Probleme mit dem THL 5000

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit dem THL 5000 im THL 5000 Forum im Bereich THL Forum.
wolfgirl

wolfgirl

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin neu in diesem Forum und erst kürzlich aufs THL 5000 umgestiegen. Am Anfang war ich total begeistert vom THL 5000, besonders von der langen Akku-Laufzeit und anderen Dingen, doch nun habe ich folgende Probleme:
1.) Einige Male tauchte bei mir die Meldung "Launcher 3 wurde beendet" auf und daraufhin war dann mein gesamtes Handy eingefroren und man konnte nichts tun außer einen Reset zu machen und da tauchte dann das 2. Problem auf.
2.) das THL 5000 bootet nicht mehr richtig. Entweder hängt es die ganze Zeit in dem ersten 'Startbildschirm' und wechselt dann zu einem komplett schwarzen Bild oder es wechselt zur 2. bewegten Sequenz und diese wiederholt sich dann mehrfach.... Mit etwas Geduld schaffte man es ab und zu das Handy doch noch zum starten zu bringen, aber dazu habe ich nicht jedes Mal die Lust....
ich bitte um schnelle Hilfe, da ich echt nicht mehr weiter weiß...
Nur kurz zur Info: Das Handy ist per ebay erworben im August, ist also knappe 3 Mote alt, hat 2 Jahre Verkäufergarantie (Verkäufer ist benachrichtigt, bis jetzt aber noch keine Reaktion)
Danke schon mal im voraus für die Hilfe. :)
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Das schaut nach unschönen "Resten" von Programmen aus. Und ich gehe davon aus, daß dein THL nicht gerootet ist.
Versuche zuerst in die Recovery zu booten und dort den Cache zu löschen. THL5000 ausschalten, wenn es komplett aus ist (nach der Vibration), VOL+ (lauter) & Power Taste drücken und halten bis du Andy (das Android-Männchen) auf dem Rücken liegen siehst. Jetzt musst du (ich weiß nicht mehr welche Taste/Softkey(unter Display)) drücken. Dann sollte sowas zu sehnen sein JFX4MdQ.jpg
Das ist Standard Recovey was (fast) jedes Android besitzt. Hier "fährst" du mit der "leiser" Taste auf "wipe cache partition" und bestätigst es mit (Power oder Lauter). Jetzt müsste auf dem Display vieeeele "no" und ein "yes" sein, also auf das eine "yes" und wieder bestätigen.
Danach auf "reboot system" und wieder bestätigen.

Wenn dein THL5000 jetzt immer noch Zicken macht beim booten, dann bleibt fast nur noch ein "zurücksetzten auf Werkseinstellungen", zuvor solltest du alles wichtige sichern und dann nix wie zurück zum Händler. Ich hoffe nur, daß dieser in Deutschland sitzt.

Regards...
 
wolfgirl

wolfgirl

Neues Mitglied
mblaster4711 zunächst erstmal danke für die schnelle antwort. :)
Leider hat es nichts gebracht, sogar ein factory reset hat nicht geholfen... Der Verkäufer hat sich leider auch noch nicht gemeldet... Aber ich habe inzwischen den PayPal Käuferschutz aktiviert, dass mit dem gekauften Produkt etwas nicht stimmt. Ich hoffe da tut sich bald was, da ich echt an meinem Handy hänge und wirklich auf es angewiesen bin... gibt es da vllt noch iwelche anderen Möglichkeiten das Problem zu lösen?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Mir fällt da nur das flashen der original Firmware ein.
Aber das ist eigentlich nicht dein Job als Kunde. Denn damit kannst du es auch noch schlimmer machen, als es jetzt schon ist.

Solltes du es wagen mit dem flashen, dann findest du hier im THL5000 Forum schon die passenden Beiträge die teilweise von mit verfasst wurden.

Ich bin der Meinung, dass der Händler das Gerät tauschen oder reparieren soll und wenn er das nicht möchte, dann mag mit PayPal Druck und hole dein Geld zurück.
Grundsätzlich würde ich mir keinen Chinaböller kaufen der schon über ein dreiviertel Jahr auf dem Markt ist, beim THL5000 ist es ja schon fast 1½ Jahre. Für ~€200 von es besseres auf dem Markt.