Power 5 kein Ton über Hörmuschel

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Power 5 kein Ton über Hörmuschel im Ulefone Allgemein im Bereich Ulefone Forum.
M

mangoline1

Neues Mitglied
Hallo Leute,
habe mir das neue Power 5 gekauft, aber beim telefonieren fiel mir auf, dass kein Ton aus der Hörmuschel kommt. Ich muss erst während des Telefonats den Lautsprecher aktivieren, dann höre ich meinen Gesprächspartner, aber dann eben nur über den unteren Lautsprecher.

Der Gesprächspartner hört mich aber auch mit deaktivierem unterem Lautsprecher, nur ich ihn dann nicht über die obere Hörmuschel.

Habe nun das zweite Gerät hier von Amazon, da ich davon ausgegangen bin, das erste sei defekt, aber das zweite Gerät verhält sich genau so. Langsam glaube ich an einen Einstellungs oder Bedienungsfehler, wusste aber nicht was es sein könnte.

Habt ihr noch eine Idee ?
 
D

Dammeroco

Gast
Also zweimal infolge das gleiche Problem? Klingt dann eher nach Fehler auf Seiten von Ulefone (Werksfehler), der vielleicht mit einem Update behoben werden kann.

Streich das vielleicht aus den Satz davor und füge das Wort "nie" ein, denn das betrifft Ulefone. Ulefone ist mit einer der miserablen Hersteller, die groß Updates versprechen und es dann nicht einhalten.

Am besten zurück senden, Geld zurück geben lassen und ein anderes Telefon kaufen. Nur eben nicht von Ulefone aber auch nicht von Cubot und Leagoo. Die verbauen nur Schrott in ihre Telefone ein. Aber manch einer mag das ja für eins fuffzig!

Auf alle Fälle Geld zurück und nichts von Ulefone kaufen!
 
M

mangoline1

Neues Mitglied
Da magst du wohl recht haben mit dem Werksfehler, nochmals umtauschen würde wohl auch nichts bringen. Schade eigentlich, wollte ja extra ein günstiges Smartphone mit langer Akkulaufzeit
 
Maxis

Maxis

Experte
Hol dir das Oukitel K10, hat einen 11000mah akku, gibt es auch bei Amazon und ist von der Software um welten besser!
 
P

pow5user

Neues Mitglied
Habe selber auch das Power 5. Es handelt sich hier um ein Hardware/Kontaktproblem. Wenn du etwas Druck auf das Display ausübst im oberen Drittel des Gerätes, dann funktioniert der Hörer. Das bleibt auch so, bis du es wieder irgendwann unglücklich verwindest. (alle 2 Wochen mal)

Dammeroco schrieb:
Also zweimal infolge das gleiche Problem? Klingt dann eher nach Fehler auf Seiten von Ulefone (Werksfehler), der vielleicht mit einem Update behoben werden kann.

Streich das vielleicht aus den Satz davor und füge das Wort "nie" ein, denn das betrifft Ulefone. Ulefone ist mit einer der miserablen Hersteller, die groß Updates versprechen und es dann nicht einhalten.

Am besten zurück senden, Geld zurück geben lassen und ein anderes Telefon kaufen. Nur eben nicht von Ulefone aber auch nicht von Cubot und Leagoo. Die verbauen nur Schrott in ihre Telefone ein. Aber manch einer mag das ja für eins fuffzig!

Auf alle Fälle Geld zurück und nichts von Ulefone kaufen!
Kann ich so nicht bestätigen, ist mein erstes Ulefone gerät und es ist bereits ein Update erschienen, welches meine Bluetooth-Probleme behoben hat. (Auto Freisprechanlage hat sich immer wieder getrennt)
Ich habe das Gerät seit ca. 3 Monaten und bin sehr zufrieden. Komme mit einer Akkuladung locker eine Woche aus

Einziges Manko eben der Hörer. Habe mir einen Ersatzhörer bestellt und werde es mal zerlegen lt. Youtube Teardown&Reassembly Anleitung. Da sieht man schön wie der Hörer ausgebaut werden kann.
 
P

pow5user

Neues Mitglied
Habe selber auch das Power 5. Es handelt sich hier um ein Hardware/Kontaktproblem. Wenn du etwas Druck auf das Display ausübst im oberen Drittel des Gerätes, dann funktioniert der Hörer. Das bleibt auch so, bis du es wieder irgendwann unglücklich verwindest. (alle 2 Wochen mal)

Dammeroco schrieb:
Also zweimal infolge das gleiche Problem? Klingt dann eher nach Fehler auf Seiten von Ulefone (Werksfehler), der vielleicht mit einem Update behoben werden kann.

