VoIP (~Internettelefonie)

  • 216 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

Hendrik

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hey,

hat von euch schon jemand "Talkonaut" getestet?

Habe ich gerade im Market entdeckt, es soll möglich sein VOIP Gespräche über Googletalk zu führen und weiterhin mehrere eigene SIP Accounts einzubinden.

Ich habe testweise einen Googletalk Kontakt angerufen, der mich auch super versteht aber leider kann ich ihn nicht hören.

Dann habe ich meinen sipgate Account eingebunden und getestet.
Das ganze funktioniert zwar, aber irgendwie sehr hakelig.
Das funktioniert mit Sipdroid schon wesentlich besser.

Das ganze scheint noch in der Entwicklung zu stecken, vielleicht wirds ja noch besser, vor allem das Userinterface ;)
 
rauke

rauke

Experte
Funktioniert beim Android eigentlich das Voip (Skype oder SIP) direkt über die "Hörermuschel" oder kommt der Ton dann, wie bei WindowsMobile, aus dem hinteren Lautsprecher raus?
 
Janiko

Janiko

Stammgast
bei Skype gehts gar nicht, da kannst Du nur chatten
 
rauke

rauke

Experte
Aber SIP soll ja gehen... nur wo kommt der Ton raus?
Wieso geht Audio bei Skype nicht?
 
HeRo795

HeRo795

Erfahrenes Mitglied
Weil nicht implementiert ist.
 
rauke

rauke

Experte
Nicht implementiert, weil es seitens SDK nicht geht oder weil Skype keine "lust" hatte?

- und was ist nun mit dem Audio für SIP! ;)
 
M

Mr.Schrotti

Stammgast
hää so weit ich weis kann man mit Skype Lite auch telefonieren. :confused:
 
rauke

rauke

Experte
könnte bitte jemand einfach meine frage beantworten? :)

Kommt Voip über "Hörer" raus oder nicht?
 
N

njagulo

Fortgeschrittenes Mitglied
JA

Mit Sipdroid geht es.
 
E

ei8ht

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem SIP Client für mein Android, welcher die 3-Wege Authenthifizeriung beherrscht. Dies, damit ich meine Infinity Plus (VoIP Fixnetangebot der Swisscom) auch unterwegs Nutzen kann.
Meine Logindaten sehen folgendermassen aus:

Registrar Serverdomain:swisscom.ch
Registrar Server Port: 5060
Proxy Server: swisscom.ch
Proxy Port: 5060
SIP User Name: +41621234567
SIP User Passwort *zensiert* ^^
Auth user id: 0123456789012@swisscom.ch

das Problem ist genau die Auth User ID. Bisher hat noch kein Mobile SIP Client diegepackt, die ich ausprobiert habe. Als mein iPhonegedöhns noch in Betrieb war, haben auch nahmhafte Clients wie Bria oder Acrobit (oder so) versagt.

EDIT: Der Windowsclient von Counterpath (X-Lite sowie Bria Testversion) funktionieren.

Kennt einer von euch einen Client, der dies Unterstützt? Ich bin auch gerne bereit, ein paar Franken, äääh Euro, dafür springen zu lassen.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Greez

ei8ht
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tomcat84

Stammgast
Sipdroid müsste das können...? (kostenlos)

Jedenfalls meine ich mich daran zu erinnern.

Bitte nicht schlagen wenns nicht stimmt! ;)
 
W

wesco99

Neues Mitglied
Hey, wie hast du das geschafft? Ich habe gedacht man kann keinen sip-client bei Swissom mehr registrieren? Kannst du Ankommende und abgehende anrufe auf dem SIP-Client machen??

Bin schon seit 3 Jahren auf der suche nach einer möglichkeit mit Swisscom einen SIP-Anschluss hinzukriegen..


Vielen Dank unf Gruss
 
E

ei8ht

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
nein, mit SIPDroid konnte ich mich nicht anmelden =(
das Problem hatte ich bisher mit allen SIP Clients auf meinem SGS sowie auch meinem alten iPhone (ja, ich bin FREIIIII Kein apple mehr im Haus ^^). Immer wenn sich der Client registrieren will, rennt er in einen 408 Timeout fehler.

Wie gesagt, bisher habe ich mit meinem InfinityPlus erst X-Lite zum laufen gebracht. Keine Ahnung, was Swisscom da am Asterix herumgebastelt hat.

