Übergangstarif gesucht

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Übergangstarif gesucht im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Mein 1und1 Vertrag endet am 2. April.
Ich würde den Vertrag eigentlich bei 1und1 gerne verlängern, hoffe aber auf das neue HTC One, was ich gerne haben möchte.
Leider ist es ja noch nicht erschienen, sieht aus als würde ich es mit meinem Termin um ein paar Wochen verfehlen. Laut Hotline kann ich aber nicht den Vertrag schon mal verlängern und mir quasi eine "Option" auf das neue HTC sichern, um es zu bekommen, sobald es lieferbar ist ( oder weiß da jemand was Anderes zu berichten?)

Ich habe also überlegt, eine Art Übergangslösung zu machen. Zu einem anderen Anbieter zu gehen und dann ggf. wieder zu wechseln, wenn das HTC One+ bei 1und1 verfügbar ist.

Angepeilt hatte ich zu diesem Zweck den z.B. den Lidl Tarif, da er monatlich kündbar ist und die Startgebühr mit Guthaben "entschädigt" wird, ich also keine unnötigen Extrakosten für den kurzen Zeitraum habe.

Habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge/Empfehlungen, die in Frage kämen? Es muss nicht unbedingt eine Flat sein, ein Pakettarif (mindestens 300 Einheiten mit Aufstockungsmöglichkeit für Surfpakete) ginge auch, natürlich monatlich kündbar.

Ich habe auch das Marktgeschehen in der letzten Zeit nicht verfolgt.
Gibt es neue Angebote, die mit dem 1und1 Paket auf einer Höhe sind (D-Netz, 1000MB,bis zu 14,4 Mbit, SMS Flat+ gute Handypreise) ?
Es muss ja nicht unbedingt 1und1 wieder werden, wobei ich aber ganz zufrieden war.

Danke im voraus für Vorschläge für mein Dilemma :rolleyes2:

VG

Lady J
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
bis zum 2 April dürfte das HTC One+ bekannt sein, dann würde ich über einen guten Internethändler einen Vodafone Vertrag abschließen. Dann hast du keine doppelt Portierungen usw.
Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal hier anfragen, ob die "1&1 Option" wirklich so funktioniert: https://www.android-hilfe.de/forum/...llnet-flat-mit-sub-handy-moeglich.202242.html

Der ursprüngliche Beitrag von 13:04 Uhr wurde um 13:05 Uhr ergänzt:

P.S.: Bei Portierung beachten: Bei altem und neuen Anbieter müssen Name, Adresse, Geburtsdatum übereinstimmen, sonst wird die Portierung abgelehnt

Der ursprüngliche Beitrag von 13:05 Uhr wurde um 13:07 Uhr ergänzt:

P.P.S.: Verschoben
P.P.P.S.: Evtl. wäre auch der Wechsel zu Klarmobil D1 für 20€/Monat und separater Kauf des HTC One+ eine Option: klarmobil.de - AllNet-Spar-Flat | Endlos GÜNSTIG, GUT fürs Smartphone
 
Profav

Profav

Erfahrenes Mitglied
eventuell auch einfach kurzfristige auf ne Freikarte setzen bis das Gerät verfügbar ist. Sind ja mittlerweile in allen Netzen zu haben.
 
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke schon mal für die Tipps!
Das Klarmobil-Angebot hab ich auch schon gesehen, allerdings steht da Datenübertragung bis 7,2 Mbit. Bei 1und1 steht bis zu 14,4 Mbit....gut jetzt sind das auf dem Papier-Versprechungen...ich hatte bisher den Alttarif mit 7,2 Mbit. War okay, aber wenn es wirklich schneller werden würde wenn ich auf den neueren Tarif von 1un1 umsatteln sollte, wäre das schon super! Auf diese Möglichkeit möchte ich dann doch ungern verzichten. Jedenfalls nicht wenn ich einen Vertrag abschließe.

Ich hab keine Namensänderung vor und wohne seit mehr als 10 Jahren in der gleichen Wohnung, mein Geburtsdatum wollte ich auch nicht fälschen in der nächsten Zeit (auch wenn ich langsam in das Alter käme ...) - dann dürfte es mit dem Portieren doch kein Problem geben oder?

profav was meinst Du mit Freikarte? Eine die nur nach verbrauchten Einheiten abgerechnet wird? Würde sich glaub ich nicht rechnen, weil ich dann doch mehr versurfe und vertelefoniere, wobei ich letzteres noch einschränken könnte.

