THL 5000 nach 2 Monaten defekt!!

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere THL 5000 nach 2 Monaten defekt!! im THL 5000 Forum im Bereich THL Forum.
C

Cosmicos

Neues Mitglied
Hi zusammen,

ich bin seit gut 2 Monaten THL 5000 Besitzer und fand das Gerät richtig toll. Gerootet, Display-Patch, TWRP, Xprivacy... alles läuft perfekt - seit 2 Monaten.

Vor ein paar Tagen viel mir dann auf, dass das Gerät plötzlich ausgeschaltet war obwohl der Akku noch gut geladen war. Wiedereinschalten ging nur per Reset (unter Sim-1).

Dann ging es immer häufiger aus. Mal lief es eine Stunde, mal nur 1 Minute. Zack... aus! Zum Einschalten war immer ein Reset notwendig.

Seit gestern geht es nun auch mit Reset nicht mehr an. Das Gerät ist vollkommen tot. Selbst beim Laden tut sich nix mehr... keine Leuchtdiode... einfach nix.

Hat jemand eine Idee?

Habe schon Efox kontaktiert (gestern) aber noch keine Antwort erhalten.

So'n Mist :unsure:
 
W

wooley

Gast
hast du schon mal probiert langer ladegerat angekuppeld und power on taste halten (paar minuten)
oder evt anderes kabel/ladegerat
wenn es ladet,nicht booten,sondern warten bis voll,danach booten in recovery und rom flashen ohne fremde apps denn es konnte auch eine app sein..
gruss
 
C

Cosmicos

Neues Mitglied
Ja, klar.

- mehrer Ladegeräte und Kabel getestet
- Knöpfe auf alle erdenklichen Arten gedrückt. Kurz, lang, extrem lang, in Verbindung mit Reset, in Verbindung mit Vol+ oder Vol-...

Nix...
 
zNAB

zNAB

Neues Mitglied
Würd jetz auch erstmal das Handy auf Anfangsstatus setzen, also die Stock rom flashen! Vielleicht hat sichs damit dann schon getan.

So wie ich das sehe ist das Handy noch aktiv, aber wird halt durch irgendwas blockiert.

ROM stock ROM 1.1.1. | [Official]-[Updated] add the 12/04/2014 on Needrom

Mit 1.1.1 ist die Gamma-Korrektur eh schon erhalten.

Eigene Software dann eben nur schrittweise installieren und ne weile testen.
 
C

Cosmicos

Neues Mitglied
Hmmm... vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt :huh:

Das Gerät reagiert auf gar nichts mehr. Keine LED, keine Startbildschirm, keine Reaktion am USB-Port vom PC. Man kann drücken was man will und anschließen was man will - alles tot!

EDIT:
Momentchen... nach einer Weile am PC (vielleicht 1 Minute) kommt das Erkennungsgeräusch von Windows). Gerätemanager zeigt ein Gerät an (MTK USB Port).
ABER: nach ca. 30s kommt das Geräusch für das Abhängen von USB-Geräten und der Port ist verschwunden.

Das wiederholt sich hier im 30s Takt. :confused2:

Kann ich versuchen über Windows neu zu flashen (in der Hoffnung, dass es nciht ausgehängt wird...)???
 
Zuletzt bearbeitet:
zNAB

zNAB

Neues Mitglied
Cosmicos schrieb:
Seit gestern geht es nun auch mit Reset nicht mehr an. Das Gerät ist vollkommen tot. Selbst beim Laden tut sich nix mehr... keine Leuchtdiode... einfach nix.
Mist, das hatte ich überlesen. :/

das ist dann natürlich ein Problem, da hast du recht.

Wenn noch nicht gemacht, vielleicht mal Gerätetyp übergreifend suchen, obs in so nem Fall abhilfe gibt. Aber so hab ich auch keine Erklärung parat.

Am einfachsten wärs dann natürlich mit nem Ersatzgerät von efox. Vielleicht sind sie ja so kulant.

Cosmicos schrieb:
Momentchen... nach einer Weile am PC (vielleicht 1 Minute) kommt das Erkennungsgeräusch von Windows). Gerätemanager zeigt ein Gerät an (MTK USB Port).
ABER: nach ca. 30s kommt das Geräusch für das Abhängen von USB-Geräten und der Port ist verschwunden.

