Bootfehler nach Update

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootfehler nach Update im Ulefone Power Forum im Bereich Ulefone Forum.
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Hallo =)
Heute wollte mein Power ein OTA Update machen, leider stellte es während des Updates einen Fehler fest und seitdem startet es nicht mehr.
Wenn ich via VOL+ & Power den Recovery Mode auswähle, erscheint ein Androidmännchen mit Ausrufezeichen und der Schriftzug "kein Befehl"
Hab schon versucht mit der hier zu findenden Anleitung die original Recovery zurück zu flashen, das funktioniert aber leider nicht.
Jetzt bin ich ratlos.
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Der liegende Android ist nicht ungewöhnlich, wenn Du nochmal Power drückst, kommst Du in das Menü. Du kannst versuchen, ob das Update dort fortgesetzt werden kann.
Hattest Du vorher ein Custom Recovery geflasht?
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Nein, ich hatte es vorher mit Kingroot gerottet und dann hat SuperSUMe kingroot zwar deinstalliert, aber kein SuperSU installiert
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
und das flashen hat mit dem Tool überhaupt nicht funktioniert. Treiber habe ich vorab installiert, aber es wurde nicht erkannt
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Powertaste drücken hilft übrigens leider auch nicht :/
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Wenn das Gerät nicht erkannt wird, ist die Treiber-Installation nicht vollständig durchgelaufen.
Diese Anleitung hat schon vielen geholfen.
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Hab ich alles gemacht (WIN10)
Funzt aber leider nicht
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Ich werde es versuchen und melde mich dann nochmal.
Danke.

Da steht nur in der Anleitung, ich soll den Akku rausnehmen, das geht ja leider nicht
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Ist meist nicht nötig, kann aber helfen, damit das Handy nicht gleich in den Lademodus geht. Hast Du USB 2.0-Anschlüsse am Rechner? Ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist, aber es hieß mal, das USB 3.0 Probleme bereiten kann.
 
majamee

majamee

Neues Mitglied
Tanz.Baer schrieb:
Ich werde es versuchen und melde mich dann nochmal.
Danke.

Da steht nur in der Anleitung, ich soll den Akku rausnehmen, das geht ja leider nicht
Akku raus nehmen trifft natürlich beim Ulefone Power nicht zu. Einfach nur sicher gehen, dass es ganz ausgeschaltet ist. Nachdem das Display aus ist, vibriert es noch einmal kurz als Zeichen für "ganz aus", wenn ich mich recht erinnere. Oder einfach nach Display aus noch mal ca. 15 Sekunden warten.
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Habs jetzt auch aufm zweiten Rechner versucht, er erkennt das Handy zum verrecken nicht -.-"
 
ProfNuke

ProfNuke

Fortgeschrittenes Mitglied
Drücke 25 Sekunden den Power Button. Dann warte 20 Sekunden und dann versuch es nochmal anzuschalten.
 
Espressojunkie

Espressojunkie

Experte
Was heißt das jetzt genau?

1) Wenn Du das ausgeschaltete Handy an den USB-Port hängst kommt kein Windows-Sound?
2) Es kommt der Windows-Sound, aber der Treiber wird für das Handy nicht geladen und das Handy somit nicht erkannt?

Du versuchst mit dem SPFlashTool zu flashen? Vor Anstecken des Handys im SPFT den "Download"-Button gedrückt?
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Espressojunkie schrieb:
Was heißt das jetzt genau?

1) Wenn Du das ausgeschaltete Handy an den USB-Port hängst kommt kein Windows-Sound?
2) Es kommt der Windows-Sound, aber der Treiber wird für das Handy nicht geladen und das Handy somit nicht erkannt?
Der Gerätemanager flackerte kurz auf und danach ging das Handy wieder in den Lademodus.
Aber ich glaube, ich habe es jetzt. Zig Reboots, drei verschiedene Rechner und alle Ports, die ich aktivieren konnte. Es lädt nun das komplette ROM neu. Ich hoffe, es funzt danach auch wieder. und dann scheiß ich auch darauf, dass Whatsapp im DeepSleep Modus ist, bis ich die App manuell starte (was eigentlich mein Kernproblem war)
Hauptsache, es läuft wieder
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Jetzt sagt es mir "ungültige IMEI" o0
 
ProfNuke

ProfNuke

Fortgeschrittenes Mitglied
Und damit hast du soweit ich weiß leider verloren. Es seibdenn du hast die zugehörige partition vorher gesichert.
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Ich hab die IMEI, aber die kann ich ohne root nicht wiederherstellen -.-"
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Gibts ne brauchbare Anleitung, wie ich Kingroot danach restlos wieder runterkriege? Will nicht, dass mir das nochmal passiert
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ach ja und natürlich ein fettes fettes danke!! Jetzt hatte ich einen Nachmittag Panik, aber der ist mir wesentlich lieber, als es zurück nach China schicken zu müssen
 
ProfNuke

ProfNuke

Fortgeschrittenes Mitglied
Cool dass du die Imei hast. Hast du echt vorher die Efs gesichert gehabt, oder woher hast du deine Imei?

Leider kenne ich keine Anleitung.
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
So, IMEI mit ToolHero wiederhergestellt =)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
ProfNuke schrieb:
Cool dass du die Imei hast. Hast du echt vorher die Efs gesichert gehabt, oder woher hast du deine Imei?
Ganz oldschool von der verpackung :D
 
Tanz.Baer

Tanz.Baer

Neues Mitglied
Und kingroot hat übrigens von Haus aus eine Funktion zum entrooten und deinstallieren, also dürfte beim nächsten Update nichts schief gehen