Odex/Deodex letzte große Performanceschub für das VolksTablet!!!!

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odex/Deodex letzte große Performanceschub für das VolksTablet!!!! im Volkstablet 10.1 (1. Generation) Forum im Bereich Trekstor Forum.
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
Hab letztens durch Zufall was zum Thema odexed und deodex gefunden, was noch etwas mehr Performance rausholt! Wenn man die apks odexed, dann starten die entsprechenden Apps flotter und laufen flüssiger! Für gewöhnlich odexed man eine Rom wenn man sie nicht mehr weiter modden will, also eine stable raus bringt. Odexed heißt “optimierte dex“ und die dex-File ist für das laden von externen librarys, classes und runtimes da. Im Gegensatz zu deodexed sind dann die externen Dateien einer apk in einer .odex Datei optimiert drin und das gibt mehr Performance. Dafür wird aber die weitere Modifikation damit erschwert.

Nun zum interessanten Punkt:
Ich habe im xda Forum eine zip-package gefunden mit dem man nachträglich sein System odexen kann!
Schaut's hier: [SCRIPT TO ODEX] Universal Odex Script Version 6.4.2 (02-19-2014)(MM-dd-yyyy) - xda-developers
Also ladet euch das Update
https://eb481348d85c389cbea63b4d4dd...tBoBlBHTIWVZITGRMenpQeWM/UOS_V642_ARMEABI.zip
Und flasht es mit cwm.
Danach startet ihr euer Tablet neu und ruft das Terminal auf.
Gebt “su“ ein und wenn nötig erlaubt den root Zugriff. Jetzt solltet ihr im Terminal als root unterwegs sein.
Als nächstes könnt ihr mit dem Befehl “dexo -all“ euer System optimieren lassen. Am Ende wird euch ein Neustart nahegelegt, führt diesen unbedingt auch aus, am besten indem ihr “reboot“ als letzten Befehl absetzt. Ab jetzt ist euer Rom odexed.
Optimiert nicht mit -dat die data Partition, dass gibt keine Verbesserung, sondern im Gegenteil der Start des Tablets dauert jetzt nur unnötig länger.


Wie immer macht ihr so was in voller Eigenverantwortung und ich übernehme keine Haftung für etwaige negative Folgen.

Mfg

Der ursprüngliche Beitrag von 11:30 Uhr wurde um 11:43 Uhr ergänzt:

Ps. Macht auf jeden Fall ein voll Backup, am besten ein nandroid Backup mit cwm, für den Fall der Fälle!