Schlagworte:
  1. Summely, 21.12.2016 #1
    Summely

    Summely Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo, ich habe ein Problem mit meinem neuen Umi Plus. Ich habe es erst seit gestern und deswegen wäre es sehr schade, wenn das mit dem WLAN so bleibt.
    Das Problem: Das WLAN schaltet sich alle 30sek von selbst ab, also immer wieder nachdem ich es wieder anschalte. In der Zeit verbindet es zwar mit dem Router aber schaltet sich wieder aus.
    Ich habe auch keinen Flugmodus o.ä. aktiviert.
    Vielen Dank, wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. borisku, 30.12.2016 #2
    borisku

    borisku Lexikon

    Betreibst du als Router eine Fritzbox mit 2 Frequenzen?
     
  3. hexagon125m, 20.01.2017 #3
    hexagon125m

    hexagon125m Neues Mitglied

    Hallo Summely,
    hast du das Problem gelöst? Bei meinem Umi plus ist nach dem Update auf Android 7 das Wlan auch gestört.
    Der Verbindungsaufbau gestaltet sich normal allerdings wird nach der Anzeige "verbunden" noch "kein Internet" angezeigt. Die Anzeige "kein Internet" verschwindet sofort wieder und ich komme auch ins Netz. Nur habe ich in unregelmäßigen Abständen Verbindungsabbrüche obwohl der Status am Handy verbunden anzeigt. Beheben kann ich dies nur indem ich das Handy ausschalte oder die Wlan Verbindung am Button trenne und wieder aktiviere.

    Vielleicht kann mir auch jemand anders hier aus dem Forum helfen.
    Vielen Dank
    hexagon125m
     
  4. Droidenkrieger, 01.02.2017 #4
    Droidenkrieger

    Droidenkrieger Ambitioniertes Mitglied

    Hallo Hexagon,

    Ich habe auch seit einigen Tagen das umi plus. Habe das Update auf Android 7 durchgeführt.
    Nunmehr die gleichen Probleme mit Verbindungsabbrüchen beim WLAN. Es scheint zwar verbunden zu sein mit dem WLAN, es kommt aber immer die Meldung "kein Internet". Auch mit der Bluetooth Funktion und der Freisprecheinrichtung beim Auto hatte ich Pobleme.
    Werde deshalb das Smartphone wahrscheinlich wieder zurückgeben.
    Meines Erachtens können die Probleme nur durch ein Softwareupdate beseitigt werden.
    Das UMI ist mein erstes China Handy. Jetzt wohl auch mein Letztes.
     
  5. hexagon125m, 04.02.2017 #5
    hexagon125m

    hexagon125m Neues Mitglied

    Hallo Droidenkrieger,
    an sich bin ich mit dem Handy zufrieden.
    Unter Android 6 war das Problem ja nicht vorhanden. Hoffe mal auf ein Update da ja auch andere Hersteller Probleme mit Android 7 haben.
     
  6. Droidenkrieger, 06.02.2017 #6
    Droidenkrieger

    Droidenkrieger Ambitioniertes Mitglied

    @hexagon125m
    Hoffen wir einmal, dass UMI die Updates regelmäßig pflegt. Keine Ahnung welche Updatepolitik UMI betreibt.
     
  7. Uridroid, 30.03.2017 #7
    Uridroid

    Uridroid Ambitioniertes Mitglied

    Bei mir ähnlich, nur das ich es nicht gleich reflektiert habe. bin in unterschiedlichen Netzen unterwegs. Auch welche mit separaten Proxy-Einstellungen. da passiert es schon mal das "verbunden/kein Internet" auftaucht. Leider bin ich schon die 30 Tage über der Rückgabefrist, das ist wieder so ein nicht zeig barer Fehler.
    Update auch nicht in Sicht, oder?
     
  8. yasko91, 03.04.2017 #8
    yasko91

    yasko91 Neues Mitglied

    Ich habe das gleiche Problem habe gestern den update auf Android 7,0 gemacht und dann geht das Wilan nicht mehr es schaltet sich Automatik jede 30 sec aus und geht auf Daten Volumen
    Das ist jetzt ein Problem für mich ?
    Wie kann man das Bitte behebe .
    Hat da jemand ne Ahnung was ich machen könnte
    Vielen Dank euch
     
  9. El Matzo, 29.05.2017 #9
    El Matzo

    El Matzo Fortgeschrittenes Mitglied

    MÖGLICHE LÖSUNG DES WLAN PROBLEMS:

    Meine Ausgangssituation:
    FritzBox 7412 mit FritzRepeater 310
    - iPad
    -Oneplus One
    - Samsung S5
    - amazon fireTV Stick
    - 2 Notebooks

    Nun hab ich kürzlich ein günstiges UMi Plus gekauft und ebenfalls die oben geschilderten Probleme erlebt.
    Entweder das UMi bricht die WLan Verbindung nach ca. 30sek. ab, oder es kickt alle anderen Geräte "aus dem Netz"; heißt: keines der o.g. Endgeräte hatte noch WLan Zugang. Ich musste jedes Mal den Repeater neu starten.

    Der Gedanke kam mir auch!
    Ich hab den FritzRepeater 310 entfernt und einen herumliegenden :D MEDION DualChannel Repeater eingestöpselt, das UMi auf 5G eingestellt, alle anderen Geräte auf 2.4G eingestellt.
    Bisher läufts super, keine Verbindungsabbrüche IRGENDEINES Gerätes.
    Hab auf mehreren Geräten parallel Downloads/Aktivitäten ausgeführt und dazu amazon gestreamt...
     
    borisku und Miss Montage haben sich bedankt.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. umi plus wlanprobleme

    ,
  2. umidigi one pro wlan probleme

    ,
  3. umi plus wlan probleme

    ,
  4. umidigi one pro wlan ,
  5. umidigi one kein wlan,
  6. umidigi one pro keine WLAN Verbindung,
  7. umidigi one pro WLAN kein Internet,
  8. umi plus bluetooth problem,
  9. umi plus fehler,
  10. umi plus bluetooth,
  11. umi auf 2.4g stellen,
  12. umi max handy wlan Probleme,
  13. Umi london wlan Abbruch ,
  14. umi plus e wlan schwach,
  15. umidigi plus e wlan schaltet sich aus
Du betrachtest das Thema "WLAN-Probleme Umi Plus" im Forum "Umi Plus Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.