TrueCrypt Container auf USB-OTG-LW?

  • 0 Antworten
  • Neuster Beitrag
U

undisputed

Neues Mitglied
Threadstarter
Halli hallo,
weiß von Euch jemand eine Lösung?
Für den Notfall soll man mit einem (USB-OTG fähigem) Android Smartphone auf einen verschlüsselten Container von z.B. TrueCrypt welcher auf einem FAT-USB-Stick (i.w.S.) liegt zugreifen können.
Der Container selbst ist dann allerdings NTFS.

Die EDS-Lite-App kommt zwar an den Container heran und kann ihn offnen.
EDS bzw. Android kann aber kein NTFS und damit kommt es zu einer Fehlermeldung.
Hingegen Paragon (Microsoft exFAT/NTFS for USB by Paragon Software) könnte (vermutlich) NTFS, kann aberden Container nicht öffnen. Scheinbar kommt man noch nicht mal auf den Container.

Kennt da jemand eine Lösung?

Ich schätze, ich muss wohl alle betreffenden Container von NTFS auf FAT ändern und hoffen, dass es keine Datein >4GB gibt.
 
Oben Unten