1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Connectodian, 08.11.2009 #1
    Connectodian

    Connectodian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Für all jene, die verzweifelt versuchen, ADB mit dem Pulse von ihrem Windows-Rechner laufen zu lassen...

    Ihr müsst das neueste Android-SDK installieren. Sucht danach in Eurem persönlichen Ordner das Verzeichnis .android. Dort sollte eine Datei namens adb_usb.ini stehen, die die Verbindungsdaten vom Rechner zum Android-Gerät enthält. Diese Datei müsst Ihr mit dem Editor inhaltlich abändern auf die zum Pulse passende ID (bzw. die Datei neu erstellen, falls sie noch nicht vorhanden sein sollte). adb_usb.ini muss wie folgt aussehen:

    # ANDROID 3RD PARTY USB VENDOR ID LIST -- DO NOT EDIT.
    # USE 'android update adb' TO GENERATE.
    # 1 USB VENDOR ID PER LINE.
    0x12D1

    Danach Pulse mit dem Rechner per USB verbinden, Pulse muss im Recovery-Mode sein (vorher nicht vergessen, USB-Debugging zu aktivieren).

    Nun in die Eingabeaufforderung in Windows gehen und dort eingeben "adb kill-server", danach "adb start-server", das war's.

    Mit ADB ist auch für Nicht-Linux-Anwender vom PC aus das Partitionieren der Speicherkarte wesentlich erleichtert (für A2SD unter MCR 1.1 benötigt Ihr eine ext2, dürft aber keine Swap-Partition erstellen, das geht aber nicht über das Recovery-Menü ohne ADB). Zum einfachen Partitionieren benötigt Ihr sdparted, dazu einfach googlen, steht irgendwo bei den xda-devs.

    (So wird der Pulse durch ein wenig Bastelei nach und nach doch noch zum brauchbaren Gerät. Ich frage mich nur, warum die deutsche Community so träge ist :confused: Das Kamera-Problem kriegen wir auch noch hin...)
     
    Pyrazol gefällt das.
  2. 205er, 08.11.2009 #2
    205er

    205er Erfahrener Benutzer

    Vielen Dank für diese Anleitung!

    Ich denke und hoffe auch, dass sich die Pulse-Community noch etwas entwickelt. Ich warte schon ganz ungeduldig auf die ersten Custom-ROMs... :)

    Grüße
     
  3. Pyrazol, 09.11.2009 #3
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Habe das Off-Topic-Zeug mal ins Smalltalk/OT-Forum verschoben... ;)
     
  4. andro_pulse, 09.02.2010 #4
    andro_pulse

    andro_pulse Neuer Benutzer

    Leider bin ich nicht so bewandert wie du sondern ein dummer user der seinfon T-mobile Pulse beim Einrichten gleich gesperrt hat und nun nicht mehr rankommt.

    Es bleibt beim Screen Zu viele versuche - geben Sie das Google Kennwort und ihre email adresse ein. beide weiß ich nicht mehr wie komme ich weiter?

    Danke für die Hilfe
     
Du betrachtest das Thema "ADB und der Pulse (Windows)" im Forum "T-Mobile Pulse Forum",