwischenablage und kann problemlos in ein anderes Programm eingefügt werden (Screen lange drücken - Option Einfügen bzw. Paste wählen)

Enjoy :)

Bernie
 
Oben Unten