Teclast X98 Windows startet nicht mehr

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Teclast X98 Windows startet nicht mehr im Teclast Allgemein im Bereich Teclast Forum.
A

Animatrix1986

Neues Mitglied
Hallo,
ich hab gesucht und dazu speziell nix gefunden.
habe mir das Teclast X98 gekauft und bin zu 100% zufrieden.
Aber hier das Problem , Android läuft, Windows auch aber auf chinesisch. Durch ein YouTube Video versucht die Sprache zu ändern . Bin dann in dem recovery und update Bereich gekommem, Windows hat ein update gesucht und gefunden. Ca. 800mb und habe es installiert , dann hat Windows neu gestartet und von 1-100% in gut 1 std gelaufen (Start screen) und jetzt stehen da 3 Wörter auf chinesisch plus ein ladesymbol und seit 5 std passiert nix. Android starten geht, Windows nicht mehr, kommt immer der screen mit den Zeichen und dem.ladesymbol .
Was kann ich tun ?
Mit wäre eine Option ohne neues installierten recht. Wenn es nicht anders geht OK. Tablet ist von heute, nichts installiert oder geflasht . im Auslieferungszustand sozusagen bis auf das update das Windows durchgeführt hat.

Modell ist ein C5J6
 
R

Ritsch45

Neues Mitglied
Hallo,
das würde mich auch interessieren. Habe gestern Teclast x98 plus bekommen. Erst war alles gut, doch dann wurde Windows immer langsamer, WLAN setzte immer wieder aus und die Speicherkarte konnte nicht mehr gelesen werden.Habe ein Reset ausgeführt. Bei 55% ging nichts mehr. Ich komme nur noch ins Auswahlmenue. Android funzt.
Kann mir jemand helfen?
Auf Antwort würde ich mich sehr freuen
 
Joschi744

Joschi744

Erfahrenes Mitglied
Hier eine Anleitung in Englisch.... X98 Plus
 
R

Ritsch45

Neues Mitglied
Hallo Joschi744
danke für deine Hilfe. Habe das Problem selber gelöst, war eigentlich ganz einfach. Win 10 iso auf USB Stick geladen, im Bios vom Stick gestartet. Über Reparatur komplett zurückgesetzt. Ach ja , die SD-Karte vorher rausnehmen. Dann hat es noch ca. 6 Std. gedauert und seitdem funzt alles. Leider erkennt Win10 keine SD-Karte.
Nochmal vielen Dank.
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
@Ritsch
1) Hast Du eine stinknormale Windows 10 x64-iso genommen, oder eine angepasste Teclast x98 Pro oder Plus -Version von W10?
2) Hast Du Die Deinen alten Key notiert und wieder verwendet, oder gibt es dann einen Neuen?
3) Das Touch funktioniert auch wieder?
Die SD-Karten-Problematik verstehe ich auch nicht ganz. Sollte doch ein 0815-SD-Slot sein. Warum macht Das solche Probleme? -ich mit meinem X98Plus (Rev. A5C8) kann unter Windows auch keine SDXC Karten lesen, sprich an 64 GB. Unter Android kein Problem.
Gruß anhaltmike
 
R

Ritsch45

Neues Mitglied
Hallo AnhaltMike
Du hast nicht richtig gelesen. Ich habe den Stick mit Win1.iso nur gebraucht, um in den Reparaturmodus zu kommen. Habe kein neues BS aufgespielt.
Gruß ritsch4
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
@Ritsch,
Hast Recht. ok.
Gruß anhaltmike
 
J

Jannes1986

Neues Mitglied
Hallo zusammen. Nach ewiger Suche scheint mir dieser Foreneintrag nah an meinem Problem zu sein. Ich habe ein neues Teclast tbook 10. Das Tablet lief die erste Stunde butterweich. Ich habe Android problemlos eingerichtet. Windows war ebenfalls kein Problem. Nachdem ich das deutsche Sprachpaket installiert hatte kam es ohne Vorwarnung zum Absturz des Tablets. Windows konnte noch seine obligatorische Sammlung der Fehlerursache beenden, danach ging windowsseitig nichts mehr.
Starte ich das gute Stück neu, so kann ich weiterhin zwischen Windows und Android wählen. Ist dann Windows auserkoren zu starten, sehe ich für die nächsten Stunden (kein Scherz) nur das Teclast Logo und den Ladekreis. Leider ist nicht an einen regulären Systemstart zu denken.
Ich wollte den Tipp mit der Reperatur durchführen. Leider führt bei mir jegliche Druckkombination nicht zum Start des bios. Hat hier jemand eine Idee wie ich das Ganze fixen kann?
Windows 10 habe ich auf einem USB Stick vorliegen, der mit entsprechender Software booftfähig gemacht wurde. Schade dass ich nicht mal auswählen kann, dass das Tablet von USB bootet.

Ich bin kurz davor das Ding eiskalt zurückzusenden, habe aber Respekt vor der Rückabwicklung.

Any ideas? Vielen Dank schon einmal vorab.

Im Screenshot sieht man den "bootvorgang" von Windows.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
L

lauxmueller

Erfahrenes Mitglied
Na wenn du ins BIOS kommst, kannst du doch dort den Start von USB auswählen. Habe so auf einem X80 Pro Windows komplett neu installiert nach einem ähnlichen Problem...
 
napoHD

napoHD

Erfahrenes Mitglied
Wie kommt man den ins BIOS?