Rückelnde Videos (eure Vorschläge?) auf dem Move

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rückelnde Videos (eure Vorschläge?) auf dem Move im Telekom Move Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
N

nokka

Ambitioniertes Mitglied
Guten Tag liebe Community,

ich wollte einmal durchfragen ob ihr auch die gleichen Probleme beim Abspielen sämtlicher Videodateien auf eurem Move habt. Laufen bei euch 720p Videos flüssig? Wenn nicht, kann man dagegen vorgehen? Bringt der hier angebotene modifizierte Adreno-Treiber evtl. Besserung? Die SD-Videos laufen eigentlich i.O. doch auf Streams fängt das gleiche Ruckeln auch mit SD-Material an. Die Hardwarebeschleunigung kann ich auch nicht aktivieren. Probiert habe ich es mit sämtlichen Videoplayern aus dem Play-Store. Mich würden jetzt eure Erfahrungen interessieren.

Vielen Dank im Voraus!
Grüße
nokka
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
MX Player auch probiert? Kommt auch aufs Ausgangsmaterial und Codec an. Nur bei bestimmten aktiviert sich dann halt HW-Beschleunigung, soweit ich weiß.
 
N

nokka

Ambitioniertes Mitglied
Also den MX Player habe ich auch ausgiebig getestet, mit den selben Rucklern. Es wäre schön zu erfahren, mit welchem Ausgangsmaterial es denn flüssig läuft, bzw. HW-Beschleunigung anspringt. Ich persönlich glaube nicht, dass die Hardware nicht fähig wäre HD-Material abzuspielen. Mein alter ipod-touch mit 500mhz rennt und rennt mit 720p
 
intrepid777

intrepid777

Fortgeschrittenes Mitglied
Try this one:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mobo.video.player.pro&feature=search_result#?t=W10.

Warum willst Du überhaupt Filme aufm Handy abspielen.
Was Cool ist, ist das hier:

https://play.google.com/store/apps/...droid.bubbleupnp&feature=search_result#?t=W10.

Damit kannst Du die Dateien & Apps vom Handy auf von einem DLNA fähigen Fernseher abspielen lassen. z.B. YouTube, Youp***, Viewster, MKVs, MP4 ...einfach alles und in Full Screen.

EDIT: soundfiles natürlich auch.
 
N

nokka

Ambitioniertes Mitglied
@intrepid777

mobo habe ich auch schon probiert. Immer das gleiche. Mit HW-Beschleunigung wäre es ja kein problem. Bei mp4 schaltet er die auch an. Der rest ruckelt einfach nur ab einer bestimmten Auflösung. Für meinen Fernseher habe ich eine andere Lösung ;) aber danke! Wenn man öfter mal Zug fahren muss, schafft man schon ein paar Folgen einer Serie zB. :>

Edit: Bei Mobo bekomme ich "(Prozess com.clov4r.android.nil) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut. Funktioniert bei jemandem der Mobo-Player auf dem Move?
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Der Chipsatz kann max 480p Wiedergeben - zumindest lauf Qualcomm. Kannst ja einfach mal im Huawei X3 schaun ob da jemand ergolgreich war, aber ich kann es mir nicht vorstellen!
 
No_User_Manual

No_User_Manual

Stammgast
Ich konvertiere die Videos meist auf 360p, läuft sauber und sieht gut aus.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
No_User_Manual schrieb:
Ich konvertiere die Videos meist auf 360p, läuft sauber und sieht gut aus.
Ich würde immer auf die native Auflösung des Displays konvertieren - also 480p bzw 800p in der Breite (je nach Seitenformat). Dann muss idie GPU nicht großartig skalieren und das Bild ist so scharf wie möglich, bei geringster Dateigröße