@Wesco99 (ich weiss, was ich jetzt schreibe wird mein Todesurteil xD):
Ich arbeite bei Swisscom (nein, wir wissen auch nicht, ann FroYo fürs SGS offiziell daherkommt ^^). Daher bin ich halt in diversen Trials dabei, somit auch InfinityPlus, der Nachfolger vom BluewinPhone.
Beim InfinityPlus ist aktuell eigentlich noch keine Nutzung alternativer Clients vorgesehen, somit bekommst die Nutzerdaten auch nur als interner nachdem du einen Wisch unterschrieben hast, das du selbst schuld bist mit allem, was nun passiert ^^
mein Tipp: Nimm ein Standard SIP z.B von Netstream (keine Verbindungsaubaugebühr -> die einzigsten in der Schweiz, teilweise wählbare Telefonnummer beim PrePaidangebot, auch Aboangebot z.B 20Fr/Monat inkl. 20Fr Gesprächsguthaben, 2% Rabatt auf die Listentarife). Aktuell Leite ich meine Festnetznummer auf die prepaid VoIP Nummer von Netstream um, kostet mich keinen Rappen, weil Festnetzflat ^^ und trotzdem bin ich unter meiner Festnetznummer erreichbar ^^

Greez

ei8ht
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schrammc1985

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich hab ne simyo internet flat und möchte gerne damit per VOIP telefonieren.

Mein Haustelefon hat bereits VOIP (SIP Account bei mVox) und funktioniert mit meiner Fritz Box wunderbar.


Ist es möglich mittels eines App´s meine Voip Daten einzutragen und dann über die simyo flat zu telefonieren?
 
r-zwo_d-zwo

r-zwo_d-zwo

Erfahrenes Mitglied
Weiß nicht wie das mit dem mVox Account genau ist aber ich habe eine 1&1 VoIP Nummer, die ich sowohl Zuhause, ganz "normal" nutze und die ich unterwegs nutze sobald ich wlan Verbindung hab. Benutze hierfür sipdroid.

Mit 3G und Edge (!) funktioniert das ganze nur teilweise. Möglicherweise schiebt mein Provider (blau.de/eplus) einen Riegel davor. Manche Nummer kann ich anrufen, andere nicht. Und wenn's funktioniert ist es teilweise abgehackt (3G) oder mit starkem Echo (Edge).

Neuerdings habe ich mein Gigaset Zuhause ausgeschaltet und telefoniere nur noch über sipdroid. Per wlan geht das ganz gut. Zieht auch weniger Batterie wie vermutet. Wichtig ist, daß man die Option ausschaltet, wo das Handy ständig nach neuen wlans sucht. Das soll recht viel Energie brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schrammc1985

Ambitioniertes Mitglied
Also hab das App soweit mal installiert und eingestellt.

Mit WLAN zuhause geht alles wunderbar,
wenn ich wlan deaktiviere, verbindet es sich mit dem simyo internet.

Anmelden tut er sich erfolgreich, sobald ich aber telefonieren möchte geht nichts.
 
r-zwo_d-zwo

r-zwo_d-zwo

Erfahrenes Mitglied
Nutze nun sipdroid über pbxes.org.
Funktioniert jetzt noch besser. Ich kann nun auch über UMTS sehr gut telefonieren. EDGE hingegen ist nicht zu empfehlen (auch wenn man speex auswählt).
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Da du eine Fritz!Box hast, würde ich vielleicht mal die Fritz!App Fon ausprobieren. ;)
 
r-zwo_d-zwo

r-zwo_d-zwo

Erfahrenes Mitglied
Gerade von "unterwegs" würde ich die Kombination sipdroid/pbxes vorschlagen. Sehr gute Sprachqualität und akkuschonend, da TCP- statt UDP-Verbindung.
Für Zuhause mag fritzapp reichen.
Oder kann man bei fritzapp auch mit pbxes verbinden?! Hab's noch nie getestet...
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
r-zwo_d-zwo schrieb:
Für Zuhause mag fritzapp reichen.
Oder kann man bei fritzapp auch mit pbxes verbinden?! Hab's noch nie getestet...
Nein, das geht m.W. nur vor Ort über WLAN mit der Fritz!Box.
 
Ähnliche Themen - VoIP (~Internettelefonie) Antworten Datum
0
0
Oben Unten