THL 5000 - Aldi Simcard funktioniert nicht

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere THL 5000 - Aldi Simcard funktioniert nicht im THL 5000 Forum im Bereich THL Forum.
C

casiola05

Neues Mitglied
Leider weiß ich nicht, wie ich mich weiter verhalten soll. Ich habe die Aldi Simcard in meinen alten Handys probiert, problemlos. Sobald ich sie in mein THL 5000 stecke, egal ob Fach 1 oder 2 wird sie nicht erkannt.
Gibt es da irgend einen Trick, dass die Card doch noch funktioniert, denn in Ordnung ist sie ja anscheinend, sonst würde sie ja nicht auf den alten Geräten funktionieren. Ich habe auch schon bei Aldi Talk angerufen, die konnten mir natürlich nicht weiter helfen. Bin nun schon am verzweifeln, da ich das Teil dringend brauche. Weiß hier jemand einen Rat ?:confused2:
 
ghor

ghor

Erfahrenes Mitglied
Unter Einstellungen/SimVerwaltung prüfen, ob beide SIM-slots aktiv sind.

Prüfen, ob das Telefon vielleicht im Flugzeugmodus ist.

Eine andere SIM Karte (anderes Netz) probieren.
 
L

ludgar

Neues Mitglied
Habe auch die Aldi SIM Karte, funktioniert bei mir tadellos ohne Einschränkungen. Komisch.......
 
C

casiola05

Neues Mitglied
Liegt nicht an der Card . Wie gesagt, in den beiden alten Handys ist sofort das Netz da....:confused2:

Der ursprüngliche Beitrag von 01:01 Uhr wurde um 01:04 Uhr ergänzt:

ludgar schrieb:
Habe auch die Aldi SIM Karte, funktioniert bei mir tadellos ohne Einschränkungen. Komisch.......
ist die Card in Slot 1 oder 2 ?

Der ursprüngliche Beitrag von 01:04 Uhr wurde um 01:08 Uhr ergänzt:

ich schaue morgen danach...danke für den Tipp...heute habe ich keinen Nerv mehr, sorry. Bin schon nahe dran, das THL wieder zurück zu schicken. Schaun wir mal.
Ich melde mich, falls ich Erfolg hatte.

Der ursprüngliche Beitrag von 01:08 Uhr wurde um 01:15 Uhr ergänzt:

ghor schrieb:
Unter Einstellungen/SimVerwaltung prüfen, ob beide SIM-slots aktiv sind.

Prüfen, ob das Telefon vielleicht im Flugzeugmodus ist.

Eine andere SIM Karte (anderes Netz) probieren.
Danke, werde es morgen mal testen, heute habe ich leider keinen Nerv mehr dafür, sorry. Berichte aber, ob es Erfolg hatte oder nicht. :huh:
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
casiola05 schrieb:
Liegt nicht an der Card . Wie gesagt, in den beiden alten Handys ist sofort das Netz
So richtige alte Handys mit Tasten?
Oder doch eher ein altes Smartphone?

Denn Handys betreiben die SIM gerne noch mit 5 oder mit 3Volt, alte Smartphones mit 3Volt und die aktuellen nur noch mit 1,8 Volt.

SIM-Karten können – je nach Produktionsjahr – leider verschiedene Betriebsspannungen haben. Im Bestand bzw. im Abverkauf gibt es SIM-Karten mit 1,8 Volt, 3 Volt und 5 Volt Spannung. SIM-Karten mit 5 Volt sind aber eigentlich nur noch im Bestand vertreten, sie werden normalerweise nicht mehr neu ausgegeben. Die jeweilige Spannung ist normalerweise auf der SIM-Karte aufgedruckt. Falls die SIM-Karte eine andere Spannung nutzt als das Handy, in das sie eingelegt wird, kann das verschiedene Probleme verursachen.*
 
C

casiola05

Neues Mitglied
Das stimmt alles, 1,8 Volt und die Handys sind echt auch wirklich alte Tastenhandys:rolleyes2:.
Nun habe ich mich endlich durchgerungen, mir ein Smartphone zuzulegen und gleich wieder gibt es Probleme. Der Verkäufer des Phones hat mich ge beten Bilder zu schicken....ist wohl bissel problematisch.
Heute noch einmal werde ich alles versuchen und prüfen und wenn alles nicht funktioniert, dann geht alles retour.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Es kommt oft vor, dass die SIM nicht mehr mit 1,8Volt sondern nur noch mit 3Volt funktioniert.
 
