Fring für Android

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fring für Android im VoIP Apps im Bereich Kommunikation.
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Pocketbrain.de:
Den Multi-Messenger Fring gibt es jetzt endlich auch für Smartphones mit Google Android. Fring verbindet sich mit den gängigen Chat-Netzwerken wie ICQ, AIM, MSN, Yahoo, Google Talk und Skype.

Bei der ersten Android-Version von Fring läuft es allerdings noch nicht ganz rund. Die Kontakte aus dem Adressbuch werden noch nicht von Fring angezeigt. Außerdem kann man noch nicht über SIP oder über SkypeOut telefonieren.

Twitter und Facebook

Fring selbst ist kostenlos. Man muss lediglich den Datenverkehr bezahlen, der über UMTS oder über WLAN geleitet wird. Fring hat auch damit begonnen, Werbung in seine Programme einzubauen.

Neben den Chat-Netzwerken verbindet sich Fring auch mit Facebook, Twitter, Gmail und last.fm. Die Version für Android kann über den Android Market bezogen werden.
 
W

Wie

Neues Mitglied
Endlich ist fring da! Habe schon installiert und soweit funktioniert gut.
 
N

NeoPhyte

Ambitioniertes Mitglied
Hmm .. wenn ich mit anderen Leuten per Skype telefonieren möchte (Skype-zu-Skype), höre ich meinen Gesprächspartner - der mich aber nicht?
 
G

gabel

Ambitioniertes Mitglied
NeoPhyte schrieb:
Hmm .. wenn ich mit anderen Leuten per Skype telefonieren möchte (Skype-zu-Skype), höre ich meinen Gesprächspartner - der mich aber nicht?
Habe das selbe Problem...

Fring Skype -> Festnetz (Ich höre den Festnetzpartner, er mich aber nicht)

Wenn ich ihn normal anrufe, klappt alles wunderbar. Vielleicht nur ein Problem des Apps mit dem Micro vom Motorola Milestone???
 
A

androgen

Gast
Die Kontakte aus dem Adressbuch werden bei mir schon angezeigt. Die haben dann ein <c>, <h>, <o>, <m> usw. vor dem Namen was glaube ich für Cell, Home, Other, MSN etc steht.

Ich kann auch über Skype oder Sipgate.de anrufen wenn ich einen dieser Adressbuch-Kontakte auswähle.
Allerdings habe ich hierbei auch das Problem dass mich der angerufene nicht hört, egal ob mit dem Motorola-Headset oder dem eingebauten Mikro.
 
M

meierzwo

Stammgast
Das ganze scheint mir noch sehr unausgereift zu sein. Ich habs wieder runtergeworfen.
Chatten via Skype, ICQ scheint ja zu gehen aber VOIP?
Das einzigste was funktionierte war der Fring-Testanruf in erschreckend schlechter Qualität (via WLAN). Bei Skype-Out Anrufen klingelte zwar das Telefon des Gesprächspartners, ein Abheben desselbigen wurde aber nicht erkannt. Im Mobile klingelte es munter weiter, beim Gesprächspartner war nur Rauschen in der Leitung. Andere VOIP Anbieter stehen hier nicht zur Verfügung, daher ungetestet.
 
Archer

Archer

Erfahrenes Mitglied
Fring funzt gerade weder auf dem Galaxy, noch auf dem Milestone (crasht beim Start oder bleibt beim Login stehen)... geht das nur mir so?
 
K

k3nscher

Erfahrenes Mitglied
also bei mir läuft das skypen theoretisch gut... die verzögerung vom anderen ist nur sehr hoch... der andere hört mich sofort... wie siehts bei euch aus?

hab g2
 
Z

Zonk76

Erfahrenes Mitglied
Kann man bei Fring eigentlich irgendwo seinen Status (online, abwesend, beschäftigt...) einstellen? Kann nichts finden.
 
Ähnliche Themen - Fring für Android Antworten Datum
0
2