VG

Lady J
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Das mit der Portierung war ein Hinweis ;)

Aber wie gesagt, sobald das Gerät vorgestellt ist, kannst dir auch mal den Vodafone Red M (also das Pendant von Vodafone zum Allnet Plus - dafür mit 42,2Mbit/s und LTE) anschaun. Ist aber 5€ teurer (dafür meist eine bessere Subventionierung)
 
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab mir den Red M angeschaut und klar, LTE wäre super, aber bei Vodafone käme ich mit den LTE-Verträgen auf ca. 60-65 Euro im Monat, wenn ich ein aktuelles Handy dazunähme. Mehr bezahlen, auch wenn LTE dabei ist, war jetzt eigentlich nicht mein Ziel, LTE ist für mich noch immer ein nice to have, muss aber nicht. Die Subventionierung finde ich auch nicht gerade besser -wie kommst Du darauf? Für aktuelle Handies zahlt man bei vodafone ca 20 Euro im Monat. Ich betrachte immer das Gesamtpaket und da habe ich nicht den Eindruck, dass die Subventionierung bei vodafone besser ist als bei 1und1.

Momentan kann man bei 1und1 mit Neuvertrag das Samsung S5 vorbestellen. Für Null Euro!
Vielleicht wäre auch das eine Idee? Einfach Vertrag bei 1und1 neu verlängern, S5 vorbestellen, wenn es Mitte April kommt hat man ja noch immer 30 Tage Umtauschrecht bei 1und1. Ich lasse es einfach unberührt im Schrank und hoffe dass in der Zwischenzeit das HTC One+ ins 1und1 Angebot kommt und ich umtauschen kann.
Wenn nicht, sollte ich ein unberührtes S5 doch gut verkauft oder getauscht bekommen?!

Hab ich hier irgendwie ein Denkfehler?
Wenn man bei 1und1 den mittleren Tarif nimmt, dann sind das auf 2 Jahre 960 Euro. Das S5 sollte doch zum Marktstart angenommen etwa 500 Euro kosten. Dann macht das für den eigentlich Tarif mit Allnet Flat, sms Flat, 1000 MB Surfvolumen bei bis zu 14,4 Mbit im D-Netz effektiv weniger als 20 Euro pro Monat - da sehe wenig Konkurrenz derzeit!?
Konkurrenz wäre für mich nur, wenn man das gleiche ohne Vertragsbindung anbieten würde. Ob ich jetzt Klarmobil oder 1und1 oder sonstwen als Anbieter wähle (D-Netz vorausgesetzt) - das ist für mich Geschmackssache in Bezug auf Service-Erfahrung.


VG

Lady J
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Nochmals: Freier Händler ist das Stichwort. Dort sind die Konditionen deutlich besser und 45€ für den Red M und dazu noch ein S5 ist kein Problem.
Das S5 kostet übrigens derzeit 50€ einmalig mit dem Plus bei 1&1...
 
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
ja stimmt, die Null Euro bezogen sich auf den Pro-Tarif! 50 Euro Zuzahlung finde ich jetzt aber auch noch geschmeidig.

Aber Du meinst, ich würde den Red M inklusive eines Handys wie dem S5 oder dem One+ für 45 Euro im Monat bekommen? Nun da wäre ich dabei!
Welche "freien Händler" gibt es da? Da kenne ich mich tatsächlich gar nicht aus! Ich hab immer das Gefühl, da ist irgendwo ein fieser Haken den ich übersehen habe... :huh:

Ok, jetzt sind wir etwas abgedriftet....
Löst immer noch nicht das Problem was ich konkret ab dem 2. April machen soll. Weil beide Handies noch nicht erschienen sind...hm....wieivel Vorlauf bräuchte ich denn für eine Portierung? Reicht es auch, wenn ich mich recht kurzfristig Ende März entscheide? Ich dachte immer so 2 Wochen brauch man schon an Vorlauf?

VG

Lady J
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Also Voraussetzung ist, dass du natürlich derzeit bei 1&1 gekündigt hast! :D
Rufnummerportierung würde ich eine Woche mindestens einplanen.
Im schlimmsten Fall wird die Nummer nachträglich ein paar Tage später portiert...
 
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja gekündigt ist zum 2. April.
Aber das HTC One+ wird erst am 25. März vorgestellt.
Die Frage ist wann die ersten ( von mir aus Red M) Tarife mit dem HTC One+ angeboten werden.
Ich glaube, dass ich trotzdem noch ein Loch von etwa einem Monat haben werde, wie ich es auch drehe und wende bis ich einen Vertrag für ca 40 Euro mit den genannten Features und mit HTC One+ finde, bei dem ich nicht zuviel zuzahlen muss.

