WhatsApp erkennt über apk-Datei installierte Google Play-Dienste nicht

K

Kreischwurst

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

nachdem sich mein aktuelles Handy überraschend in den Totalschaden verabschiedet hat, musste Ersatz her: Ich habe also meine SIM-Karte in ein altes Samsung GT-S5830 Galaxy Ace (Android-Version 2.3.6) verpflanzt und kann nun zumindest WhatsApp wieder nutzen - wenn auch nicht in vollem Umfang.

Denn wie ihr sicher wisst, ist dieses Samsung-Modell mit 180,9 MiB internem Speicher wenig umfangreich bestückt. Daher reicht der Platz nicht, um bei installiertem WhatsApp die für die Kommunikation mit Google Drive und damit fürs Backup notwendigen Google Play-Dienste auf die vom Handy geforderte Version (9.4.52 (012-127739847), gute 40 MB groß) zu aktualisieren.

Nachdem ich das Handy gerootet hatte, konnte ich den internen Speicher (mit entsprechenden Hilfsapps wie SD Maid und Link2SD) bis auf maximal 62 MB freimachen (Tendenz sinkend, weil WhatsApp mit jeder eingehenden Nachricht mehr Speicherplatz erfordert - und gerade diese Nachrichten will ich ja nicht löschen, sondern backupen). Das reicht dem Play Store aber nicht, um die Aktualisierung der Play-Dienste herunterzuladen und zu installieren.

Mein Lösungsansatz: Ich habe mir die richtige apk-Datei der Play-Dienste am Laptop heruntergeladen, dort auf meine SD-Karte gezogen, diese wieder ins Handy gesteckt, bin dort zur apk-Datei navigiert, habe sie geöffnet und die geforderte Version der Play-Dienste (ohne Fehlermeldung) installiert. Das kam mit dem Speicherplatz hin, weil ich zuvor noch den Play Store auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und somit noch einige MB gut gemacht hatte - bei einer apk-Installation bräuchte ich ihn ja nicht mehr, dachte ich.

Problem: Leider fordert mich WhatsApp immer noch auf, eben die Version der Play-Dienste, die ich so vermeintlich installiert habe, erneut über den Play Store zu installieren. Es scheint meine apk-Installation nicht zu erkennen. Wurde diese lediglich auf der SD-Karte durchgeführt oder woran kann das liegen? Fällt euch sonst ein Weg ein, wie ich meine WhatsApp-Daten sichern kann, die anfallen, bis ich ein neues Handy besorgt habe?

Vielen Dank und liebe Grüße!
 
R

rudolf

Lexikon
Hast du denn die richtige Version? Du musst mit dem alten browser auf whatsapp.com/android gehen, dann bekommst du eine ältere Version für 2.3.6.
 
K

Kreischwurst

Neues Mitglied
Threadstarter
@rudolf Hallo Rudolf, Danke für Deine Antwort!
Ich hatte auf dem Samsung-Handy WhatsApp über den Play Store installiert. Nun habe ich Deinen Rat befolgt und stattdessen die apk-Datei von WhatsApp heruntergeladen, die mir vorgeschlagen wurde, als ich über den Samsung-Browser die Website whatsapp.com/android aufgerufen habe. Nachdem ich genug Platz geschaffen hatte, ließ sich die Datei auch installieren.
Allerdings hat sich im Anschluss nichts geändert - die WhatsApp-App sieht genauso aus wie vorher (auch die Chats sind noch da) und auch das Backup-Problem besteht weiterhin: WhatsApp fordert mich zur Aktualisierung der Google Play-Dienste auf und dafür steht zu wenig interner Speicherplatz zur Verfügung.
 
R

rudolf

Lexikon
Hast du die 2.17.250 drauf?
Und nun sagst du was von Backup Problem, vorher war es Play Dienste Problem. Sag mal genauer wann was schiefgeht.
 
P

Planitzer

Neues Mitglied
Hallo
Habe das Handy bekommen und wollte whatsapp drauf installieren es geht leider nicht? Nicht mal google play lässt sich installieren? Ich weis aber das vor dem reset auf Werkseinstellungen whatsapp drauf war. Wer kann mir helfen das wieder hinzukriegen? Ein google Konto ist vorhanden.
mfg
 
Oben Unten