Gibt es eigentlich 4/5g Flatrates mit Standleitungs Funktionen in Business Tarifen ?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gibt es eigentlich 4/5g Flatrates mit Standleitungs Funktionen in Business Tarifen ? im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
Faultier

Faultier

Erfahrenes Mitglied
Mein Problem ist das das Festnetz hier für den Allerwertesten ist um es klar auf den Punkt zu bringen.

Permanente "Tiefbau" Arbeiten respektive Baustellen die ewig dauern wenn gearbeitet wird sorgen dafür das von 100 Mbit/s bei (A)DSL vieleicht mal 5 ankommen egal ob mit oder ohne VPN (Perfect Privacy) :(

Ich sehe auch nicht wie andere Produkte bei erhöhtem Budge wie SDSL oder Glasfaser mein Problem im Boden lösen sollten daher es muß eine Primäre nicht Kabelgebundene Lösung her !

Da Ich in einer Mietwohnung im EG wohl keine Richtfunkstandleitung realisieren kann was die Sichtverbindung angeht und Starlink egal ob Stationär oder die Mobile Version nicht verfügbar ist bleibt ja nur noch 4/5g ...........

Das ist Ansicht kein Problem mit Preisen von 30-90 Euro Monatlich auf Budge Ebene als echte Flatrate ABER Ich möchte gern "etwas" mehr also keine Zwangstrennung alle 24h da Ich hosten möchte und Reservierte Bandbreite die zu Stoßzeiten für Mich freigehalten wird !

Gibt es sowas ? Ich sag mal Budge bis 400 Monatlich.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Interessantes Anliegen :)
Faultier schrieb:
da Ich hosten möchte und Reservierte Bandbreite die zu Stoßzeiten für Mich freigehalten wird !
Wäre mir neu, dass das irgendwo angeboten wird. Auch nicht im Businessbereich...(möchte es aber auch nicht ausschließen)
Hosten ist quasi mit einer öffentlichen IP verbunden, was bei den meisten Anbietern z.B. Telekom schon mal eine exklusive Business-Option ist, die es nur auf Anfrage gibt ;)

Ich würde an deiner Stelle (falls keine weiteren Tipps kommen und die anfagen bei den Business Hotlines nix ergeben) mal Richtung Telekom DSL Hybrid schauen. Quasi 4G/5G-Booster für die DSL-Leitung. Vorteil hier: Wenn es am Wohnort verfügbar ist, dann reserviert die Telekom auch Frqeunzblöcke für die Hybrid-User, sprich, da würde ich mir am wenigsten Sorgen um Performance machen. Zudem gibt es im Standard IPv4-IP und die älteren Huawei Router haben noch externe Antennenanschlüsse.
Aber natürlich alles irgendwo eine Krücke