Muss ich nicht auch was unternehmen bis zum 2. April, damit meine Rufnummer nicht irgendwie verfällt? Das ist unbedingt zu vermeiden! :ohmy:

VG

Lady J
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Die Nummer ist nach Ende des Vertrags min. 4 Wochen für dich reserviert.
Aber ich denke du willst erreichbar bleiben. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann portierst du zwischen (ich empfehle Blau.de (Eplus), da man auch wieder schnell weiterportieren kann und selbst Portierungsgutschriften für die abgehende Portierung genutzt werden können.)
Aber wie gesagt, frag mal im 1&1 Verlängerungsthread ob jemand diese Option "Blind verlängern" gezogen hat !?
 
Mike S.

Mike S.

Stammgast
Guck mal nach der Vorstellung des neuen htc one bei sparhandy.de vorbei;)

Da bezahlt man für eine Allnetflat mit 500 MB Internetflat nur 24,95€ mit dem Galaxy S5. Mit dem htc one wird es sicherlich nicht viel mehr kosten.
Der Anbieter ist otelo, dass das Vodafone Netz nutzt wie auch 1&1.
Mit SMS Flatrate kostet es nur 5 Euro mehr.

Da findest du übrigens auch den Vodafone Tarif Red M, der deutlich günstiger ist, was hier schon vorgeschlagen wurde.

Gruß Mike
 
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
So, die HTC One M8 Vorstellung ist gelaufen und ich habe mich auf den Handyvertrag-Seiten umgesehen und z.B. dieses Angebot gefunden:
o2 - o2 Blue All-in M Aktion + Handys von Nokia, Sony Ericsson... ab 1,- Euro

Allnet Flat+sms Flat+ 1GB Surfvolumen mit bis zu 21 Mbit/s
+170 Euro Zuzahlung für das HTC One M8
für 30 Euro im Monat ohne Anschlussgebühr

Selbst wenn man "nur" 500 Euro für das Handy ansetzen würde, kommt man auf effektiv ca 17 Euro pro Monat für den Tarif.
Von den Eckdaten würde mich das schon erfreuen! :thumbsup:
Allerdings habe ich keine Erfahrungen mit dem o2-Netz, wohne aber in Essen, wo das LTE-Netz angeblich schon ausgebaut wurde.

Was haltet ihr von dem Angebot?

Meine Pro-Contra-Liste:
Pro:
+ der 2. April rückt näher und ich brauche wirklich eine Lösung sonst ist meine Leitung bald tot
+ wenn ich hier zugreifen würde, muss ich mich nicht um eine "Zwischenlösung" kümmern sondern könnte direkt in einen Anschlussvertrag starten
+ ich würde das HTC One günstig bekommen, welches ich eh ins Auge gefasst habe, da ich jetzt auch schon ein HTC habe und zufrieden bin
+ der Vertrag erfüllt auf dem Papier zumindest alles was ich brauche und erscheint mir dabei sogar recht günstig
+ über o2 wären vielleicht noch ein paar andere Vorteile drin, wenn ich Glück habe: Nachträglicher Studentenrabatt -5 Euro und o2 local, z.B. Donnerstags 2 Kinokarten für den Preis von einer - das würde ich sehr oft nutzen

Contra:
- ich habe keine Erfahrung mit der Zuverlässigkeit des o2-Netzes an meinem Wohnort und zugegebenerweise ein paar negative Vorurteile - kriege ich das schnelle mobile Internet wirklich oder ist das ein Papierversprechen und ist das Handynetz stabil??? Vor einem Jahr oder so gab es doch bei o2 eine Phase wo viele Leute sehr oft nicht telefonieren konnten....ob sich das wirklich gebessert hat?

- ich würde das HTC One blind bestellen ohne es mal in den Händen gehabt zu haben oder mit anderen Smartphones verglichen zu haben. Meine Befürchtung ist, dass das HTC One etwas zu groß sein könnte für mich...ich habe derzeit ein HTC in iphone Größe und das finde ich eher gut als schlecht :wubwub:
(es ist aber echt veraltet (interner Speicher 1Gb...:unsure:) und ich brauche wirklich bald mal ein neues!)