C

casiola05

Neues Mitglied
Was dann ?

Wie kann ich nach der PIN Eingabe für die SIM Karte ein OK bestätigen. Ich finde kein Symbol dafür. Somit bleibt die Karte "gesperrt". Am Anfang steht ständig, SIM Karte wird vorbereitet, dann kommt manchmal "keine " Simkarte......glaubt mir, ich gebe auf........:cursing:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
OK ist der Pfeil nach unten und links (neben der 0), wie der auf der Return Taste am PC.
 
L

ludgar

Neues Mitglied
Bei mir ist die Karte(1.8v) in Slot

Erkennt dein Thl die Karte generell nicht oder ab und zu? Wenn ja, mal die Kontakte auf der Sim reinigen.
Ist dein Handy gerootet und welche Androit Version hast du drauf?
Im Internet war zu finden, das es bei anderen Handy's mit Aldi Talk es an der Androit Version lag bzw an der Rom.

Gruß ludgar
 
C

casiola05

Neues Mitglied
Wir haben Android 4.4 oben. Ich habe jetzt hurra, die SIM Karte zum Laufen gebracht.:thumbsup: Allen, die mich hier im Forum unterstützt haben, vielen Dank. Es lag wirklich nicht an der Card, sondern an einem Slot. Manchmal ist die Lösung so einfach.....Danke nochmal an alle:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ghor

ghor

Erfahrenes Mitglied
"Es lag wirklich nicht an der Card, sondern an einem Slot."

Was war denn nun das Problem mit dem Slot? War der Slot in Einstellungen/SIM-Verwaltung ausgeschaltet?
 
T

TomCoyote

Neues Mitglied
Hallo Leute

Ich klinke mich hier einfach mal an da ich ein ähnliches Problem habe.
Ich habe mir im Nov. 2014 ein THL5000 bei "comebuy" gekauft. Das Gerät wurde mir sehr schnell geliefert und so wollte ich gleich mit der Einrichtung des Phones fortfahren. Nachdem ich meine beiden SIM-Karten in die beiden Solts eingesteckt u. das gerät gestartet habe musste ich feststellen das Slot 1, bzw. die Karte nicht erkannt wurde. Daraufhin habe ich mehrere Versuch unternommen um das Problem zu beseitigen. Ausschließen kann ich einen Defekt der Karten da sie jeweils im Slot 2 funktionieren. In den Einstellungen des Phones konnte ich keine Funktion finden in der der Slot 1 aktiviert werden kann. Somit habe ich den Verdacht gehabt dass der Slot 1 defekt ist.

Mit dem Händler habe ich dann unkompliziert vereinbart das ich das Gerät an eine Adresse in Polen versenden soll. Diese würden dann das Gerät überprüfen und gegebenenfalls zurück nach Fernost schicken. Man hat mir gesagt das die Überprüfung 30-45 Tage dauern würde. Diese Zeitspanne trat auch ein und so erhielt ich heute ein nagelneues THL 5000 mit sämtlichen Zubehör, obwohl ich die beiden Rückdeckel von der ersten Sendung noch bei mir habe.
Wieder beide Karten eingesetzt und wieder ist der Slot 1 nicht funktionsfähig und da glaube ich nicht mehr an einen Zufall sondern eher an einen vergessenen "Schalter". Ich hoffe das ich mich soweit verständlich ausgedrückt habe und hoffe das mir ein Könner von Euch mir Hilfestellung geben kann. Nochmals austauschen möchte ich das Gerät eigentlich nicht.

