Kein Flash mehr möglich

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Flash mehr möglich im THL 5000 Forum im Bereich THL Forum.
R

romer23

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mein neues THL 5000 gerooted, mit Mobileuncle ein TWRP 2.8.1.0 installiert, dann ein Ultimate v3. Dann habe ich ein paar Tage damit verbracht meine Apps zu installieren und zu konfigurieren. Alles bestens, bis auf die Farbwiedergabe. Heute habe ich gesehen dass es da ein Problem mit Gamma-Werten gibt (ich habe etwa 1.4, keine Ahnung ob das für das alte oder das neue Display steht), und dass ich einen anderen Kernel installieren müsste um das zu fixen...

Jetzt das Problem: ich kann offenbar mit meinem Recovery keine Zip-Files mehr installieren.

Der erste Versuch war Kernel110_old_disp1.zip, in meiner Verzweifelung habe ich auch noch Boot_Uboot_110.zip und Boot_Uboot_112.zip ausprobiert. Die Installation sah OK aus, aber ich habe keine Änderungen feststellen können. Bei der Recherche fiel mir auf dass ich mit UltimateV3_NewTransl&Patch4.zip (und ich nehme an auch mit Patch5) einen Menüpunkt 'Extra Information' haben sollte (siehe http://www.needrom.com/wp-content/uploads/userfiles/2015/03.png). Auch den habe ich nicht.

Das Recovery kann ich austauschen. Also habe ich es mal mit PhilZ versucht. Auch das bringt keine Fehlermeldung, aber eben auch keine Änderung.

Oh, nach den Installationsversuchen habe ich immer brav Cache und Dalvik gelöscht. Wirklich auf Werkseinstellungen will ich ungern zurück, weil ich meine Anwendungen schon alle konfiguriert habe...

Was kann ich tun?


Gruss, romer23.
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Erstelle mit dem Recovery ein Backup und gehe wirklich auf Werks-Einstellungen.
Dann siehst Du, ob sich etwas verändert hat (hast ja das Backup)
Deine Überschrift verstehe ich aber nicht.
 
R

romer23

Neues Mitglied
Vielen Dank für Deine Antwort! Mit der Überschrift meinte ich dass ich offenbar nicht erfolgreich flashen kann. Ich kann im Recovery ein Zip auswählen, und den Meldungen nach wird das auch installiert. Nur hat sich nach einem Reboot nichts geändert.

Allerdings sehe ich das mittlerweile anders. Ich habe nach Installation der verschiedenen Kernel nur auf die Versionsnummer geachtet, und darauf ob sich in der Darstellung (Gamma-Wert) etwas ändert. Da war kein Unterschied zu sehen. Jetzt habe ich mir wirklich die Compile-Zeiten aufgeschrieben, und ich habe tatsächlich diese drei Kernel gesehen:

Kernel-Version 3.4.67, Tue Sep 29 13:56:21 CST 2014
Kernel-Version 3.4.67, Tue Dec 02 11:49:07 CST 2014
Kernel-Version 3.4.67, Tue Dec 23 14:28:35 CST 2014

Flashen funktioniert also offenbar. Löst nur mein Problem (Gamma-Wert) nicht. :-(

Ich denke da muss ich mich dann nochmal an die Leute wenden die auch den Ultimate v3 einsetzen. Oder hat hier noch jemand eine Idee?
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Wenn dein Gamma dir zu niedrig erscheint, dann solltest du auf keinen Fall den Kernel 110 einspielen, denn dieser ist für die THL5000 mit dem ersten Display, bei welchem der Kontrast nicht zu niedrig war, wie es bei den Geräten mit dem zweiten Display der Fall war.
 
R

romer23

Neues Mitglied
Das war auch nur ein Versuch aus Verzweiflung. Beim Ultimate v3 sollte ein aktueller Kernel dabei sein, denke ich. Und damit hatte ich direkt den schwachen Gamma-Wert.

Was mich irritiert: es ist egal welchen Kernel ich einspiele. Der Gamma-Wert aendert sich nicht. Wird weder besser noch schlechter. Deshalb dachte ich dass das Flashen nicht funktionieren wuerde. Da ich aber die geaenderten Compile-Zeiten in der Oberflaeche sehe (ich nehme an die stammen aus uname -a) scheine ich aber tatsaechlich unterschiedliche Kernel laufen zu haben...
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Der Unterschied ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich.
Wenn du zwei THL5000 mit unterschiedlichem Kontrast neben einander legst, dann sieht man es.

Hier ist irgendwo ein Thread mit Fotos bezüglich des Gamma, schau mal dort die Bilder an.
 
R

romer23

Neues Mitglied
Ich sehe mir das mit dem Display Tester an: Display Tester – Android-Apps auf Google Play

Das Programm wird in vielen Threads zu dem Thema empfohlen. Und damit liege ich bei einem Gamma-Wert von etwa 1.4. Wie gesagt: mich irritiert auch sehr dass ich _keinen_ Unterschied habe, zwischen den Kernel-Versionen. Wenn es wenigstens schlechter wuerde, dann koennte ich sehen dass es _irgendwas_ bringt. Aber... nichts...
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Mit 1.4 hast du definitiv ein neueres Display, damit da der Gamma auf 2 kommt benötigst du einen Kernel ab 1.1.1. Oder anders gesagt, den der bei der Ultimate v3 schon drin ist.
Ich musste den alten Kernel einspielen (110) damit mein Gamme auf 2 runter kahm.

Aber zu deinem flash Problem: Mach in der Recovery ein Backup. Mach mit TitaniumBackup einer Sicherung aller Apps und Einstellungen. Dann kannst du nochmals von vorne anfangen zu flashen.
 
R

romer23

Neues Mitglied
Danke. Heute Abend habe ich Zeit, da kann ich mich mal intensiv damit beschaeftigen. Ich melde mich.

Tja... Ich habe vorhin einfach mal einen Stock ROM 1.1.2 (ROM stock ROM 1.1.2. | [Official]-[Updated] add the 02/10/2015 on Needrom installiert. Nichts weiter, nur den ROM und den Display Tester (Link siehe oben). Wieder ein Gamma-Wert bei 1.4. :-(

Langsam habe ich den Verdacht dass meine Hardware kaputt ist. Andererseits... selbst bei kaputter Hardware sollte ein Austausch des Kernels eine Aenderung bringen, denke ich.

Ich bleibe ratlos... :-(
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Existieren bei Euch Quelltexte? Also gibt es "Kernel-Devs"? - wenn ja, dann fragt dort doch mal nach, ob man das nicht regelbar machen kann (wie damals beim Kernel für das Samsung Galaxy Nexus)
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Nein es sind keine Sourcen vorhanden, THL hat den neuen Kernel mit FW111 gebacken und per OTA verteilt.