Streich das vielleicht aus den Satz davor und füge das Wort "nie" ein, denn das betrifft Ulefone. Ulefone ist mit einer der miserablen Hersteller, die groß Updates versprechen und es dann nicht einhalten.

Am besten zurück senden, Geld zurück geben lassen und ein anderes Telefon kaufen. Nur eben nicht von Ulefone aber auch nicht von Cubot und Leagoo. Die verbauen nur Schrott in ihre Telefone ein. Aber manch einer mag das ja für eins fuffzig!

Auf alle Fälle Geld zurück und nichts von Ulefone kaufen!
Kann ich so nicht bestätigen, ist mein erstes Ulefone gerät und es ist bereits ein Update erschienen, welches meine Bluetooth-Probleme behoben hat. (Auto Freisprechanlage hat sich immer wieder getrennt)
Ich habe das Gerät seit ca. 3 Monaten und bin sehr zufrieden. Komme mit einer Akkuladung locker eine Woche aus

Einziges Manko eben der Hörer. Habe mir einen Ersatzhörer bestellt und werde es mal zerlegen lt. Youtube Teardown&Reassembly Anleitung. Da sieht man schön wie der Hörer ausgebaut werden kann.
 
D

Dammeroco

Gast
Ersatzhörer bestellt und werde es mal zerlegen lt. Youtube Teardown&Reassembly Anleitung. Da sieht man schön wie der Hörer ausgebaut werden kann.
:1f602: Mach das, weil ja Youtube-Anleitungen so professionell sind. Würde es genauso machen und auf die Garantie pfeifen und selber rumruschen in der Hoffnung ich vergeig es.

Ach nee würde ich nicht! Wäre schlau und würde, wenn ich das Ding 3 Monate habe vom Recht gebrauch machen. Aber wie auch immer, jeder wie er mag.

Und das Ding hätte ich sowieso nicht. SCHROTTFIRMA! :1f44e:
 
M

mangoline1

Neues Mitglied
Danke für deine Hilfe. Habe vor geraumer Zeit doch noch einen Versuch gemacht und mir ein neues Gerät gekauft. Dieses mal war alles in Ordnung, allerdings ist die Tonqualität wirklich nicht gut beim Telefonieren.

Man merkt in einigen Punkten dann doch den Unterschied zu Samsung und Co, aber aufgrund des niedrigen Preises kann ich damit leben
 
P

pow5user

Neues Mitglied
mangoline1 schrieb:
Danke für deine Hilfe. Habe vor geraumer Zeit doch noch einen Versuch gemacht und mir ein neues Gerät gekauft. Dieses mal war alles in Ordnung, allerdings ist die Tonqualität wirklich nicht gut beim Telefonieren.

Man merkt in einigen Punkten dann doch den Unterschied zu Samsung und Co, aber aufgrund des niedrigen Preises kann ich damit leben
Bitte, kein Problem.
Habe jetzt den Lautsprecher der Hörmuschel getauscht und alles funktioniert wie erwartet und ohne Probleme, bei bester Klangqualität.
(der original Lautsprecher war sehr filigran mit dünnen Anschlußpins, welche auch etwas zu kurz geraten sind - der Ersatzlautsprecher ist um Welten besser)
Klar, dass man in Sachen Verarbeitung usw. wahrscheinlich ein wenig zurückstecken muss. Aber funktionell sind die Geräte allemal. (Lautsprecher war in diesem Fall ja nicht wirklich qualitativ - Ansonsten habe ich für mich keine weiteren Nachteile entdeckt, kommt halt auf den jeweiligen Benutzer an und darauf worauf dieser Acht gibt. Dadurch dass dieses Handy so ein "Ziegelstein" ist, nehme ich an, dir ist das auch nicht sooo wichtig. Oder du hast das Handy aus dem selben Grund wie ich - AKKU ohne Ende.)
In Sachen Verarbeitung finde ich kommt von den China-Phones "Asus" am nähersten ran an Samsung und Co, bzw. ist das eigentlich die gleiche Qualität finde ich.

@Dammeroco
Es gehört sich nicht Leute die anderen helfen wollen auszulachen.
Man hat keine zwei linken Hände - Und ich hab keinen Bock wochenlang zu warten, bis das Gerät wieder geliefert wird. Bei diesen Gerätepreisen pfeiff ich wirklich auf Garantie.
 
Ähnliche Themen - Power 5 kein Ton über Hörmuschel Antworten Datum
42
1