Das wiederholt sich hier im 30s Takt.

Kann ich versuchen über Windows neu zu flashen (in der Hoffnung, dass es nciht ausgehängt wird...)???
Stell ich mir jetz schwierig vor, wenn die Verbindung nicht hält. Würds jetz auch nicht unbedingt auf gut Glück probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wooley

Gast
wurde da nicht flashen...wenn die verbindung wegfallt ist6 es bricked
habe dasselbe mit s8500 samsung erlebt.wahrend update fw starb accu->brick
wurde probieren garantie? nur weis net ob rooten zu finden ist wenn es net mehr booted,
suc6
 
ghor

ghor

Erfahrenes Mitglied
Cosmicos schrieb:
... nach einer Weile am PC (vielleicht 1 Minute) kommt das Erkennungsgeräusch von Windows). Gerätemanager zeigt ein Gerät an (MTK USB Port)... nach ca. 30s kommt das Geräusch für das Abhängen von USB-Geräten und der Port ist verschwunden. Das wiederholt sich hier im 30s Takt
Akku kaputt?
 
Tafty

Tafty

Fortgeschrittenes Mitglied
ghor schrieb:
sorry, wenn ich mich an dieser stelle erst einklinke. das thema akku lag mir auch schon auf der zunge.
in meinem thread mit dem thema "THL 5000 wird heiß", hier zu lesen; https://www.android-hilfe.de/forum/thl-5000.1860/thl-5000-wird-heiss.654025.html
habe ich zwar nicht das selbe problem, aber vielleicht eine ähnliche ursache... der akku. vielleicht hat es THL etwas gut gemeint mit dem neuen akku....
dient vielleicht mal als aufruf an alle anderen 5000er besitzer... was sagt euer akku denn so? stimmt das mit der prozentangabe soweit überein und wird euer 5000er auch schnell heiß? logisch, das dann die software spinnen kann. ich will nicht soweit gehen, zu behaupten, das einige geräte als toaster enden. :scared::scared::scared:
 
zNAB

zNAB

Neues Mitglied
Der akku bei mir ist noch nie heiß geworden! Das einzige was gelegentlich warm wird ist die cpu, wlan modul oder irgendwas andres in der oberen Gerätehälfte, aber nicht heiß. Auch von der Ausdauer her hält er was er verspricht. Bei teilweise intensiver Nutzung mindestens 2 tage Laufzeit. Bei gleicher Nutzung hat es mein Vorgängerhandy das S3 maximal bis zum Abend gehalten. Hab mich bisher auch gut an die prozentangabe halten können. Bei mir passt in die Richtung alles!
 
Tafty

Tafty

Fortgeschrittenes Mitglied
zNAB schrieb:
Der akku bei mir ist noch nie heiß geworden! .... Hab mich bisher auch gut an die prozentangabe halten können. Bei mir passt in die Richtung alles!
na gut... ich will mich da nicht im allgemeinen aufs akku festlegen. war nur so ein gedanke, weil schon alleine von dessen angaben irgendwie nicht alles passte. wie du schon beschreibst, wird mein 5000er im oberen, wohl eher hinteren bereich sehr heiß. nein... um ein ei darauf braten zu können, dazu reicht es noch nicht. aber ganz sicher von der software her. weil die das gerät veranlasst herunter zu fahren. ohne ausnahme oder chance.
 
zNAB

zNAB

Neues Mitglied
Also der akku liegt eher im unteren bis mittleren Bereich!
Würd dir vielleicht empfehlen, wenn nicht schon gesehen, den akku verbrauch mit BetterBatteryStats auslesen lassen. Evtl. lassen sich da schon Ungereimtheiten feststellen.