- ich habe ab und zu auch mal mehr als 1GB mobil versurft. Ob ich später und zu welchem Kurs bei o2 Volumen nachbuchen kann, konnte mir sparhandys Hotline nicht garantieren (es ist aber zumindest wahrscheinlich, dass es möglich sein sollte) , wenn nicht fällt die Drosselung sogar auf indiskutable 32Kb/s



Ich habe mich auch gefragt, ob ich überhaupt von 1und1 meine Nummer auf einen potenziellen Red M Vertrag portieren könnte, weil doch beides Vodafone ist?! Nicht dass es da Probleme gibt! Die Nummer will ich unbedingt behalten, weil sei identisch mit meiner Festnetz-Nummer ist :thumbsup:

Danke im voraus für Euren Rat,

Lady J
 
Profav

Profav

Erfahrenes Mitglied
Portierung von Vodafone auf 1&1 gibt keine Probleme. Sind zwei verschiedene Anbieter.

Ansonsten kannst du ja mal ein anderes 5 Zoll Gerät in die Hand nehmen und schauen ob es passt. Eventuell ist das dann aussagekräftiger.

Wenn du noch das Wochenende abwartest, gibt es eventuell auch noch mehr Angebot. Yourfone hat das Gerät gestern schon ohne Anzahlung für 34.90 Euro rausgebracht und ich denke da kommen noch mehr.
 
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, aber yourfone ist eplus oder? Da habe ich ehrlich gesagt dann noch stärkere Vorurteile....:unsure:...ich weiß es hat sich viel getan in zwei Jahren, aber wenn ich aus dem D-Netz raus gehe, dann kann ich mir o2 noch eben vorstellen und das auch nicht ohne Skepsis....ich würde mich ja freuen, wenn die Skepsis unbegründet ist! Aber wenn nicht, muss ich das im Zweifel 2 Jahre aussitzen :sad:

Auch sind die 1GB Surfvolumen keine Kosmetik bei mir....ich habe grad mal in der Nutzungsübersicht geschaut und lag in den letzten Monaten so bei 800 MB, aber einmal 1,15GB war auch dabei.
Beim Yourfone Angebot müsste ich also checken was es kostet weiteres Volumen nachzubuchen und von dem Preis ausgehen, wenn ich es in Betracht ziehen soll.

VG

Lady J

P.S: Ein 5 Zoll Handy hatte ich schon im Laden in der Hand, klar geht das...die Frage ist ob es mich im Alltag nicht doch nerven würde. Meine Alternativen bewegen sich aber auch alle irgendwo im 5 Zoll Bereich, es sei denn ich gebe mich mit weniger neuer Technik zufrieden...will ich aber auch nicht :-D (Ich wechsel nämlich nicht ständig das Handy und möchte dann alle zwei Jahre schon "vorsorgen")
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@lady J
Wie wärs mit dem Z1 Compact von Sony ;)
 
L

Lady J

Fortgeschrittenes Mitglied
@melkor: ja, das z1 compact habe ich auch schon ins Visier genommen.
Muss aber noch ein paar Testberichte studieren und mal in den Laden gehen um es live anzusehen.

Übrigens:
Ich habe jetzt noch mal mit 1und1 telefoniert und meinen gekündigten Vertrag auf einen monatlich kündbaren umgesattelt!
Das ist jetzt meine Übergangslösung! Das Paket ist zwar teurer als bei LIDL oder dergleichen, aber dafür entfällt irgendein Rufnummern-Rumportieren für ein paar Monate aber ich behalte meine Flexibilität und kann auf Schnäppchen reagieren.
So hab ich nun etwas Luft gewonnen um z.B. auch erstmal abzuwarten wenn das HTC One in die Läden kommt. Vielleicht bin ich dann doch so geflasht, dass mir die Größe egal ist :scared:

Melkor, was hälst Du denn von dem O2 Tarif von Sparhandy?

Vg

Lady J

Der ursprüngliche Beitrag von 16:38 Uhr wurde um 17:49 Uhr ergänzt:

P.S:
Hab noch mal bei sparhandy nachgefragt:
Das Surfvolumen von 1GB mit bis zu 21Mbit gilt bei dem über sparhandy vertriebenen Vertrag über die ganzen 24 Monate während beim Äquivalent von O2 nach 12 Monaten Schluss ist und man es ggf. für 10 Euro pro Monat nachbuchen muss.

Ausserdem kann man die ganze Chose, also Netzperformance und Handy 2 Wochen testen und wenn irgendwas nicht in Ordnung sein sollte auch wiederrufen!

Schon nicht schlecht....bin unschlüssig ...zuschlagen oder warten?! :o
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Warten und solange eine o2 Prepaidkarte holen und das Netz testen!
Ich bin inzwischen soweit o2 den 4ten Platz unter den Netzen zuzuweisen, weil die Performance überhaupt nicht mehr stimmt