Titanium Backup ignoriert external data maxsize

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
mass

mass

Stammgast
Threadstarter
Hallo,

ich habe für externe Daten eingestellt, dass diese nur bis zu einer Größe von 32MiB ins Backup genommen werden sollen. Trotzdem werden Sicherungen von Osmand+ und "Amazon Music" von über 1GiB erstellt, weil dort Kartenmaterial und Offline-Downloads liegen.

Mittlerweile habe ich es mit Labels versucht, aber auch dann werden die Apps mitsamt der externen Daten gesichert. Mir scheint, TB erkennt die Daten nicht als extern. Ich habe eine adopted SD und ein Android 9 custom Rom. Liegt es daran?
In den Android-Settings der App Osmand+ steht Speicher: 4,7GB externer Speicher belegt. Genutzter Speicher ist "SD-Karte". App Größe 144 MB, Nutzerdaten 4,56GB etc.
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
mass schrieb:
Mir scheint, TB erkennt die Daten nicht als extern.
Ich meine, alles was unter android/data/app.name/... liegt sind keine externen Daten, auch wenn manche Apps die Daten auf einer zusätzlichen SD-Karte ablegen. Sobald so aber der Pfad lautet, nimmt TB das mit.
Bei amazon music ist das - meine ich - der Fall. Osmand habe ich nicht (mehr). Bei Locus kann man die Karten z.B. in einem selbst erstellen/gewählten Ordner ablegen - da hat man das Problem nicht.
 
mass

mass

Stammgast
Threadstarter
Mittlerweile blicke ich nicht mehr durch, wo Android seine Daten ablegt. Wenn ich z.B. Osmand+ per Label von der externen Datensicherung ausschließe, dann ist das erstellte tarball zwar kleiner. Wenn man dieses wiederherstellt, stürzt die App ab...

Ich fange mal ganz von vorne an und schaue mir die Datenbereiche mit adb an, habe Osmand+ gelöscht, vorher Daten und Cache der App gelöscht. Dennoch gibt es noch Datenreste:
Bash:
# find /data /mnt /storage  -iname *osmand* -type d -print0 | xargs -0 du -sh                                                                                                                                                                                                                             
12K    /data/system/graphicsstats/1576195200000/net.osmand.plus
525M    /data/data/._net.osmand.plus
525M    /data/data/._net.osmand.plus/data/data/net.osmand.plus
8.0K    /data/data/._net.osmand.plus/data/data/net.osmand.plus/no_backup/tiles/OsmAnd (online tiles)
Evtl. stammen diese Daten von der langen Migrationshistorie, wo ich immer Daten per TB von älteren Android-Versionen mitgenommen habe. Ich lösche das erstmal alles und setze die App neu auf, schaue dann wo z.B. die geladenen Karten landen...
 
mass

mass

Stammgast
Threadstarter
Nach dem kompletten Neuaufsetzen der App liegen die runtergeladenen Karten nun an anderer Stelle:
Code:
8    /data/media/0/Android/data/net.osmand.plus/files/tiles/OsmAnd (online tiles)
8    /mnt/runtime/default/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files/tiles/OsmAnd (online tiles)
8    /mnt/runtime/read/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files/tiles/OsmAnd (online tiles)
8    /mnt/runtime/write/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files/tiles/OsmAnd (online tiles)
8    /storage/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files/tiles/OsmAnd (online tiles)
12    /data/system/graphicsstats/1576195200000/net.osmand.plus
12    /data/system/graphicsstats/1576454400000/net.osmand.plus
124    /mnt/expand/74b20b10-be32-4f5d-98b3-a7f1819b0db5/user/0/net.osmand.plus
347    /mnt/expand/74b20b10-be32-4f5d-98b3-a7f1819b0db5/user_de/0/net.osmand.plus
52184    /data/media/0/osmand
52184    /mnt/runtime/default/emulated/0/osmand
52184    /mnt/runtime/read/emulated/0/osmand
52184    /mnt/runtime/write/emulated/0/osmand
52184    /storage/emulated/0/osmand
140602    /mnt/expand/74b20b10-be32-4f5d-98b3-a7f1819b0db5/app/net.osmand.plus-vr790MpzYs3ImeZwe6HA9Q==
1436144    /data/media/0/Android/data/net.osmand.plus
1436144    /mnt/runtime/default/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus
1436144    /mnt/runtime/read/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus
1436144    /mnt/runtime/write/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus
1436144    /storage/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus
Und TitaniumBackup erkennt nun sowohl über das Label als auch die Größen-Beschränkung, dass die externen Daten hier vom Backup ausgenommen werden sollen. Das Wiederherstellen der Daten funktioniert auch und stellt z.B. die Bookmarks korrekt wieder her.
 
Ähnliche Themen - Titanium Backup ignoriert external data maxsize Antworten Datum
3
0
14
Oben Unten