Grüße, Tom :sad:
 
ghor

ghor

Erfahrenes Mitglied
TomCoyote schrieb:
In den Einstellungen des Phones konnte ich keine Funktion finden in der der Slot 1 aktiviert werden kann.
Ist eigenlich kaum zu übersehen:


  • Einstellungen > SIM-Verwaltung
 
T

TomCoyote

Neues Mitglied
Hi

So, ich habe den Fahler gefunden. Er sahs davor :rolleyes2:
Nachdem ich nun das Austauschgerät erhielt und sich der Fehler exakt wieder so zeigte wie beim ersten Gerät habe ich mir den Slot 1 genauer angeschaut und ein bisschen mit dem Messschieber gearbeitet und siehe da die Karten waren in diesem Slot nicht vollständig eingeschoben worden. Dies holte ich mit der nötigen Gewalt nach wobei ein Klebeschild beim Slot als Hemmschuh lokalisiert werden konnte. Nachdem das Klebeschild entfernt wurde hat alles ganz prima funktioniert.

Noch ein DANKE schön für eure Hilfe.

Gruß, Tom
 
B

borg2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch bei mir wollte in meinem neuen THL 5000 gestern in Slot 1 die Simkarte nicht rein. Aufgrunddessen dass ich nur eine Nano-Simkarte habe musste ich also einen Adapter benutzen, aber da fiel die Simkarte dann immer kurz vorm Slot raus. Irgendwann kam ich auf die Idee das Kopfüber zu probieren und siehe da mit genug Kraft ging es problemlos rein.

Bei Slot 2 hatte ich solche Probleme nicht, da flutschte die Nano-Sim mit Adapter locker flockig rein.

Hatte das THL 5000 auch erst nur mit der Aldi-Talk Karte in Slot 2 in Betrieb genommen, da fiel mir auf, dass es 2-3 Minuten gedauert hat bis die Karte entdeckt wurde und die Pin-Abfrage kam.

Bisher bin ich begeistert vom THL 5000, einzig die Kamera ist wenn man von einem iPhone 5 kommt Müll, aber die habe ich dort in den letzten 2 Jahren vielleicht für 5 richtige Bilder genutzt, insofern war mir das total egal bei der Entscheidungsfindung. :)
 
T

THL5000User

Neues Mitglied
Hallo!
Ich bin neu hier. Hatte mir im Abstand von 1 Monat 2 Stück THL 5000 bestellt, zuerst für mich, dann für meine Frau. Hatte das Problem, dass meine SIM Karte auf dem Steckplatz 2 nicht erkannt wurde ( O² - drillisch ). Ich weiß nicht, ob die chinesischen SIM Karten kürzer sind :biggrin:
Ich habe die SIM Karte reingesteckt, den Anfang der Karte mit einem kleinen Messer o.ä. etwas angehoben, so dass die Karte etwas über den Platz heraus guckte ( ca. 1-2 mm ). Dann das THL 5000 angeschaltet. Etwas mit der Karte "gespielt" - hin und her und siehe da, die Karte wurde erkannt! Habe sie mit der PIN freigeschaltet und war im Netz! Dann kann man die SIM Karte auch wieder passgenau in die Aussparung schieben und es funktioniert! - Jedenfalls bei mir! Mehr als ein halbes Jahr!
 
S

stinni

Ambitioniertes Mitglied
borg2k schrieb:
einzig die Kamera ist wenn man von einem iPhone 5 kommt Müll
hatte ich auch gedacht bis ich in den Einstellungen der Kamera alles auf max gestellt habe. Nun macht das Teil geniale Bilder
 
T

TomCoyote

Neues Mitglied
Hallo Stinni

Alles auf MAX? Macht nicht wirklich Sinn da die Cam mit 13Mpix interpoliert arbeitet und in Wirklichkeit nur aus 8Mpix besteht. Somit sollte man die Cam-Einstellung nur auf 8 Mpix einstellen. Auch mit dem WA kann man viel erreichen. Die meisten Leute stellen einfach auch autom. Weißabgleich aber das führt oftmals zu bläuliches Weiß. Hier wäre eine Umstellung auf Tageslicht die bessere Wahl und macht das Bild weicher.

Jedenfalls will ich nur damit sagen das nicht immer das Maximum die beste Wahl ist.

Grüße, Tom