1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
Schlagworte:
  1. Miaz602, 22.06.2016 #1
    Miaz602

    Miaz602 Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo,
    ich hatte heute einen größeren Beitrag zu Viber in einem anderen Thema geschrieben, in dem es speziell um Telefon- und Videochat geht.

    Jetzt weiß ich ja, dass Doppelpostings oder Querverweise nicht gerne gesehen sind...
    Allerdings:
    Wenn man hier nach "Viber" sucht, werden nun mal alle möglichen älteren Themen angezeigt, aber nicht der neuere Beitrag, der Viber nicht im Themen-Namen hat.
    (Auch im Internet findet man fast nur alte Berichte)

    Viber hat vor ca. 2 Monaten eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt.
    Bedeutet erstmal nicht allzu viel... machen ja viele Messenger heute...
    Praktische Erfahrungen und sachliche neuere Berichte gibt es aber kaum.
    Deshalb will ich mal hier eine Diskussion dazu anstoßen - speziell deshalb, weil ich mir bzgl. guter Funktion einerseits - und Zweifeln am Datenschutz andererseits nicht ganz im Klaren bin (Thema Speicherung von Metadaten)

    Threema und Chiffry sind bzgl. Datenschutz eindeutig besser (verwende ich auch) - bieten aber längst nicht so viele Funktionen wie z.B. Viber oder Telegram (Telefon- und Videochat leider erst recht nicht...)

    Ich kopiere meinen Beitrag in etwas abgewandelter Ausführung mal hier hinein.
    Falls es einem Mod nicht gefällt, kann er ja den (oder das ganze Thema) wieder löschen...

    ====================================================================
    - Macht bzgl. Funktionsumfang und eigentlicher Funktion einen sehr guten Eindruck.
    - neuerdings seit 2 Monaten auch mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (noch nicht zu Windows Phone)
    - Alles enthalten, was man sich vorstellen kann (außer Zitierfunktion) (senden von: Text, Audio, Video, Kontakte, Standorte, Sticker, Dateivesand bis 200 MB)
    - Gruppenchat bis 200 Personen
    - Telefon- und Videochat sehr gut. Telefon wirklich 1A / Video auch beim Telefonieren zuschaltbar / Videochat auch bei 3G sehr gut (noch nicht zu Windows Phone)
    - Zusatz-Sticker kann man kaufen (ich brauche es nicht...)
    - Man kann auch ein Guthaben kaufen und damit weltweit Festnetz- und Mobil-Nummern anrufen. Preise sehr günstig. Funktioniert sehr gut. (BRD-Festnetz = 2ct.)
    - Primary Device ist das Smartphone - Man kann aber auch Secondary Devices einrichten am PC oder Tablet und von dort aus chatten.
    - Selbstzerstörende Nachrichten/Bilder mittels Viber Wink (Countdown läuft ab - dann ist das Bild weg)
    - Vollständiger Zustellstatus auch in der Gruppe
    - Akkuverbrauch passt

    Mir ist momentan nicht ganz klar, ob die Chats in einer Cloud (Viber-Server) gespeichert und von dort aus synchronisiert werden, oder ob die Chats E2EE-verschlüsselt von Gerät zu Gerät geteilt werden.
    Das ist ein entscheidender Unterschied!!
    Ich fürchte, eher das Erstere...
    Auch zur Speicherung von Metadaten habe ich keine eindeutige Aussage gefunden...

    Die Datenschutzerklärung enthält einige fragwürdige Punkte (die ist aber noch alt - Internet von 2011 / App von 2014...)
    Gut... kann man sagen... Wer liest das schon... Ich zum Beispiel.
    Bei anderen Anbietern (z.B. Whatsapp) weiß man, was der eigentliche Grund für kostenlos ist. Man bezahlt nicht mit Geld, sondern mit seinen Daten.
    Ein mulmiges Gefühl kann ich nicht ganz unterdrücken, obwohl mir ansonsten Viber sehr gut gefällt.
    Vielleicht hat noch jemand bessere Infos dazu...

    EDIT: Das (unverschlüsselte) Backup über Google Drive passt mir persönlich allerdings überhaupt nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2016
  2. fax666, 22.06.2016 #2
    fax666

    fax666 Android-Lexikon

    Hier hat's ein paar wenige Infos dazu, soll E2E Verschlüsselung sein: Messenger Viber verspricht Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

    Aber generell kann man sich auf keine Verschlüsselung verlassen, die nicht Open Source ist oder zumindest von einer vertrauenswürdigen Stelle geprüft wurde.
     
  3. Miaz602, 23.06.2016 #3
    Miaz602

    Miaz602 Threadstarter Android-Lexikon

    Moin,
    ja... diverse Ankündigungen auf diversen Seiten, aber leider keine aktuellen unabhängigen Tests der Verschlüsselung...

    Windows Phone ist übrigens immer noch NICHT verschlüsselt. (von wegen innerhalb 2 Wochen...)
    Von dieser überaus WICHTIGEN aber momentan noch UNKLAREN Funktion "Datensicherheit" abgesehen, funktioniert Viber wirklich sehr gut und hat (fast) alles, was man braucht.
    (Davon abgesehen: Wenn bei Threema noch einige Funktionen dazukämen - inkl. Telefon-/Videochat, wüsste ich, was ich mache...)
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Weiß jemand, ob es bei Vider wie z.B. in Threema oder Telegram eine Supportadresse gibt, die man direkt in der Android-App anschreiben kann?

    Habe mal über deren Homepage ein Support-Ticket geschrieben wegen der Unklarheiten.
    Hat angeblich alles geklappt - und eine Bestätigungsmail sollte kommen ... kam aber nicht...
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. viber verschlüsselt

    ,
  2. kann man im viber nach namen suchen

    ,
  3. viber verschlüsserung

Du betrachtest das Thema "Viber - Messenger neuerdings mit E2EE-Verschlüsselung" im Forum "Viber",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.