Medion X5020 welche Prepaidkarte/Tarif?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Medion X5020 welche Prepaidkarte/Tarif? im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
E

eckcharel

Neues Mitglied
Ich wohne auf dem Land. Wir sind nicht verkabelt, geht alles über den Handyturm am Ortsrand. Bin Rentner und kenn mich nicht so gut aus. Habe ein Medion X5020 geschenkt bekommen.

Meine Verwandten sind in Südamerika, und ich skype öfter mit dem Laptop. Kann ich von zuhause über meine Laptop-telecom-flat auf das Medion switchen? Dann würden ja keine zusätzlichen Kosten anfallen.

Wie kann ich günstig/gratis mit ihnen über das Medion kommunizieren/skypen? Hab gelesen, daß man das umsonst machen kann, weil die meisten Anbieter das nicht so überprüfen.

Wenn man Pech hat, soll einem aber die Verbindung gekündigt werden. (Also, wenn man es nicht anmeldet/bezahlt)

Ein Bekannter macht das auch über „klarmobile“.(der zahlt so 4-6€/mon, guckt sich sogar Filme an- er sagt er macht das in der Stadt, weil er da kostenlosen Netzzugang hat)

Könnt Ihr mir helfen, eine kostengünstige Lösung zu finden? Ich brauche das Medionhandy nicht viel, nur ab und zu skypen oder mit Südamerika sprechen.

Bei meinem Alter (werde 68 Jahre alt) brauche ich es nicht so viel , wie die Jugend.

Ich danke Euch im Voraus!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
eckcharel schrieb:
über meine Laptop-telecom-flat auf das Medion switchen?
Jepp, geht. Kannst z.B. einen Wlan-Hotspot mit dem Notebook aufbauen (abh. vom Notebook unterschiedliche Wege)

eckcharel schrieb:
Wenn man Pech hat, soll einem aber die Verbindung gekündigt werden. (Also, wenn man es nicht anmeldet/bezahlt)
Passiert eigentlich nicht. Nur die Telekom blockt Skype, die anderen akzeptieren das.

eckcharel schrieb:
Könnt Ihr mir helfen, eine kostengünstige Lösung zu finden?
Ja, gerne. Wenn die obige Lösung übers Notebook nicht in Frage kommt:
- welche Anbieter hast du derzeit?
- "Skypen": Telefonieren oder Videotelefonie (das Datenvolumen steigt bei letzterem natürlich)
 
E

eckcharel

Neues Mitglied
Melkor schrieb:
Jepp, geht. Kannst z.B. einen Wlan-Hotspot mit dem Notebook aufbauen (abh. vom Notebook unterschiedliche Wege)
Ich wollte ja mit meinem neu geschenkten Medion-Smartphone unterwegs sein. Kann ich damit auch einen Wlanhotspot aufbauen? Wie geht das denn?
Melkor schrieb:
- welche Anbieter hast du derzeit?
- "Skypen": Telefonieren oder Videotelefonie (das Datenvolumen steigt bei letzterem natürlich)
Ich habe zur Zeit noch nichts. Bzw nur 1 Handy mit prepaid. (D1)
ZUhause hab ich wie gesagt nur ein Laptop mit Telekomroutervertrag. Ich wollte aber mit meinem geschenkten Medion X5020 auf die kostengünstigste Art, skypen (mit meine Verwandten in Südamerika), und etwas ins Internet gehen, mal ein paar Fotos versenden.
Weiß nicht wie? Das Smartphone ist ja wohl von aldi. Da hab ich was von alditalk gehört, aber auch negative Stimmen.
Mein Bekannter sagt er würde mit "klarmobile" günstig fahren . Er hat nen Vertrag für ca. 6€ im Mon.
Wie krie ich das hin mit den Antworten auf Eure Kommentare?



Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich kann Dir auch meine skypeadresse geben, falls Du Zeit hast
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
eckcharel schrieb:
Wie geht das denn?
Da gehst du auf Einstellungen - Mehr - Tethering & mobiller Hotspot.
Dachte halt, dass du am Notebook einen speziellen Tarif hast, denn du nutzen willst

Zum zweiten Teil: Wie kommunizierst du mit deinen Verwandten? Nur Sprache oder Video?
Weil davon abhängend ist der Datenverbrauch und natürlich auch welchen Tarif man wählen sollte ;)