Aber das ganze passt nicht ganz zum eigentlichen Thema ;)
 
currock

currock

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf meinem 500er war im Lieferzustand die 1.0.9 drauf. Damit hatte ich hin und wieder Abschaltungen, wenn die CPU zu heiß wurde, und manchmal auch einfach so. War aber nicht lange drauf, weil kurz danach die 1.1.0 veröffentlicht wurde, und seit dem ist das nicht mehr passiert. Mit der 1.1.1 ist in der Beziehung auch alles ok.
Ich habe eine App hier (Little Commander), die die CPU deutlich erhitzt, aber abschaltet tut sich das thl nicht.
Frage an den TE:
Wenn das thl am PC hängt, wird es ja für 30 Sekunden erkannt. Kannst Du auch mit adb (falls installiert), den MTK-Tools oder dem SPFT eine Verbindung zu dem Handy aufbauen? Wird es erkannt? Das war bei mir das letzte Wurmloch, durch das ich mein Gerät retten konnte, da ich einen Flash-Vorgang blöder Weise durch abziehen des USB-Steckers abgebrochen habe.... Danach ging auch nichts mehr, das einzige Lebenszeichen war wie bei Dir, daß Windows irgend etwas am USB-Port erkannt hat.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Mein THL5000 wird beim Hocken im Bereich des THL Logos warm, wo sich der SoC befindet, der Akku bleibt kalt.

Die Prozent Anzeige kann nicht stimmen, weil das Android zur Berechnung von eine Kapazität von 1000mAh ausgeht (Siehe CPU-Z Screenshot).

Ich hoffe dass THL das mal noch fixt.
 
zNAB

zNAB

Neues Mitglied
Soweit ich weis wird der Ladezustand einer Batterie/Akkus nicht abhängig von der Kapazität sondern von der noch anliegenden Spannung gemessen. So ist es zumindest bei Autobatterien und normalen Batterien. Ich gehe mal stark davon aus, dass die selbe Technik auch bei handy akkus verwendet wird.

Ich glaube cpu-z zeigt diesen Wert nur an, da kein andrer zur Verfügung steht. Ich bezweifle, dass das Gerät 1000mAh als Info herausgibt.
Das ist allerdings nur meine Spekulation ;)

Wie gesagt. Bei mir ist die prozent anzeige ziemlich gut und genau! Cpu z sagt auch bei mir 1000mAh.
 
Tafty

Tafty

Fortgeschrittenes Mitglied
@zNAB
ja mein akuu thema passt nicht ganz hier her. deshalb habe ich dazu auch extra einen eigenen thread gestartet. im übrigen zeigt mir CPU-Z durchaus die 5000mAh an. aber dem akkuwert traue ich nicht. deshalb fahre ich es jetzt bei "63%" runter und schau, was mir beim anschluss des ladekabel, das system in wahrheit angibt....
es sind jetzt gemäß system 32%. was sagt man dazu??
 
zNAB

zNAB

Neues Mitglied
Tafty schrieb:
@zNAB
ja mein akuu thema passt nicht ganz hier her. deshalb habe ich dazu auch extra einen eigenen thread gestartet. im übrigen zeigt mir CPU-Z durchaus die 5000mAh an. aber dem akkuwert traue ich nicht. deshalb fahre ich es jetzt bei "63%" runter und schau, was mir beim anschluss des ladekabel, das system in wahrheit angibt....
es sind jetzt gemäß system 32%. was sagt man dazu??
Schwierig. Fehler in der Elektronik? Fehler in der Datenverwertung?
Aber wenn du in deinem Thread schreibst, dass dein Handy ungewöhlich heiß wird, würd ich dem Problem zuerst auf den Grund gehen. Vielleicht resultiert das hier daraus. Würd einfach mal komplett neu 1.1.1 draufhauen.


Hier übrigens ein Screenshot von mir. Die Werte sollten passen:

 
L

laun3006

Neues Mitglied
Hi Cosmicos,

habe das gleiche Problem. Nach unplug/plug Akku läuft das Teil wieder. Allerdings mit folgenden Problemen:

- notification LED zeigt nur Laden, sonst nix
- usb Daten gehen nicht, nur Laden
- Akku Daten sind falsch

Hast du oder wer anders schon eine Lösung?

Gruß, Laun
 
S

stinni

Ambitioniertes Mitglied
laun3006 schrieb:
usb Daten gehen nicht, nur Laden
nicht alle Kabel können auch Daten - die billigen können nur laden weil nur 2 Adern drin sind. Also nur original Kabel verwenden
 
L

laun3006

Neues Mitglied
liegt nicht am Kabel....
hab auch den Eindruck, dass das Thema des TS nicht mehr beachtet wird