1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. UmbertoGecko, 04.11.2010 #1
    UmbertoGecko

    UmbertoGecko Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meinem Pulse (Android 2.1, FLB Mod 1.6b):
    Wenn ich versuche mich an der Uni mit unserem (vpn-freien) Wlannetz zu verbinden stützt der prozess com.android.settings ab.

    Im Detail:
    -Ich finde das Netzwerk problemlos (habe auch sonst absolut keine W-Lan probleme!)
    - Gebe das Anmeldeinformationsspeicherkennwort ein.
    - Nun kommt das Fenster, dass com.android.settings geschlossen werden musste.

    -> eigentlich hätte hier ein fenster kommen müssen indem ich die zugangsdaten (EAP-PEAP irgendwas mit .802 oder so) eingeben müsste (vom rechenzentrum wurde mir gesagt, dass das mit android ganz allg funktionieren müsste und habe auch die zugangsdaten vorliegen. Leider komme ich nie dazu sie einzugeben.

    Was kann ich machen? Hatte schon überlegt auf die neue FLB-Mod version umzusteigen - aber das bedeutet glaube ich wieder einen kompletten cache verlust...
     
  2. ranseier, 04.11.2010 #2
    ranseier

    ranseier Android-Hilfe.de Mitglied

    Schau mal hier und hier und hier.

    ranseier
     
    UmbertoGecko gefällt das.
  3. UmbertoGecko, 05.11.2010 #3
    UmbertoGecko

    UmbertoGecko Threadstarter Junior Mitglied

    danke, mal schauen ob das funktioniert....
     
Du betrachtest das Thema "Problem mit Wlanverbindung (EAP-PEAP) an Uni - com.android.settings stürzt ab." im Forum "T-Mobile Pulse Forum",