Volks Tablet Keine Originalsoftware ??

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Volks Tablet Keine Originalsoftware ?? im Volkstablet 10.1 (1. Generation) Forum im Bereich Trekstor Forum.
D

determined86

Neues Mitglied
habe mir nach vielel positiven argumenten das volks tablet von trekstor geholt, alles funktioniert prima, android 4.2.2 Jelly Bean ist drauf gewesen, aber ich kann keine online serien anschauen bei rtl now, prosieben, etc. auf pc geht es problemlos. bei meinem tablet kommt folgende meldung wenn ich die app öffnen mag: das betriebssystem ihres eingabegerätes befindet sich nicht im originalzustand, daher können videos dieser app aus sicherheitsgründen nicht abgespielt werden, wir bitten um ihr verständnis.
aber ich hab kein anderes system drauf gemacht, komme nicht weiter...
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Das ist bei diesen Apps leider so.
Alles, was mit DRM zu tun hat, gestaltete sich schwierig.
Normalerweise sollen die Apps nur prüfen, ob das Gerät gerootet wurde, leider werden aber auch nicht gerootete Geräte und auch viele Geräte mit Original Firmware bemängelt, da die Apps mit dem Gerät einfach nichts anfangen können.
Die kennen halt nur ein paar Geräte der Premium Marken. :(
 
D

determined86

Neues Mitglied
habe gestern mal bei der trekstor hotline angerufen, die sagten es haben schon viele daswegen angerufen.
es liegt dadran das das die apps das gerät als ein gerootetes gerät erkennen, was aber nicht so ist, und es dann demnächst mit einem grösseren update eigentlich nicht mehr so sein soll...
 
S

starfire

Fortgeschrittenes Mitglied
determined86 schrieb:
... und es dann demnächst mit einem grösseren update eigentlich nicht mehr so sein soll...
Na mit ein bisl Glück ist es ja dann schon gerooted, hört sich interessant an und könnte einem Fummelarbeit erleichtern.

Also Trekstor bitte bitte - mein Weihnachtswunsch rooten!
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Wenn es gerootet ist, funktionieren die besagten Apps aber nicht. ;)
 
S

starfire

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich versteh das ganze so das die Apps dann trotz Root funktionieren und das die Diskrepanz daher führt das Root zwar erkannt aber halt nicht aktiv ist. :confused:
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Nein, das verstehst du falsch.
Die Apps prüfen ob root vorhanden ist und wenn ja, dann laufen sie nicht.
Das hängt mit dem DRM zusammen, wenn man root hat, könnte man sich ja vielleicht die Filme etc. "sichern" und das wollen die Inhalteanbieter ja nicht.

Es gibt Methoden einen root zu verstecken oder temporär zu unrooten, was mit einigen dieser Apps dann auch funktioniert.

Hier wird aber schon die Original Firmware fälschlich als gerootet erkannt, wie bei den meisten China Tablets.
Ich bin gespannt, ob Trekstor das in den Griff bekommt.
 
S

starfire

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah, danke für die Erklärung.

Aber mit Root sollte es doch dann sowieso irgendwelche Apps geben die trotzdem ein sichern ermöglichen?

Abgesehen davon das man solche aufwendigeren Sachen dann doch lieber auf einen "größeren" System machen sollte, weder Android noch iOS bieten hier ja vernünftige Software zum späteren Schnitt auf einem Tablet aus meiner Sicht.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Um das "sichern" geht es ja gerade.
Mit root könnte man ja den Kopiergeschützten Stream "sichern" und das wollen die Anbieter eben nicht.
 
easyline001

easyline001

Erfahrenes Mitglied
determined86 schrieb:
habe gestern mal bei der trekstor hotline angerufen, die sagten es haben schon viele daswegen angerufen.
es liegt dadran das das die apps das gerät als ein gerootetes gerät erkennen, was aber nicht so ist, und es dann demnächst mit einem grösseren update eigentlich nicht mehr so sein soll...
Habe das update jetzt drauf...
Und rtl now geht trotzdem nicht :mad: