UOT Kitchen Anleitung

  • 68 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere UOT Kitchen Anleitung im Themes für Samsung Galaxy S2 im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2.
F

fener000

Erfahrenes Mitglied
habe mal eine kurze anleitung gebastelt wie man relativ schnell die akkuanzeige und icons ändern kann.

zuerst muss man zwei dateien vom handy aus android holen (wohlgemerkt KOPIEREN, NICHT AUSSCHNEIDEN!), am besten mit "rootexplorer"... nämlich folgende:
/system/framework/framework-res.apk
und
/system/app/SystemUI.apk


hat man diese gefunden, einfach auf die sdkarte kopieren und dann auf pc holen.

dann auf UOT Kitchen. Kitchen gehen.

hier nun auf ersten registerreiter "Battery" und "use this mod" anhaken.
nun gew. anzeige wählen und rechts auf "generate preview".

unter zweitem registerreiter kann man die statusbalken, wlansymbol usw. noch an board holen wo man ggf. ersetzen will.
hierzu einfach wieder ebenfalls auf "use this mod" einen haken und dann bei "Black status bar icons" include icons einen haken.
dann z.b. auf "G15 Androidian" und rechts erscheinen die icons... jetzt kann (je nach iconpackauswahl) noch gezielt ausgewählt werden.

hat man dann alles soweit, einfach auf vorletzten registerreiter "File upload" und hier rechts bei "Select your rom from kitchen's list, or upload your own files" auf "System files" anwählen... nun kann man bei "Upload your own files" mittels klicken auf "Select File" bei "framework-res.apk" die framework-res.apk wo man als als ersten schritt rauskopiert hat hochladen.
das gleiche dann mit der "SystemUI.apk" direkt darunter.

solange das hochlädt aber NICHTS an dem fenster machen, sonst bricht es ab!
wenn dann fertig einfach auf letzten registerreiter "Summary" und unten dann auf "Submit work to kitchen" klicken.

dann gehts los... und es wird "gekocht"
mit klick auf "Pickup Page" steht es dann irgendwann oben zum download wenn fertig.
oder hier UOT Kitchen. Pickup dauf, falls man sich mal versemmelt hat mit dem anklicken

dieses file packt man dann wieder auf SDkarte (interne, NICHT externe!) und flasht es per cwm - fertig



mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
BananenAffe

BananenAffe

Lexikon
Vielleicht solltest du den Thread Titel etwas aussage kräftiger machen ;) Das wort Anleitung statt dem ! würde schon Wunder wirken :D
 
stimpy

stimpy

Fortgeschrittenes Mitglied
danke für die anleitung fener.:thumbsup:

sowas kann ich gerad sehr gut gebrauchen....bin gespannt ob das süppchen gelingt was gerad in der küche köchelt :razz:
 
AdO089

AdO089

Lexikon
Ich habe alles so gemacht, bei Pickup stehen dann 599 Files zum Downloaden bereit, was stimmt denn jetzt nicht?
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Da ich vielleicht auch gerne das ein oder andere Status Icon tauschen möchte hätte ich vorher noch ne Frage, oder zwei ;)

Also ich such diese zwei Dateien und kopier sie auf die SD Karte.

Dann such ich mir die Buttons die ich tauschen möchte, lass mir daraus ne Datei "kochen" und lade diese dann in den Ordner aus dem ich die zwei raus habe, richtig ?

Aber und das ist für mich wichtig, sollte irgendwas "schief" gehen, z.B. das es mir doch nicht gefällt oder irgendwie komisch aussieht, kann ich mit den kopierten Dateien von meiner SD Karte wieder den original Zustand herstellen ?

Gruss Bernd
 
D

desert0707

Stammgast
Also:

Wie richtig erkannt deine org. Dateien auf den Pc kopieren.
dann lädst du Sie auf Uot hoch, köcheln lassen
wenn es fertig ist auf den heimischen Pc speichern.
Nun kopierst die UOT-file damit du sie 2-mal hast und benennst eine davon um in "restore" z.b. doppel klick mit Winrar auf diese Datei. Im inneren wirst deine Dateien wiederfinden, diese gemoddetenn Dateien mit deinen org. Dateien ersetzen.
beides aus Handy und dann per CWM-App->flash update.zip installieren
fertig

Edit: wenn du nur die Notification buttons ändern willst würde ich das gleich ohne die kitchen machen
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
desert0707 schrieb:
Also:
Edit: wenn du nur die Notification buttons ändern willst würde ich das gleich ohne die kitchen machen
Ja eigentlich nur diese.

Mach ich das dann auch über die Küche, oder gibts da einen anderen Weg ?
Wäre natürlich auch gut. :D

Ich hab mir die 4.0.4 drauf gemacht, und da kann man ja die Akkurestzeit in % anzeigen lassen. Nur beides brauche/will ich nicht, also könnte ich wenn das geht die Balken gerne "ausblenden" Oder wenn ich eben ein gscheiteres Symbol einfügen könnte würd ich auch die % Anzeige weg lassen. :blink:

Aber dazu müsste ich erst wissen wie ? :wubwub:

Gruss Bernd
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
desert0707 schrieb:
Für das Abändern der Symbole nutzt du diesen Thread:
https://www.android-hilfe.de/forum/...nleitung-themes-selber-veraendern.154136.html

Für die %-Anzeige musst du die systemui.apk selbst decombilieren und bearbeiten da kannste als unerfahrener lieber die kitchen nutzen.
Die kitchen kann aber kein CRT-off, Und den Schriftzug:"zum entsperren über den Bildschirm wischen entfernen"
Das mit dem Schriftzug auf dem Entsperren Screen hat sich mit der 4.0.4 erledigt, denn da kann man es in den Einstellungen ändern. :biggrin:

Gruss Bernd
 
Venushuegel

Venushuegel

Gesperrt

Hi,

habe über die UOT mal ne Batterieanzeige für LPI gemacht, ging auch. Nun habe ich eine für die XWLPW gemacht, die geht jedoch nicht. Handy hängt im Boot. :(

Geht das mit der StockRom nicht?
 
F

foxfighter

Erfahrenes Mitglied
Gleiche erfahrung hab ich auch gemacht weder selbst gemachte noch themen mit der kitchen funktionieren das s2 bleibt immer beim booten beim S hängen und nur ein erneutes flashen hilft! Selbst das zurück schreiben der original daten bringt nix nur lpw via odin neu drauf machen bringt das s2 wieder ins leben

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Nochmal ne Frage zur Küche :D

Ich habe mir das was raus gesucht was ich gerne ändern würde.

Hat auch alles soweit geklappt ist gerade am kochen.

Wenn das fertig ist bekomm ich dann eine oder zwei ZIP Dateien ?

Gruss Bernd
 
D

desert0707

Stammgast
pro auftrag eine zip
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
desert0707 schrieb:
pro auftrag eine zip
Ok,

Wenn ich die ZIP dann auf der internen SD Karte hab und sie über CWM installieren möchte fängts zwar an, aber dann fällt der kleine Android plötzlich um und es erscheint ein rotes Dreieck mit Ausrufezeichen.

Als FW hab ich die 4.0.4 LPW drauf inc. Siyah Kernel

Was mach ich falsch ?

Gruss Bernd
 
D

desert0707

Stammgast
HÖH??? die Animation kenn ich gar nicht? normal wenns im cwm nen faiöl gibt taucht das nur in der log auf und das Handy startet neu.
Welche Fehlermeldung gibt cwm aus?
 
H

Housemeister376

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,funktioniert UOT Kitchen bei der XWLPW?

Gruß Housemeister
 
Venushuegel

Venushuegel

Gesperrt

Housemeister376 schrieb:
Hallo,funktioniert UOT Kitchen bei der XWLPW?

Gruß Housemeister
Ich habs probiert mit ner Mod Batterie Anzeige, ging leider nicht. :(
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
desert0707 schrieb:
HÖH??? die Animation kenn ich gar nicht? normal wenns im cwm nen faiöl gibt taucht das nur in der log auf und das Handy startet neu.
Welche Fehlermeldung gibt cwm aus?
Hi,

Also folgendes kommt wenn ich die ZIP aus dem Recovery raus installieren möchte.

Installing :/emmc/UOT.....
Finding update package
Opening update Package
Installing update...
E:Error in /emmc/UOT.....
(Status 0)
Installation aborted

Und dabei ist es egal ob ich das von der internen oder externen Karte installiere. Und ich hab mir auch schon mehrere Zips "gekocht".

Ich gebs jetzt einfach auf...ist mir irgendwie zu doof...nur wegen ein paar so Symbolen. :crying:

Gruss Bernd
 
M

mase80

Erfahrenes Mitglied
Man kann die auch manuell backen.

Die runtergeladenen Dateien aufn pc entpacken und die Bildchen in systemui.apk des eigenen Gerätes schieben. Diese systemui.apk wieder in das Verzeichnis des Gerätes schmeißen, gerät rebooten und freuen. :D
Habs auch so gemacht. Hab auch so meine settings.apk und framework-res.apk gemoddet. Bin kein Freund von cwm. Wichtig ist halt nur der rootzugang.

getapatalked mit meinem GT-I9100G