1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. MoRider, 30.07.2012 #1
    MoRider

    MoRider Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, habe folgendes Problem: Das AT300 erkennt bei mir keine angeschlossenen Festplatten. Habe es bereits mit zwei verschiedenen Festplatten ausprobiert, beide jeweils mit FAT32 und exFAT formatiert, der File Manager hat jedesmal nichts angezeigt. Am Micro-USB Adapter kann es nicht liegen, ein exFAT formatierter USB-Stick wird einwandfrei erkannt. Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit dem Anschluss von Festplatten gemacht bzw. weiß einen guten Rat?

    Danke und Gruß
     
  2. wuselandroid, 30.07.2012 #2
    wuselandroid

    wuselandroid Android-Experte

    Meine WD 2,5" 250 GByte USB Festplatte läuft ohne Probleme. Ich verwende die Festplatte für unseren Sat-Receiver für Aufnahmen. Die Aufgenommen Sendungen kann ich ohne zu konvertieren (MX Player) direkt auf dem Toshiba abspielen. Nutze den Stock File Manager.
     
  3. MoRider, 01.08.2012 #3
    MoRider

    MoRider Threadstarter Neuer Benutzer

    Alles klar, danke dir. Sieht so aus als ob meine 500 GB bzw. 1 TB Festplatten mit zu wenig Strom vom Tablet versorgt werden und deshalb nicht erkannt werden. Wenn ich den zweiten Stecker vom Y-Kabel für die Stromversorgung am PC anschließe und den Hauptstecker am Tablet erfolgt die Erkennung ohne Probleme.

    Gruß MoRider
     
  4. NewSunrise, 06.05.2013 #4
    NewSunrise

    NewSunrise Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich hab ein Toshiba AT300SE-101 und wollte ebenfalls externe USB-Festplatten anschließen, nachdem ich mit Sticks bisher keine Problem hatte.
    Eine 2,5'' 500GB Buffalo Ministation (FAT32) hat er nicht erkannt, nur die Betriebsleuchte war an.
    Zwei 3,5'' 250GB und 320GB Western Digital (FAT32) hat er ebenfalls nicht erkannt, da hatte ich auf die eigene Stromversorgung gehofft.
    Als nächstes hab ich jetzt die 2,5'' Platte über einen aktiven USB 1.1 -Hub mit eigener Stromversorgung, den ich noch herumliegen hatte, angeschlossen.
    Und, siehe da, die Platte wurde im Astro File Manager angezeigt, und ich konnte auch die Ordner öffnen und sogar einen Film abspielen.
    Aber beim weiteren Versuchen war irgendwann plötzlich die Verbindung zur Platte weg. Und so sehr ich es auch weiter probiert habe, die Platte war nicht mehr anzusprechen.
    Und noch etwas komisches ist passiert. Ich konnte plötzlich das Tablet nicht mehr einschalten! Dann hab ich den Hub entfernt, und dann ging es wieder.
    Genau das gleiche ist mir vorher mit einer USB-Tastatur passiert.
    Kann das Tablet kaputtgehen, wenn ich einen aktiven USB-Hub anschließe?? Ich hab es erst mal nicht mehr versucht. Diese Einschaltprobleme haben mich doch erschreckt (falls sie damit zusammenhängen, ganz sicher bin ich mir nicht).
     

Users found this page by searching for:

  1. toshiba festplatte anschließen

    ,
  2. toshiba externe festplatte mit samsung galaxy verbinden

    ,
  3. toshiba at300 externe festplatte

    ,
  4. mx 3 android festplatte probleme,
  5. toshiba festplatte an receiver anschließen,
  6. toshiba festplatte android tablet anschliessen,
  7. toshiba 40l2443d festplatte anschließen
Du betrachtest das Thema "Externe Festplatte anschließen" im Forum "Toshiba AT300 Forum",